Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Carsharing-Economy in Deutschland: BeeRides macht es möglich!

beridesDüsseldorf, 23. Oktober 2018 – Ob ein flexibler Arbeitsplatz im Co-Working-Space, ein Urlaub in einer privaten Ferienwohnung oder eine schnelle Fahrt im minutenweise gebuchten Mietwagen - die Sharing Economy boomt in Deutschland. Doch eine Sache gibt es, dem der Deutsche bisher noch skeptisch gegenübersteht: Das eigene Auto zu teilen. Dies bestätigt auch eine internationale Studie in Auftrag gegeben von dem Carsharing Unternehmen BeeRides. 12 Prozent der deutschen Befragten konnten sich bislang vorstellen ihr eigenes Auto zu vermieten. Daraus ergibt sich bei aktuell 45 Millionen Fahrzeugen jedoch bereits ein Potenzial von 5,4 Millionen Fahrzeugen in Deutschland.

Das innovative Startup BeeRides arbeitet mit Hochdruck daran dies zu erschließen und kann bereits viele Erfolge vorweisen. Ihre Mission: Die Vorteile des Carsharings aufzeigen! Eine bessere Auslastung der vorhandenen Autos, kann die Anzahl der Neuproduktionen reduzieren und so unsere Ressourcen und Umwelt schonen. Gleichzeitig kann der Eigentümer mit seinem geparkten Fahrzeug Geld verdienen und ein Mieter kommt flexibel und günstig zu einem Mietwagen.

Smartes Alleinstellungsmerkmal von BeeRides ist die Abwicklung des Mietprozesses an internationalen Flughäfen. Reisende können dort vor Abflug ihren Wagen sicher und kostenlos parken und diesen so lange wie sie ihn nicht benötigen zur Miete anbieten. Ankommende Reisende können schnell und unkompliziert am Flughafen ein Fahrzeug mieten und es pünktlich zum Abflug dort wieder abgeben. Während der Vermietung ist das Fahrzeug unabhängig von der regulären Versicherung des Fahrzeughalters über einen speziellen Versicherungsschutz der Allianz geschützt. Mit der Allianz Kooperation begegnet das Unternehmen der größten Angst der deutschen Autobesitzer: 54 Prozent der Befragten sorgen sich um Schäden am Fahrzeug. Mit dem speziellen Versicherungsschutz bestehend aus Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung ist die Vermietung risikofrei geregelt.

An den deutschen Flughäfen Dortmund und Düsseldorf und in Budapest ist BeeRides bereits vertreten. Jetzt wurden zusätzliche Standorte in Berlin-Schönfeld und am größten Flughafen Deutschlands - Frankfurt am Main - eröffnet. Mit dem achthöchsten Flugaufkommen weltweit stellt der Flughafen einen entscheidenden strategischen Knotenpunkt dar, der BeeRides vielversprechende Chancen bietet, nationale und internationale Kunden zu gewinnen.

Diese Strategie wird ergänzt durch eine weitere Eröffnung am Flughafen München bis zum Ende dieses Jahres. Das Angebot überzeugt: BeeRides konnte im Jahr 2018 mit mehr als 350% enorm wachsen. Seit dem Launch im Jahr 2015 wurden mehr als 30.000 Park- und 15.000 Miettage von über 200 verschiedenen Fahrzeugtypen vermittelt.
Die Nutzer sind von dem Angebot begeistert: Bei Trusted Shops wird BeeRides mit einem Durchschnittsergebnis von 4,7 von 5 möglichen Punkten bewertet.

Der Wachstumskurs wird auch im nächsten Jahr fortgesetzt, so Co-CEO Gergo Kalcsics: „Wir werden unsere Aktivitäten weiter in Deutschland vertiefen und die deutschen Autofahrer davon überzeugen, dass Ihre Fahrzeuge bei uns und unseren Nutzern bestens aufgehoben sind. Aber auch die Märkte in Nord- und Westeuropa haben wir als spannende und vielversprechende Optionen für weitere Expansionen im Blick.“

Über BeeRides BeeRides.com ist führender Carsharing-Anbieter an Flughäfen. Das Unternehmen wurde 2015 in Budapest (Ungarn) von Botond A. Bösze und Szilard Bozoki gegründet und verfolgt das Ziel, Menschen dabei zu helfen, für weniger Geld besser zu reisen. Dafür werden die zwei Elemente Parken und Autovermietung an Flughäfen zu einem Service verbunden. BeeRides ist derzeit in Deutschland (Flughäfen Berlin-Schönefeld, Frankfurt/Main, Dortmund und Düsseldorf) und in Ungarn (Flughafen Budapest) verfügbar.

Quelle: INCOMMUNIO PR

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

gamescom und Geoff Keighley starten gemeinsam neue Show: „gamescom: Opening Night Live“

gamescomgamescom 2019 startet mit einer spektakulären Show +++ Internationaler Livestream am Montag, 19. August, um 20 Uhr MESZ/14 Uhr EDT/11 Uhr PT +++

Die gamescom, das weltweit größte Event für Computer- und Videospiele, hat heute bekannt gegeben, in d...


weiterlesen...

12. Kölner Fahrradsternfahrt am 16. Juni 2019

sternfahrtAm 16. Juni 2019 findet die 12. Kölner Fahrradsternfahrt mit Unterstützung der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW statt. Die Kölner Fahrrad-Sternfahrt will daran zuerinnern, dass das Fahrrad das umweltverträglichste, platzschonendste, schnellste ...


weiterlesen...

Gürzenichstraße soll neues Gesicht erhalten - Der erste Straßenraum der „Via Culturalis" soll an den Start gehen

guerzenichstrasse neuMit der Umgestaltung der Gürzenichstraße vom Heumarkt bis zur Hohe Straße im Herzen der Kölner Altstadt und des Günter-Wand-Platzes will die Verwaltung ihr erstes Pilotprojekt im Bereich Straßenraum der künftigen "Via Culturalis" realisieren. Insg...


weiterlesen...

NIGHT of the JUMPs München 2019 - 10 FMX-Extremsportler aus acht Nationen stürmen die Olympiahalle zur WM-Premiere

Podium Berlin PodmolAckermannMelero DSD2614Am 26./27. April 2019 werden die Zuschauer kurz vor dem Herzinfarkt stehen, wenn sich die Extremsportler der NIGHT of the JUMPs auf ihren Motocross-Motorrädern mit Tricks wie dem Hartattack Backflip, Double Backflip oder Ruler Frontflip durch die ...


weiterlesen...

10.- 12. Mai 2019 Kretz Personaltraining & -coaching "Bin im Kloster - zum Thema Achtsamkeit" Zisterzienserabtei Marienstatt

bin im klosterAchtsamkeit – Einführung in eine wirkungsvolle Selbsthilfe-Methode für Körper, Geist und Seele Stress kann ein Motor für viel Gutes sein (Eustress), aber auch zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden führen und Arbeitsleistungen sowie das allgemein...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
CRGH032.jpg
Mittwoch, 24.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Mittwoch, 24.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Mittwoch, 24.Apr 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 24.Apr 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Mittwoch, 24.Apr 20:00 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs II. 2019 Köln Ostheim

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Donnerstag, 25.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Donnerstag, 25.Apr 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 26.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok