Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

UKF feiert 10-jähriges Jubiläum beim EXIT Festival mit Chase & Status, Dub FX und vielen weiteren!

X Bass lineupUKF, der Musikmediengigant und das weltweit führende Basslabel, feiert sein 10-jähriges Bestehen beim EXIT Festival in Serbien! Dem Aufruf dieses Jubiläums folgen die mit mehrfach Platin ausgezeichneten Produzenten, Schriftsteller und Musiker Chase & Status, auch bekannt als Will Kennard und Saul Milton. Sie bringen ihre neue Show RTRN II JUNGLE mit Kabaka Pyramid und Brockie & Det auf die Mainstage vom EXIT Festival. Die Show ist nach ihrem lang erwarteten neuen Album benannt, das Ende Mai erscheinen soll. Das markiert ein weiteres Jubiläum, denn es ist genau 15 Jahre her, das Chase & Status begonnen hat, Musik zu veröffentlichen und weltweit zu touren. Ihre Live-Show beim EXIT Festival wird auch dem verstorbenen Frontmann von The Prodigy, Keith Flint, gewidmet sein, der mit seiner Band in Serbien und auf dem ganzen Balkan sehr beliebt war! Pharrell Williams von N * E * R * D würdigte Chase & Status einst als "die aufregendsten Produzenten in Großbritannien". Rihanna sieht sie als “das Rückgrat" ihrer Platte "Rated R". Jay Z, Snoop Dogg sowie Andy C und Pendulum outen sich als Fans.

Ein weiterer Künstler, der seinen spezifischen Sound und sein außergewöhnliches Talent auf die Mainstage vom EXIT Festival bringen wird ist Dub FX. Seine einzigartige Herangehensweise an die Musik und Tracks wie „Love Someone“, „Flow“, „So Are You“ und „Love Me or Not“ werden weltweit gefeiert. Darüber hinaus wird das EXIT Festival 2019 eine brandneue Bühne präsentieren, die X-Bass Pit Stage. Diese widmet sich ausschließlich der Bassmusik und liefert Acts wie den jungen britischen Künstler 1991, das talentierte DJ-Duo Technimatic, der energiegeladene Turno und dem immer beliebter werdenden russischen D'n'B-Duo Gydra. Einige der beliebtesten lokalen Bass Artists sind ebenfalls mit dabei.

Chase & Status sind Giganten des zeitgenössischen Drum and Bass, die viele Hymnen wie „End Credits“, „Blind Faith“, „Pieces“, „Lost & Not Found“ erschufen. Ihr neues Album "RTRN II Jungle", das Ende Mai erscheinen soll, wird einen authentischen und rohen Jungle-Sound präsentieren. Die erste Singleauskopplung "Program" im Featuring mit Irah, hat in weniger als einem Monat über eine halbe Million YouTube-Aufrufe erzielt. Ein weiterer Künstler, der Drum and Bass maßgeblich geprägt hat und als Symbol für Independent-Musik steht ist Benjamin Stanford, besser bekannt als Dub FX. Seine Live-Sets, bei denen er nur seine Stimme, ein FX-Pedal und einen Loop-Computer verwendet, sind legendär. Mit dem bescheidenen Plan gestartet, die Welt in einem Bus zu bereisen, ist er mittlerweile auf den Mainstages der größten Festivals der Welt angekommen. Dank seines Talents Jazz, Reggae, Hip Hop, Drum and Bass und Dubstep zu mischen, kommt er auf über 150 Millionen YouTube-Aufrufe und hat Hunderttausende von Fans auf der ganzen Welt.

Dank der neuen X-Bass Pit-Stage, die zusammen mit der Mainstage ein Wallfahrtsort für alle Drum and Bass-Fans ist, wird es in der Festung noch lauter. UKF wird mit 1991 einen DJ und Produzenten vorstellen, der von Radio BBC 1 als der Name für die neue Drum and Bass-Richtung genannt wurde, den man sich merken muss. 1991 wurde von Acts wie Skrillex, Andy C, Pendulum Netsky und auch Chase & Status unterstützt! Das in London ansässige Duo Technimatic wird für das reichhaltige, emotionale und melodische D'n'B verantwortlich sein. Ihr Debütalbum „Desire Paths“ wurde vom berühmten Mixmag zu einem der 10 besten Dance-Alben des Jahres 2014 gewählt. Die Petrovaradin Festung in Novi Sad wird auch von Turno besucht, der es geschafft hat, in kürzester Zeit zu einem der angesehensten Drum and Bass-Acts in der elektronischen Musikszene auf zu steigen. Zu ihm gesellen sich die russischen Bassisten Gydra, die direkt von den Top-Listen der Beatport Drum and Bass Kategorie kommen und von Legenden wie Noisia und Black Sun Empire unterstützt werden. Starke lokale und regionale Unterstützung wird es von Splash Heads, DJ Euphorics und Edge MC, Missin, Fa110ut, Drop Sensei, Nemy, Pavian, Codex, Nobru, Minimalist, Arxiva, Bass Fighters, Xena, Synchronicity, Bane, Friski and Al Cape, Dark Dizkobar, Don Dada, Bo Jah, Green, RTC, Critical Bass, XOX, C Critz und anderen geben.

Das EXIT Festival findet vom 4. bis 7. Juli 2019 in der Festung Petrovaradin in Novi Sad statt. Tickets für das EXIT Festival gibt es unter: https://exitfest.reservix.de/events. Für diejenigen, die das Ticket mit Unterkunft und Transfer vor Ort kombinieren möchten, gibt es bereits Pakete ab 145,00 Euro.

Das EXIT Festival findet vom 4. bis 7. Juli 2019 in der Festung Petrovaradin in Novi Sad statt. Das stets abwechslungsreiche Line-up liefert Acts wie The Cure, Greta Van Fleet, Carl Cox, Skepta, Dimitri Vegas & Like Mike, The Chainsmokers, DJ Snake, Desiigner, Lost Frequencies, IAMDDB, Sofi Tukker, Tom Walker, Maceo Plex, Charlotte De Witte, Boris Brejcha, Peggy Gou, Jeff Mills, Amelie Lens, Dax J, Solomun, Tale of Us, Phil Anselmo & The Illegals, Tarja Turunen, 65daysofstatic, The Selecter, Peter & The Test Tube Babies, Whitechapel, Atheist Rap, Arcturus, Total Chaos und viele weitere, die demnächst verkündet werden.

Ticket Link: https://exitfest.reservix.de/events

Quelle: www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

Video

VIDEO - Köln-InSight.TV von der art pul: Der neuen Kunstmesse im RheinlandVideo Kunst und Kultur
art_pul_2011_01

Köln-Insight.TV war dabei als am Donnerstagabend die neue Kunstmesse art'pu:l im Walzwerk eröffne...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok