Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

17.04.2019 »ifs-Begegnung« Filmplus

Beitragsbild Gimme Shelter ifs Begegnung»ifs-Begegnung« Gender & Diversity»ifs-Begegnung« Junger deutscher Film mit Felix Hassenfratz »
»ifs-Begegnung« Filmplus mit Editorin Carina MergensMittwoch, 17. April 2019 | 19 UhrAuf der Leinwand: »Gimme Shelter«

(USA 1970, Regie: Albert und David Maysles, Charlotte Zwerin; Montage: Joanne Burke, Robert
Farren, Ellen Giffard und Kent McKinney, 91 Min., OmU)Anschließend Gespräch mit Editorin Carina Mergens
(Moderation: Werner Busch, Filmkurator bei Filmplus)Eintritt frei | Filmforum NRW / Kino im Museum Ludwig, Bischofsgartenstr. 1, 50667 Köln

Beim Kölner Festival Filmplus steht einmal im Jahr die Kunst der Filmmontage im Mittelpunkt. Gezeigt werden die am besten montierten Spiel- und Dokumentarfilme des Jahres – das nächste Mal vom 25. bis 28. Oktober 2019. In Gesprächen und Diskussionsrunden entsteht so seit Jahren ein lebendiger Diskurs über die Montage von Kinofilmen. Bei der Reihe »ifs-Begegnung« Filmplus fragen wir Editor*innen nach ihren persönlichen Lieblingsfilmen, deren herausragende Montage sie gerne vorstellen möchten.

»‚Gimme Shelter‘ ist der Film, der mich zum Dokumentarfilmschnitt brachte«, sagt Editorin Carina Mergens über den Filmklassiker, der eine Konzerttournee der Rolling Stones im Jahr 1969 begleitet. Die Band ist auf dem Höhepunkt ihres Erfolgs und füllt riesige Stadien. Das junge »Love and Peace«-Publikum ist von der energetischen Rockmusik begeistert, doch ihr Auftritt beim Altamont-Festival gerät zu einem folgenschweren Desaster. Durch die katastrophale Planung der Veranstalter kommt es zu Chaos rund um die Bühne. Die als Security engagierten Hells Angels sorgen für zusätzliche Tumulte, Publikum und Musiker werden bedroht und geschlagen. Schließlich wird ein schwarzer Teenager während des Stones-Auftritts direkt vor der Bühne brutal erstochen, insgesamt vier Menschen werden am Ende des Konzerts tot sein. »Gimme Shelter« ist ein einmaliges Zeitdokument, das als elektrisierender Konzertfilm beginnt und sich schließlich zu einem düsteren Abgesang auf die Hippie-Kultur entwickelt.

Nach einer Ausbildung zur Mediengestalterin Bild und Ton mit dem Schwerpunkt Schnitt arbeitete Carina Mergens als freie Assistentin für Serien und Spielfilme und montierte diverse Kurzfilme. Nach einem Weiterbildungsprogramm Filmmontage an der ifs internationale filmschule köln und einem Postgraduate Diploma Documentary Filmmaking am Victorian College in Melbourne arbeitet sie seit 2007 als freie Editorin im Bereich Dokumentarfilm. Zu ihren aktuellen Filmen gehören »UltrAslan«, »Shut up and play the Piano« (Co-Schnitt) und »Erich und Schmitte«. Für ihre Montage von »Am Kölnberg« wurde sie im Jahr 2015 bei Filmplus mit dem Bild-Kunst Schnitt Preis Dokumentarfilm ausgezeichnet.

»ifs-Begegnung« Filmplus
mit Editorin Carina Mergens
Mittwoch, 17. April 2019 | 19 - 22 Uhr

Filmforum NRW e.V.
Bischofsgartenstr. 1
Köln, 50667 Deutschland

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

Video

Köln-InSight.TV und NewcomerRadio Deutschland trafen die Band Steep beim Ibiza Contest.Video Musik
STEEP_02

Jochen Ringl von NewcomerRadio Deutschland hat die Band zum Gespräch geladen und entlockt den sy...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat August 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4
week 32 5 6 7 8 9 10 11
week 33 12 13 14 15 16 17 18
week 34 19 20 21 22 23 24 25
week 35 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok