Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

masur.jpg 

Stephan Masurs Varietespektakel - Le Cirque

Sonntag, 4. August 2019
19:30- Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

2019 feiert Masurs Varietespektakel sein 15-jähriges Jubiläum im Senftöpfchen mit neuem Programm!

Le Cirque ist eine Geschichte vom Zirkus mit Artisten, Emotionen Attraktionen in einer charismatisch, faszinierenden Zirkuswelt mit nostalgischem Charme und ganz up to Date.
Folgen sie der Sehnsucht nach Zirkus, Abenteuer und Manegenduft und erleben sie das Abenteuer was passieren kann, wenn man dieser Sehnsucht folgt.

Internationale Topartisten und Newcomer begeistern vom 17.07. bis 10.08.2019 im Senftöpfchen in Köln!
Der Vorverkauf für die ersten zwei Gastspielwochen ist nun eröffnet!
Aktuelle Infos & Karten gib es stets unter www.varietespektakel.de

Das Team:
Gesamtleitung/ Konzept: Stephan Masur
Regie: Marco Noury
Choreographie Rodrigue Funke
Dramaturgie Gerrit Henricks
Technische Leitung Michael Abrazzo Blattmann
Technik Jens Günther

Artisten:
Gerrit Hericks: Gesang/ Zirkusdirektor
Marco Noury: Strapaten
Rodrigue Funke: Spiel mit Hunden und Tauben
Silea: Seiltanz/ Flaschenlaufen/Komik
Stephan Masur: Seifenblasen/ Komik
Tigris: Hula Hoop/ Kontorsion
u.a.

Pressestimmen:

- „Schillernd, durchsichtig und zauberhaft, wie eine sanfte Brise in einer lauen Sommernacht. Und genauso erfrischend fürs Gemüt wie der gesamte Abend.“ (KStA)
- „Eine Show wie im Märchen“ (Rheinzeitung)
- „Es sind Momente wie diese, warum Zirkus und Varieté immer noch existieren. Ganz besondere Momente, in denen die Welt einen Moment still steht und nur die akrobatische Kunst zählt“ (KSTA)
- „Schier unmögliches (Kölner Stadtanzeiger)
- „Präsentiert ein Reich der Wunder: Stephan Masur
Und hier sind tatsächlich viele Dinge möglich, die eigentlich unmöglich erscheinen. (Choices)
- „Die große Macht der Imagination- Anrührende Zartheit
Kurzum: Ein Abend reich an Athletik, Magie und Poesie! (Bonner Rundschau)

Aktuelle Infos gib es stets unter www.varietespektakel.de

Spieldaten / Tickets
17. Juli bis 10. August 2019

täglich jeweils 20:15 Uhr / Einlass 19:30 Uhr
sonntags nur 17:00 Uhr Familienvorstellung
montags und dienstags spielfrei/ Ausnahme Premiere Dienstag 17. Juli 2017

Senftöpfchen Theaterkasse: 0221 - 258 10 58
(täglich zwischen 17 und 20 Uhr)

Karten inkl. Vvkg.:
27,50 Erwachsene
22 € ermäßigt ( Schüler, Studenten, Auszubildende)
Kinder bis 14 einschl. Jahren 17,60 €

Familientickets (außer Samstag) an der Senftöpfchen-Theaterkasse 0221 – 25810 58
4 Personen ( max. 2 Erwachsene 78,10 Euro )
6 Personen ( max. 2 Erwachsene 111,10 Euro )

Tickets fürs Senftöpfchen erhalten Sie auch an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und unter www.varietespektakel.de

 

Ort 

Senftöpfchen Theater Köln

Große Neugasse 2-4
50667 Köln
Deutschland NRW
0221 / 258 10 59
http://www.senftoepfchen-theater.de/home.html 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kleinkunst & Markt
mehr aus: Köln
weitere von:
Senftöpfchen Theater Köln

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

Stadtgespräch im Bezirk Nippes - Umwelt, Mobilität, Kultur, Bildung und Arbeit im Mittelpunkt des Dialogs

bilder oberbuergermeister reker stadtgespraeche stadtgesräch web quadrat 480 320Rund 90 Teilnehmende haben sich mit Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Mitgliedern der Stadtverwaltung im Festsaal der Sozial-Betriebe-Köln ausgetauscht und über Themen diskutiert. Im Mittelpunkt des Dialogs standen Fragen aus den Bereichen U...


weiterlesen...

„Impfung“ gegen Pandemie und eine weitere Alternative

Falun Gong Logo.svgFür Menschen, die keine Erfahrungen mit unsichtbaren Sphären haben, ist vielleicht schwierig, nachzuvollziehen, dass Falun Gong die Praktizierenden resistent gegen Viren macht.

Man kann es nachprüfen. Jeder kann Falun Gong selbst ausprobieren. Es ...


weiterlesen...

Das 10. Kölner Fest für Alte Musik – 25 Veranstaltungen und viel Neues zur "Alten Musik"

zamusDas Kölner Fest für Alte Musik feiert vom 21. - 29. März 2020 seine 10. Ausgabe und begibt sich in diesem Jubiläumsjahr auf die Suche nach ungewöhnlichen Konzertformaten.
Der Frühlingsanfang bringt frischen Wind – auch in die Festivalkonzeption. ...


weiterlesen...

25.04.- 19.06.2020 René Groebli „Platin Palladium Prints 1946 – 2006“

04rene groebli auge der liebe 1953 vintage nr 526 c9274Die Ausstellung „René Groebli – Platin Palladium Prints“ führt den Betrachter in das spannende Werk Groeblis mit Bildern ein, die mittels des edelsten, wertbeständigsten und exklusivsten Verfahrens entstanden sind. Jede Vergrößerung ist ein Unikat...


weiterlesen...

16.02.2020 Führung und Dialog mit dem Original "Stefan Wewerka - Dekonstruktion der Moderne"

copyright wewerkaEigentlich alle fotografischen Selbstporträts von Wewerka zeigen ihn gestikulierend, mit parodistischer Mimik oder Gestik oder bizarr mit Hilfe von Spiegeln das eigene Gesicht verfremdend. Bilder von ihm auf Rolltreppen zeigen ihn in Schräglage, w...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.