Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Carsharing-Economy in Deutschland: BeeRides macht es möglich!

beridesDüsseldorf, 23. Oktober 2018 – Ob ein flexibler Arbeitsplatz im Co-Working-Space, ein Urlaub in einer privaten Ferienwohnung oder eine schnelle Fahrt im minutenweise gebuchten Mietwagen - die Sharing Economy boomt in Deutschland. Doch eine Sache gibt es, dem der Deutsche bisher noch skeptisch gegenübersteht: Das eigene Auto zu teilen. Dies bestätigt auch eine internationale Studie in Auftrag gegeben von dem Carsharing Unternehmen BeeRides. 12 Prozent der deutschen Befragten konnten sich bislang vorstellen ihr eigenes Auto zu vermieten. Daraus ergibt sich bei aktuell 45 Millionen Fahrzeugen jedoch bereits ein Potenzial von 5,4 Millionen Fahrzeugen in Deutschland.

Das innovative Startup BeeRides arbeitet mit Hochdruck daran dies zu erschließen und kann bereits viele Erfolge vorweisen. Ihre Mission: Die Vorteile des Carsharings aufzeigen! Eine bessere Auslastung der vorhandenen Autos, kann die Anzahl der Neuproduktionen reduzieren und so unsere Ressourcen und Umwelt schonen. Gleichzeitig kann der Eigentümer mit seinem geparkten Fahrzeug Geld verdienen und ein Mieter kommt flexibel und günstig zu einem Mietwagen.

Smartes Alleinstellungsmerkmal von BeeRides ist die Abwicklung des Mietprozesses an internationalen Flughäfen. Reisende können dort vor Abflug ihren Wagen sicher und kostenlos parken und diesen so lange wie sie ihn nicht benötigen zur Miete anbieten. Ankommende Reisende können schnell und unkompliziert am Flughafen ein Fahrzeug mieten und es pünktlich zum Abflug dort wieder abgeben. Während der Vermietung ist das Fahrzeug unabhängig von der regulären Versicherung des Fahrzeughalters über einen speziellen Versicherungsschutz der Allianz geschützt. Mit der Allianz Kooperation begegnet das Unternehmen der größten Angst der deutschen Autobesitzer: 54 Prozent der Befragten sorgen sich um Schäden am Fahrzeug. Mit dem speziellen Versicherungsschutz bestehend aus Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung ist die Vermietung risikofrei geregelt.

An den deutschen Flughäfen Dortmund und Düsseldorf und in Budapest ist BeeRides bereits vertreten. Jetzt wurden zusätzliche Standorte in Berlin-Schönfeld und am größten Flughafen Deutschlands - Frankfurt am Main - eröffnet. Mit dem achthöchsten Flugaufkommen weltweit stellt der Flughafen einen entscheidenden strategischen Knotenpunkt dar, der BeeRides vielversprechende Chancen bietet, nationale und internationale Kunden zu gewinnen.

Diese Strategie wird ergänzt durch eine weitere Eröffnung am Flughafen München bis zum Ende dieses Jahres. Das Angebot überzeugt: BeeRides konnte im Jahr 2018 mit mehr als 350% enorm wachsen. Seit dem Launch im Jahr 2015 wurden mehr als 30.000 Park- und 15.000 Miettage von über 200 verschiedenen Fahrzeugtypen vermittelt.
Die Nutzer sind von dem Angebot begeistert: Bei Trusted Shops wird BeeRides mit einem Durchschnittsergebnis von 4,7 von 5 möglichen Punkten bewertet.

Der Wachstumskurs wird auch im nächsten Jahr fortgesetzt, so Co-CEO Gergo Kalcsics: „Wir werden unsere Aktivitäten weiter in Deutschland vertiefen und die deutschen Autofahrer davon überzeugen, dass Ihre Fahrzeuge bei uns und unseren Nutzern bestens aufgehoben sind. Aber auch die Märkte in Nord- und Westeuropa haben wir als spannende und vielversprechende Optionen für weitere Expansionen im Blick.“

Über BeeRides BeeRides.com ist führender Carsharing-Anbieter an Flughäfen. Das Unternehmen wurde 2015 in Budapest (Ungarn) von Botond A. Bösze und Szilard Bozoki gegründet und verfolgt das Ziel, Menschen dabei zu helfen, für weniger Geld besser zu reisen. Dafür werden die zwei Elemente Parken und Autovermietung an Flughäfen zu einem Service verbunden. BeeRides ist derzeit in Deutschland (Flughäfen Berlin-Schönefeld, Frankfurt/Main, Dortmund und Düsseldorf) und in Ungarn (Flughafen Budapest) verfügbar.

Quelle: INCOMMUNIO PR

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

24.11.- 09.12.2018 We want to win #4 - In Macondo, es regnet wieder

Anna Lena Meisenberg why does 1In der vierten „We want to win“ Reihe „In Macondo, es regnet wieder“ zeigt der Kölner Kunstverein artrmx e.V. unter der Kuration von Arseniy Shuster Romantisches, Verstörendes, Emotionales und Hintergründiges. Etwas zwischen Malerei, Videokunst, I...


weiterlesen...

Little Mix – neue Tracks vom Album "LM5" VÖ 16.11.18 – Konzert und Q&A im Livestream am 13.11.18

LM5Lange müssen die Little Mix Fans nicht mehr warten, denn das neue Album "LM5" erscheint bereits am 16. November. Dabei zollt der Albumtitel den Fans und Followern der Band Tribut. Fans der britischen Girlband verwenden seit ihrem letzten Album 201...


weiterlesen...

02.11.- 11.12.2018 AUSSTELLUNG "CASPAR REUTER - BESCHWINGT" LANDMANN-31

beschwingt landmann 31Verweilend im Genuss des Momentes, befreit von wertenden Prägungen, abseits des medialen wie sozialen Schwarz-Weiß-Malens präsentiert der Künstler Caspar Reuter in der Ausstellung "Beschwingt" ein Experiment geformt mit Farbe und gemalt mit Siliko...


weiterlesen...

Jean-Michel Jarre veröffentlicht neuen Track "Robots Don't Cry" vom kommenden "Equinoxe Infinity"-Album

jean michelNach einem halben Jahrhundert an der Spitze der weltweiten elektronischen Musikszene hat JEAN-MICHEL JARRE viele seiner einzigartigen Sounds in sein neues Studioalbum "Equinoxe Infinity" integriert, das am 16. November auf Columbia/Sony erscheint....


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Gerettet: Kuh aus Milchbetrieb vor Schlachtung bewahrt!

befreitVor einigen Wochen hörten wir von einem jungen Rind, für das dringend ein Platz auf einem Lebenshof gesucht wurde. Diese Kuh trägt den besonderen Namen „Uxi“ und erblickte 2016 in einem norddeutschen Milchbetrieb das Licht der Welt. Noch spezielle...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok