Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Stipendien für das Rheinland: 400.000 Euro für Schüleraustausch USA, weltweit und Gap Year nach der Schule

schuelaustausch400.000 Euro zur AUF IN DIE WELT-Messe am 16.03.2019 in Köln: 100 Stipendien für Schüleraustausch und Gap Year. Gute Chancen für Jugendliche im Rheinland

Auslandserfahrungen sind bei jungen Menschen begehrt - ob Schüleraustausch weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Gap Year nach der Schulzeit, Freiwilligendienst in Thailand, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland. Eine große Hürde ist oft die Finanzierung des Auslandstrips. Die Austausch-Stipendien der Deutschen Stiftung Völkerverständigung und ihrer Partner bieten eine gute Finanzhilfe für junge Leute im Rheinland.

Dr. Michael Eckstein, Vorsitzender der Stiftung: "Wir freuen uns, dass für 2019/2020 mehr als 400.000 Euro für die Austausch-Stipendien zur Verfügung stehen. Die Stipendien sind auch mit einer Anerkennung für soziales Engagement der Jugendlichen verbunden." Die Stipendien fördern ganz unterschiedliche Formen von Auslandsaufenthalten, vom klassischen Schüleraustausch bis zu Freiwilligendiensten. Die geförderten Reiseziele decken fast die ganze Welt ab, von den USA über Kanada, Mexiko, Südamerika, Europa, Afrika bis Asien.

Paula aus Bergisch Gladbach war mit einem Stipendium der Stiftung Völkerverständigung in England. Sie sagt dazu: "Auf das Taschengeldstipendium der Deutschen Stiftung Völkerverständigung bin ich bei der AUF IN DIE WELT-Austauschmesse in Bonn aufmerksam geworden. Es gab dort einen Stand und da ich alle Kriterien für das Stipendium erfüllte, habe ich mich dazu entschlossen, mich zu bewerben. Bei der Bewerbung habe ich darauf geachtet, Bescheinigungen für meine ehrenamtlichen Aktivitäten beizulegen, und außerdem sehr ehrlich und ausführlich zu schreiben. Als ich das Stipendium bekommen habe, habe ich mich sehr gefreut. Wir wurden zur Stipendienübergabe nach Hamburg eingeladen; das war ein sehr schönes Erlebnis. Da meine Eltern ja das Auslandsjahr bezahlen, bin ich froh, durch das Stipendium wenigstens das Taschengeld "selber" zu finanzieren. Das Stipendium hat mir ermöglicht, Dinge zu machen, die ich sonst vielleicht nicht gemacht hatte, zum Beispiel Ausflüge nach London. Es hat mir erlaubt, flexibler zu sein und viele Dinge zu erleben. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, die Berichte zu schreiben und ich hoffe, dass ich anderen, die überlegen ins Ausland zu gehen, hiermit etwas helfen kann. Ich bin sehr froh, dass Stipendium bekommen zu haben, und es ist eine sehr schöne Erfahrung, für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet zu werden."

Stifter der Austausch-Stipendien für 2019 / 2020 sind: Ayusa-Intrax, Barnes Educational Services, die Deutsche Stiftung Völkerverständigung, der Deutsche Fachverband High School, ehighschool, HanseMerkur Reiseversicherung, Kreuzberger Kinderstiftung, Stepin und die Stiftung Mensch und Zukunft. Die Einzelheiten zu den Stipendien und für die Bewerbung gibt die Stiftung auf dem Schüleraustausch-Portal: http://www.schueleraustausch-portal.de/stipendien.

Erfahrungsberichte und Tipps für die Stipendien-Bewerbung gibt es auf den AUF IN DIE WELT-Messen der Stiftung Völkerverständigung - den deutschen SchülerAustausch-Messen. Am 16.03.2019 findet in Köln die nächste AUF IN DIE WELT-Messe für das Rheinland statt. Die Messe umfasst eine Ausstellung der führenden seriösen Anbieter sowie zusätzlich Erfahrungsberichte und Vorträge von Fachleuten.

Die Messe wird am 16.03.2019 von 10 bis 16 im Bürgerhaus Stollwerck, Dreikönigenstraße 23, 50678 Köln geöffnet sein. Der Eintritt ist frei. Informationen zur Messe gibt es unter www.aufindiewelt.de/messen. Im Internet gibt die Stiftung ebenfalls umfangreiche Informationen zu Auslandsaufenthalten für junge Leute: www.schueleraustausch-portal.de.

Foto:
Schüleraustausch Stipendien: Paula vor dem Buckingham Palast in London (Foto: Stiftung Völkerverständigung)

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

"Warum sammeln Museen immer weiter?" Gesprächsrunde zum neuen Sammlungskatalog des Museum Schnütgen

4516 museum schnuetgen buchcoverDer neue Auswahlkatalog "Museum Schnütgen – Handbuch zur Sammlung" ist erschienen und als deutsche und englische Ausgabe bereits im Museumsshop und im Buchhandel erhältlich. Das gewichtige, prachtvoll ausgestattete Buch umfasst 280 Katalogtexte zu...


weiterlesen...

Kanadische Stimmgewalt stellt die Seele auf den Kopf und schmettert den Soul & Blues aus sich heraus

ann friedWenn Ann Vriend (AV) ihre Stimme erhebt, weiß man sofort, wo Soul und Blues herkommen - aus ihrer tiefsten innersten Seele. Die mehrfach ausgezeichnete kanadische Sängerin beeindruckt mit einzigartigen vokalen und instrumentalen Fähigkeiten und ko...


weiterlesen...

Wir müssen reden!

miteinanderReichen Sie Ihr Projekt im Wettbewerb um den bap-Preis für Politische Bildung ein / Verlängerte Frist bis zum 15. März 2019

Vielfalt ist in unserer Gesellschaft eine Tatsache. Aber wir müssen uns darüber verständigen, wie wir zusammenleben wollen,...


weiterlesen...

NATURE ONE – THE HISTORY (1995 – 2019)

Nature One   The History 1995 2019 Cover onlineSeit 25 Jahren ist die NATURE ONE eines der größten und legendärsten Festivals und damit ein fester Bestandteil der Rave- und EDM-Szene in ganz Europa!
In all den Jahren ist eine regelrechte Bewegung und Tradition aus treuen Fans und den weltweit b...


weiterlesen...

14.03.2019 Künstlergespräch und Kurzfilmabend "Tina Haase - unbedingt" Kunstmuseum Villa Zanders

filmstil haaseVor über 30 Jahren haben die Künstlerinnen Tina Haase und Karin Hochstatter unter dem Titel „ParanoseProduction“ begonnen, in den heizungsbedingten Atelierwinterpausen gemeinsame Kurzfilme zu drehen, die auch auf verschiedenen Kurzfilmfestivals ge...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
Presse_grenzgang_Steffen_Hoppe_Faszination Trekking (1).jpg
Sonntag, 24.Mär 10:30 - Uhr
GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Faszination Trekking – Durch den Himalaya

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Sonntag, 24.Mär 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

kn_159_240px.jpg
Sonntag, 24.Mär 11:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

augenblicke.jpg
Sonntag, 24.Mär 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Augenblicke"

bettina gruber.jpg
Sonntag, 24.Mär 11:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 24.Mär 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

Lubahn.jpg
Sonntag, 24.Mär 15:00 - 19:00 Uhr
Die 68elf artbox präsentiert "Jennifer Lubahn - Vor Ort" Work in Progress

Presse_grenzgang_Olaf_Schubert_Tibet (1).jpg
Sonntag, 24.Mär 17:30 - Uhr
GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Tibet – Unterwegs im Himalaya

_MG_3657-Bearbeitet_4.jpg
Sonntag, 24.Mär 18:00 - Uhr
"Müllem singt!" mit den Schanzenqueens

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Montag, 25.Mär 10:00 - 11:30 Uhr
Yoga Kurs I. 2019 Köln Kalk - Level 1 – 2

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat März 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3
week 10 4 5 6 7 8 9 10
week 11 11 12 13 14 15 16 17
week 12 18 19 20 21 22 23 24
week 13 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok