Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Die Grüne Woche fördert die Qualen der Massentierhaltung

tierqual woche

In der vergangenen Woche startete die diesjährige Ausgabe der Grünen Woche in Berlin - der größten und bedeutendsten Landwirtschaftsmesse weltweit. Was die Grüne Woche aber vor allem ist: eine Veranstaltung zur Beweihräucherung der Agrarlobby, zur Vermarktung von Massentierhaltung und Zurschaustellung von Tierquälerei.

Denn die Grüne Woche gibt all der Qual und dem Leid in der Massentierhaltung einen grünen Anstrich und verdeckt so die wahren Zustände der Ausbeutung der Tiere in der

Zurück mit TASSO - Mehr als 87.000 tierische Freunde sind wieder zu Hause

zurück mit tasso

Der Anfang eines Jahres lädt auch immer zu einem Rückblick ein. Daher blicken wir heute auf die hinter uns liegenden zwölf Monate. Was war 2018 los im TASSOversum? Jede Menge, wie die frisch erhobenen Statistiken zeigen. So ist es in der Zeit von Januar bis Dezember 2018 gelungen, mehr als 87.000 entlaufene Hunde und Katzen wieder mit ihren Menschen zusammenzubringen. Einige von ihnen waren nur wenige Minuten fort, andere stundenlang, wieder andere Tage, Wochen oder sogar Monate. Und dann sind

Rettet den Regenwald.e.V. "Keine Touristenbahn im Regenwald der Maya!"

touristenbahn

Ein Projekt des mexikanischen Präsidenten López Obrador bedroht die Regenwälder auf der Halbinsel Yucatan. Eine neue Zugstrecke soll Touristen von der karibischen Küste aus Cancún zu den archäologischen Pyramidenstätten im Landesinneren bringen. Bitte erteilen Sie dem unsinnigen Prestigeprojekt im Urwald eine Absage.

Der sogenannte Maya-Zug mit geschätzten Baukosten von umgerechnet 7 Milliarden Euro bringe dem armen Süden des Landes Entwicklung, verspricht Präsident Obrador. Mit bis zu 160

Feo Aladag und Pegah Ferydoni sind in der Amnesty-Jury bei der Berlinale 2019

amnesty logo

BERLIN, 16.01.2019 – Die Jury für den Amnesty-Filmpreis der Berlinale 2019 ist komplett: Regisseurin und Filmproduzentin Feo Aladag („Zwischen Welten“, „Die Fremde“) und Schauspielerin Pegah Ferydoni („Türkisch für Anfänger“, „Women without men“) sowie Markus N. Beeko, Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland, wählen den Gewinner des Amnesty-Filmpreises 2019 aus. Die Amnesty-Jury sichtet eine Auswahl von Filmen der Berlinale-Sektionen „Wettbewerb“, „Panorama“, „Forum“ und

Buch Tipp "Im Rollstuhl zu den Orang-Utans"

Buchcover Um die halbe Welt

Nach Bennis Reise zu den Orang-Utans reifte die Idee zu einem Buch über die Erlebnisse und Begegnungen während seiner Reise im Frühjahr 2016. Autor, Budget und Verlag sind zunächst völlig offen. Zwei Jahre später – passend zum Welt-Orang-Utan-Tag am 19. August 2018 – wurde das Reise- und Sachbuch unter dem Titel „Im Rollstuhl zu den

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "ERFOLG: Die Berliner Fashion Week ist endlich pelzfrei!"

pelzfrei

Es gibt einen Erfolg für die Tiere zu vermelden! Denn ab diesem Jahr ist die Mercedes-Benz Fashion Week in Berlin endlich komplett frei von tierquälerischen Pelzprodukten! Die Veranstalter verkündeten, dass mit Blick auf den Schutz von Tieren, sowie den nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, mit Beginn der diesjährigen

Rettet den Regenwald. e.V "Millionen Bäume in Tansania retten!"

staudamm

Tansanias Präsident John Magufuli will in einem Dorado für Elefanten, Giraffen und Löwen 1.500 Quadratkilometer Wald und Savanne zur Abholzung freigeben. 2,6 Millionen Bäume sollen im UNESCO-Welterbe Selous für einen Stausee Platz machen. Die ökologischen Schäden wären nicht reparabel. Bitte helfen Sie, das Welterbe Selous zu bewahren.

Noch

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Böllern ist 80er - Jetzt lieber Tierleben retten!

tierqual

Jährlich werden schätzungsweise um die 125 Millionen Euro für das Böllern und Knallen am Silvesterabend ausgegeben. Das sind unvorstellbar große Summen, mit denen wir viel lieber Tierleben retten und Tierquälerei an die Öffentlichkeit bringen würden.

Daher haben wir es uns zum Ziel für 2019 gesetzt, unseren Fokus weiterhin und stärker auf

   Anzeige

 

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Montag, 21.Jan 18:30 - 20:00 Uhr
Yoga Kurs I. 2019 Köln Kalk - Level 2 – 3

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Montag, 21.Jan 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs I. 2019 Köln Kalk - Level 1 – 2

kn_159_240px.jpg
Dienstag, 22.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

detailEvent_1107719.jpg
Dienstag, 22.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

stockhausen.jpg
Dienstag, 22.Jan 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

hoepker.jpg
Dienstag, 22.Jan 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Dienstag, 22.Jan 18:45 - 20:15 Uhr
Yoga Kurs I. 2019 Köln Mülheim - Level 2 -3

eine stunde.jpg
Dienstag, 22.Jan 19:00 - 20:00 Uhr
SmartCityCologne - Strategie, Vision und urbanes Labor

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Dienstag, 22.Jan 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs I. 2019 Köln Mülheim - Level 1- 2

kn_159_240px.jpg
Mittwoch, 23.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

Video

Video - Adolesk interaktives Theaterprojekt über männliche StricherVideo Kunst und Kultur
adolesk fun-haus1

“FunHaus” ist das neuste Projekt des Theaterkollektiv Adolesk. Das Theaterstück widmet sich den M...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok