Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Wohnungsbauoffensive der Stadt Köln - Stadt und Erbbauverein Köln setzen auf moderne Wohnstruktur und Integration

stadt Koeln LogoVor dem Hintergrund der allgemein hohen Nachfrage nach Wohnraum und des daraus resultierenden Handlungsbedarfs hat die Verwaltung zusätzlich zu den ohnehin bestehenden Aktivitäten zum Verkauf von Wohnungsbaugrundstücken ihre Bemühungen hierzu verstärkt. Ziel ist es, neuen Wohnraum für die Kölner Bevölkerung zu schaffen und in diesen gleichfalls anerkannte geflüchtete Menschen zu integrieren.

Dies ist neben der erforderlichen Grundversorgung mit Wohnraum auch eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration und führt zu einer nachhaltigen Entspannung des allgemeinen Wohnungsmarktes.

Die Liegenschaftsverwaltung konnte im Dezember 2018 ein am Seeadlerweg gelegenes rund 6.000 Quadratmeter großes Grundstück an die Erbbauverein Köln eG veräußern. An diesem Standort wird der Erbbauverein etwa 90 Wohnungen errichten, von denen ein Anteil von 30 Prozent öffentlich geförderter Wohnraum ist. Es wird Wert darauf gelegt, dass auch bleibeberechtigte, geflüchtete Menschen dort integriert werden.

Unterstützt wird das Projekt in der Nachbarschaft durch die dort ansässigen Pfadfinderstämme Hellas und Zugvögel (Deutscher Pfadfinderbund Mosaik), die sich in Zusammenarbeit mit dem Erbbauverein bereit erklärt haben, gezielt junge Menschen anzusprechen und in die Pfadfindergemeinschaft aufzunehmen. Auch der nahegelegene "Internationale Bund" hat seine Hilfe bei einer Unterstützung der Jugendlichen beziehungsweise jungen Erwachsenen angeboten. Es werden so auch in der unmittelbaren Nachbarschaft fördernde Maßnahmen für einen gelungenen Einstieg in die Berufswelt angeboten.

Die Wohnungsbauoffensive setzt daher nicht alleine auf die quantitative Errichtung von neuen Wohnungen, sondern spricht ebenso integrative und fördernde Elemente an, die eine wesentliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Integration sind. Weitere Projekte sind in Planung.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Sabine Wotzlaw / https://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

SCOOTER & XILLIONS – RAVE TEACHER (Somebody Like Me)

Scooter Rave Teacher Cover final PMMit einem gewaltigen Paukenschlag läuten SCOOTER das sechste Kapital ihrer Bandgeschichte ein! Der Aufschlag manifestiert sich in Form der neuesten Single RAVE TEACHER (SOMEBODY LIKE ME), an der das neue Bandmitglied Sebastian Schilde a.k.a. NACHO...


weiterlesen...

Bonnie Tyler KEHRT ZURÜCK MIT NEUEM ALBUM „BETWEEN THE EARTH AND THE STARS“ UND FEIERT 50-JÄHRIGES BÜHNENJUBILÄUM

Bonnie Tyler MAIN press photo copyright earMUSIC credit Tina Korhonen kleinerBonnie Tyler veröffentlicht am 15. März 2019 ihr brandneues Studioalbum „Between The Earth And The Stars“ über earMUSIC/Edel und meldet sich damit nach 6-jähriger Studio-Pause zurück. Zudem feiert die beliebte Rockröhre dieses Jahr ihr 50-jähriges...


weiterlesen...

Gentrifizierung in Ehrenfeld? Wir bleiben!

Wirbleiben123CINENOVA, Jack in the Box und Allerweltshaus berichten
Gäste: Bezirksbürgermeister Josef Wirges und Vertreter*in der Stadt Köln angefragt
8.April 2019. 19.00 Uhr, Allerweltshaus Körnerstr.77, Köln

Die kulturelle, soziale und politische Vielfalt von ...


weiterlesen...

BigCityBeats WORLD CLUB DOME 2019 - Road to WORLD CLUB DOME Space Edition in Frankfurt

Road to BCB WCD 2019 Köln Bootshaus PlakatSteve Aoki mit „Breaking News” am 9. Mai im Bootshaus, Köln

Nach dem Flug in die Schwerelosigkeit und der am Wochenende zu Ende gegangenen Geburtstagsfeier zu „15 Jahre BigCityBeats“ in der Festhalle Frankfurt steht auf der „Road to WORLD CLUB DOM...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine vom 04. bis 14.04.2019

TH Koeln logoDie Fakultät für Architektur der TH Köln präsentiert in ihrer Ausstellung MASTERSCHAU ausgesuchte Masterabschlussarbeiten des vergangenen Jahres. Insgesamt 27 Absolventinnen und Absolventen präsentieren 23 Abschlussarbeiten aus den Bereichen „Stra...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 19.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 19.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 19.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Freitag, 19.Apr 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

Barrio Latino.jpg
Freitag, 19.Apr 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "PolitArche Barrio Latino"

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Samstag, 20.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Samstag, 20.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

Barrio Latino.jpg
Samstag, 20.Apr 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "PolitArche Barrio Latino"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Sonntag, 21.Apr 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Sonntag, 21.Apr 11:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok