Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Zum Semesterstart - Studium-Ratgeber.de zeigt sich im neuen Look

studium ratgeber 675x337Pünktlich vor dem Semesterbeginn wurde der kostenlose www.studium-ratgeber.de komplett überarbeitet. Der Ratgeber erleichtert als Informationsportal die Orientierung und Vorbereitung auf den Semesterstart für angehende Studierende wie für fortgeschrittene. Geboten werden zahlreiche Informationen rund um Studium, Finanzen, Wohnungssuche und Karriere. Der Guide fürs Studium ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit und versteht sich als Wegweiser. Er richtet sich auch an diejenigen, die noch nicht wissen, ob oder was sie studieren möchten.

Studierende finden hier wichtige Tipps, die zu einem entspannten Semesterstart beitragen. Es geht um Themen wie Einschreibung, NC, Wartesemester, Jobben im Studium, handfeste Spartipps und wie man als Ersti in einer neuen Stadt durchstartet.

Das Infoportal gliedert sich in die Hauptbereiche Orientierung, Studium, Finanzen, Job & Karriere, Studentenleben und Ausland & Reisen mit vielen wissenswerten Unterpunkten, zu denen unter anderem nachfolgende zählen.

Haifischbecken Wohnungsmarkt
Großen Raum nehmen die Tipps ein für die schwierige Suche nach einer bezahlbaren Unterkunft in einer Uni-Großstadt. Es heißt: Den Kopf über Wasser halten und wirklich alle möglichen Kanäle, auch die analogen, zur Suche nutzen. Im Kapitel „Wohnungssuche kompakt“ werden so ziemlich alle Möglichkeiten, Nischen und Links für Studierende aufgelistet, damit es mit dem Zimmer, der WG oder der eigenen Wohnung funktioniert. Ist die Wohnung gefunden, gibt es auch eine Checkliste für den Umzug und das, was man so alles braucht für das neue Zuhause. www.studium-ratgeber.de/studentenleben/wohnen

Tipps für Studienanfänger und höhere Semester
Im FAQ auf www.studium-ratgeber.de/studium/studium-faq finden Studierende und Studienanfänger Antworten auf häufige Fragen. Da geht u.a. um die Unterschiede zwischen Studien- und Prüfungsordnung, Regelstudienzeit, Hochschulwechsel, Auslandsstudium oder Promotionsmöglichkeiten mit einem FH-Studium.

Die besten Spartipps für Studenten
Als Student ist man normalerweise nie wirklich flüssig. Was viele Studierende aber nicht wissen: Solange man an einer Hoch- oder Fachhochschule eingeschrieben ist und einen Studentenausweis hat, kommt man an zahlreiche Vergünstigungen. Studentenrabatte gibt es nicht nur bei Handy- und DSL-Tarifen, sondern auch in den Bereichen Computer, Reisen mit der Bahn oder mit dem Flugzeug und bei den Finanzen. Viele große Computer-Hersteller und Softwareanbieter haben mittlerweile spezielle Studentenrabatte eingeführt. Oft sind Girokonten für Studenten kostenlos. Einige Banken locken auch mit weiteren Vorteilen, wie einem Startguthaben oder einer kostenlosen Kreditkarte. Als Student kann man aber weiter clever sparen, so beispielsweise mit einem internationalen Studentenausweis. Der lohnt sich, wenn man im In- und Ausland für Kultur, Gastronomie & Events Rabatte nutzen möchte.

Hilfreich sind auch die detaillierten Haushaltstipps für die Studentenwohnung, aber auch der 17-Punkte-Katalog, wie Studierende im Alltag sparen können. Das fängt beim Einkaufen von Lebensmitteln an, geht über das Einteilen von Geld bis zum Hochschulsport, der das teure Fitnessstudio ersetzen kann. www.studium-ratgeber.de/studentenleben/als-student-sparen/sparen-als-student

Auch den verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten des Studiums wie Bafög, Studienkredite, Bildungsfonds und Stipendien wird im Ratgeber viel Platz eingeräumt. Bekanntlich ist „ohne Moos nix los!“ Ein Nebenjob kann auf jeden Fall über die finanziellen Runden helfen. Was es dabei zu beachten gibt, dazu finden Studenten viele Hinweise.

So bietet der Studium-Ratgeber so ziemlich für jede Lebenslage von derzeitigen und künftigen Studierenden viel Orientierung und handfeste Tipps, sogar für die Fernbeziehung oder gar die neue Liebe.

Kontakt: Jane Jordan, INITIATIVE auslandszeit, Berliner Str. 36, 33378 Rheda-Wiedenbrück, Tel.: 05242 405434 2, E-Mail: jane@auslandszeit.de, www.initiative-auslandszeit.de

Die INITIATIVE auslandszeit zählt zu den größten unabhängigen Informationsportal-Netz-werken zum Thema Auslandsaufenthalt im deutschsprachigen Internet. Sie wurde 2008 in Rheda-Wiedenbrück (Westfalen) gegründet und verfolgt die Entwicklungen rund um die Themen Ausland, Bildung, Fremdsprachen, Reisen und Tourismus. Insgesamt sind unter dem Dach der Initiative verschiedene Online‐Fachportale vereint. Die Portale werden monatlich von über 500.000 Besuchern genutzt.

Quelle: Redaktion Beatrix Polgar-Stüwe

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

PLASTIK FUNK – LIKE ME

plastik funkPlastik Funk steht seit über zwei Dekaden für „House Music made in Germany“.
Die Gigs sind eine Mischung aus Euphorie, Lebensfreude und kollektivem Ausrasten. Ein überdimensionales und lautes „Hands up“: Das musikalische Temperament wurde Rafael...


weiterlesen...

BigCityBeats WORLD CLUB DOME 2018: Aftermovie Out now!

20180603 223043 StijnDeGrauwe 0471Sit back and relax. Macht es euch auf eurem Sofa bequem, holt euch etwas Leckeres zu trinken, ein paar Snacks, und streamt den offiziellen BigCityBeats WORLD CLUB DOME Aftermovie 2018 auf eurem Fernseher, Tablet oder Smartphone – und erlebt einen ...


weiterlesen...

Köln baut Kindertagesbetreuung kontinuierlich aus - 15 neue Kitas öffnen im Kitajahr 2018/2019

stadt Koeln LogoIm Kindergartenjahr 2018/2019 werden voraussichtlich insgesamt 15 neue Kindertagesstätten in Köln in Betrieb genommen. Fünf sind bereits in den ersten Monaten gestartet, zehn weitere folgen im Laufe des Kitajahres. Dadurch werden insgesamt 922 zus...


weiterlesen...

„Verlorene“ nach Berlinale ab 17. Januar 2019 im Kino

verlorene„Verlorene“ startet am 17. Januar 2019 bundesweit im Verleih von W-film in den Kinos! Das spannungsgeladene Familiendrama aus der süddeutschen Provinz feierte seine Weltpremiere auf der Berlinale 2018 in der Perspektive Deutsches Kino. Mutig widme...


weiterlesen...

“Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!”

plakat sidebarBreites Bündnis ruft zu Doppel-Demonstration in Köln und Berlin am 1. Dezember 2018 auf

Berlin/Köln, 11. November 2018 | Unter dem Motto "Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!" werden am Samstag, 1. Dezember 2018, zeitgleich in Köln und in Berlin vie...


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok