Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

"Geistiges Heilen" Ausbildung November 2018

Einladung Heilerausbildung 2018Der Beruf des " Geistigen Heilers/in" wird immer attraktiver. Menschen aller Bildungs- und Einkommensschicht suchen inzwischen bei Heilern/innen Rat und Hilfe.

Das ganzheitliche Menschenbild und alternative Heilmethoden finden immer mehr Anerkennung. Alles im Universum ist Energie. Dunkle Energien bedeuten Krankheit und Unwohlsein. Ziel ist es, bei jedem Menschen durch helle Energien des höchsten Lichtes eine optimale Gesundheit und Lebensqualität zu erreichen. Spürst auch du den Wunsch ganz tief in Dir drin anderen Menschen helfen zu wollen? So wirst auch du zum Kanal für die höchstmögliche Heilkraft die Deinen Bedürfnissen und Deiner Entwicklung entspricht .Das Sehnen in Deinem Herzen bestimmt Deinen Weg. Entdecke deine eigene Begabung zum Heilen. Entwickle Dich weiter in dem Bewusstsein, dass jeder Mensch die Fähigkeit hat andere Menschen und seine Umgebung zu heilen. (Wir sind Mittler zwischen 2 Ebenen.) Lasse Deine spirituelle Wahrnehmung wachsen!

Einfühlsames Heilen die göttliche Lebensenergie zu übertragen, gehört zum wichtigsten Hintergrund dieses Seminars. Ebenso wichtig ist die beim Seminar erworbene Fähigkeiten intuitiv einzusetzen, um den Verursacher der Beschwerden zu entdecken, zielgerichtet mit einer oder mehreren energetischen Praktiken zu beseitigen und damit einen Heilprozess auszulösen .Dabei gehen wir von der ganzheitlichen Warte aus. Wir wissen bereits schon seit längerem, dass die meisten Krankheiten weniger im Körper als vielmehr im Geiste liegen. (Dies ist mittlerweile auch wissenschaftlich anerkannt).Die Menschen leben nicht nur in ihrem Körper, sondern vielmehr in ihren Gedanken und Gefühlen die den Körper umgeben. Gedanken beeinflussen unser Leben täglich. Wir produzieren täglich ca. 70.000 Gedanken 70 % davon sind immer dieselben. Somit schaffen wir Fixierung, die es zu lösen gilt durch Umprogrammieren.

In diesem Seminar stellen wir jeden in seine eigene Kraft und ermöglichen ihm, dass die göttliche Heilkraft durch ihn fließt. Auch den Menschen den wir behandeln. Somit erfolgt für jeden Menschen sein eigenes Wachstum. Heute sind viele Menschen davon überzeugt, dass Energieheilkunde und Schulmedizin sich ergänzen können. Viele Menschen wissen mittlerweile, dass es mehr gibt, als das was sie mit ihren Sinnen wahrnehmen können, und möchten gerne Ihr Bewusstsein erweitern.
Bei diesem Kurs werden Grundlagen vermittelt für eine umfassende, andere Betrachtungsweise, mit ungeahnten, vielfältigen Möglichkeiten der mentalen, psychischen und körperlichen Heilung. Hierbei geht es um Energie und feinstoffliche Körper, Chakren etc.

Nicht selten wurden die Teilnehmer nach der Ausbildung hellsichtig, oder hellfühlig.

Inhalt:
1. Eröffnen u. Schließen einer Heilsitzung. Verbinden mit Mutter Erde, Universum Barrieren
2. Wie hoch ist der Energiestatus
3. Blutspinn überprüfen
4. Feinstoffliche Körper und die 7 Hauptchakren erklären können
5. Analysieren der Wirbelsäule, geistige Wirbelsäulenaufrichtung Beckenschiefstand (energetische Begradigung) Seite 18
6. Korrekturübung
7. Abgespaltene Seelenanteile rückvereinen.
8. Dämonenklärung, Entitäten
9. Schließen der Heilsitzung
10. Access Emotional Clearing

Teil 1, 03.11.2018 von 10:00 – ca. 18:00 Uhr
Teil 2, 04.11.2018 von 10:00 – ca. 18:00 Uhr
Teil 3, 17.11.2018 von 10:00 – ca. 18:00 Uhr

Kosten: 333,- € incl. Zertifikat und Mappe
Anmeldung erforderlich (Es können nur 4 Personen teilnehmen)

Wir benötigen eine Übungsperson für Beinlängenausgleich & Wirbelsäulenaufrichtung.

SUMA-RA Akademie Köln
Pfarrer- Maybaum- Weg 63
51061 Köln- Höhenhaus

www.suma-ra.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

03.11.2018 Museumsnacht Köln 2018

museumsnacht koelnEin Rendezvous mit großen Meistern der Kunstgeschichte, Urban Art in Offspaces und Performances bei Nacht erleben: Am 3. November 2018 lädt der Stadtrevue Verlag zur 19. Museumsnacht Köln.

45 Museen, Kunstorte und Ateliers – vom Kölner Westen bis ...


weiterlesen...

68elf zeigt die Kunstausstellung: "Markierung" - Das Verhältnis von Zeichnung und Raum

monika odenthal 1R1L10 2018In der Ausstellung "Markierung" werden Arbeiten gezeigt, die sich mit der Frage nach dem Verhältnis von Zeichnung und Raum auseinandersetzen, sei es formal, inhaltlich oder konzeptionell. Dabei kann der Begriff Zeichnung als Positionsbestimmung zw...


weiterlesen...

Wild Culture – das international erfolgreiche DJ Duo - "Together Alone"- Single & Video out now

wild cultureNachdem das DJ Duo WILD CULTURE gerade die Festivalsaison erfolgreich hinter sich gebracht hat, liegt nun mit „Together Alone“ ihre brandneue Single vor.

Beim Arrangement von „Together Alone“ setzen Felix und Florian auf rhythmische Drums, fette S...


weiterlesen...

“Hütte Rockt Festival 13“ am 09. & 10.08.2019 - 1. Bandwelle und neuer Termin

Huette Rockt 12 a.havergoDas Hütte Rockt Festival Anfang August? Wie kommt denn sowas? Nachdem das Hütte Rockt Festival 10 Jahre lang am letzten August-Wochenende stattfand, mit fast immer gleichbleibendem Regenwetter, entschied man sich 2017 das Festivaldatum um eine Woc...


weiterlesen...

ArtPub-Kunstworkshops mit Jeannette de Payrebrune im COA - Kreativität verbindet sich mit exotischer Küche

jeanetteDüsseldorf. ArtPub veranstaltet einen Kunst-Workshop mit Jeannette de Payrebrune am Dienstag, den 27. November 2018, im Restaurant COA – Asien Food & Drinks in der Graf-Adolf-Straße 17. De Payrebrune leitete zahlreiche Workshops an Museen und öffe...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok