Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Karin Park veröffentlicht neue EP "Blue Roses" 16.11.2018 / Neues Album Sommer 2019!

karinDie EP BLUE ROSES, bestehend aus vier Songs, repräsentiert ein jeder die vier Elemente und ist gleichzeitig eine persönliche Reise in Karins Leben. So symbolisiert der pulsierende mystische Titelsong und erste Single „Blue Roses“ das lodernde Feuer, das tief schwebende „Roaring Ocean“ steht für das Element Wasser, dass sphärische „Glass House“ für die Luft und das dramatisch düstere „Sharpe Edge“ für die Wurzeln aller Kraft, die Erde. Die Stücke sind außerdem inspiriert von Dichtern wie Jean Genet, Patti Smith und Federico García Lorca.

Diese EP hat eine neue Gewichtung in Karin Parks bisherigen Schaffens. Ihr früherer industrieller Sound hat sich in eine organische und warme Klanglandschaft verwandelt, die tief in das Bewusstsein eindringt. Die anfängliche Unschuld, die in ihrer Stimme zu finden ist, hat jetzt einen kraftvolleren Ton. Gleichzeitig erkennt man immer noch ihren prägenden Sound, die Synthies und die elektronischen Details. Karin selbst sagt, dass die EP „Blue Roses“ eine neue Periode ihrer künstlerischen Karriere darstellt. Sie wurde u.a. zusammen mit Robot Koch produziert und von Tom Biller (Kate Nash, Fiona Apple, Warpaint, Kanye West) gemischt.

Karin Park kehrt somit nach ihrem letzten erfolgreichen Album „Apocalpyse Pop“ (2015) und dem Elektro-Projekt „Pandora Drive“ mit einem großartigen neuen Werk zurück. Mit ihrem düsteren Sound aus Elektronik und mystischem Pop, ihrer einzigartigen, fast übersinnlichen Stimme sowie ihren tiefgründigen Texten zieht sie jeden magisch in ihren Bann. Karins Zuhause ist gleichzeitig ihre kreative Produktionsstätte, eine umgebaute Kirche in Djura/Schweden, in der sie das Studio mit ihrem Ehemann Kjetil Nernes, dem Frontmann der Underground-Kultband Årabrot, aufgebaut hat.

Gemeinsam haben die beiden ein eigenes kleines Reich in den tiefen Wäldern von Dalarna erschaffen. Hier hat Karin ihre neue EP zusammen mit dem preisgekrönten Produzenten Robot Koch aus Berlin, ICHI aus Tokio und Richard X aus London aufgenommen. Co-Produzenten sind außerdem Nick Sheldon, Blackhill und Ehemann Kjetil Nernes. Die EP wurde von Tom Biller, dem mehrfach ausgezeichneten Produzenten, der für seine Arbeit mit Warpaint, Kate Nash und dem Kanye West-Album 'Late Registration' bekannt ist, gemischt.

Djura ist auch das Dorf, in dem das Musikvideo zur ersten Single „Blue Roses“ vom Fotografen und Co-Produzenten Olle Lundin ((Fotograf First Aid Kit „Stay Gold“, Video-Team iamamiwhoami), aufgenommen wurde. Der Song handelt über das Erwachsenwerden und davon, als Kind naiv und verletzlich zu sein, mehr Schutz, Kraft und letztendlich mehr Selbstbestimmung zu bekommen. In dem Video sind die Kinder aus dem Dorf zu sehen, in dem Karin aufwuchs. Die örtliche Schule läuft Gefahr, geschlossen zu werden. Karin möchte mit dem Video die Aufmerksamkeit auf die Kinder, ihrem Anliegen und Problematik lenken.

www.karinpark.com

Quelle: Knittel-PR

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung

TH Köln - Themen und Termine vom 5. bis 11. November 2018

TH Koeln logoWie werden steinzeitliche Textilien konserviert und wie sehen Forschungsansätze dazu aus? Darüber spricht Dr. Ingrid Stelzner vom Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg am Montag, 5. November 2018, um 18.00 Uhr im Rahmen der Ringvorlesung d...


weiterlesen...

5.500 Musikbegeisterte feiern den Düsseldorfer Herbst: Das New Fall 2018 überzeugt mit über 20 Acts +++ Termin für 2019 steht

NewFallFestival Laupaire Reiner PfistererInsgesamt 5.500 Zuschauer erlebten beim New Fall Festival 2018 in Düsseldorf über 20 Acts an besonderen Orten, die der Popmusik sonst eher verschlossen sind. Fantastische Konzerte von Mac DeMarco, Ibeyi, Drangsal, Die Nerven, Tamikrest, Goldroger,...


weiterlesen...

FLOODS von GEISTHA - Audiovisuelles Electronic-Pop Kunstwerk

flootsDer Mannheimer Produzent und Songwriter GEISTHA hat mit FLOODS erneut eine eindrucksvollen sphärischen Electronic-Pop-Song veröffentlicht, der einen komplett in seinen Bann zieht. GEISTHA vermag es, durch seine Klänge intensive Welten zu erschaffe...


weiterlesen...

Türkei: keinerlei Zeichen für Normalisierung – Amnesty-Vertreter und weitere Menschenrechtler bleiben unschuldig angeklagt

amnesty logoAmnesty International fordert Freisprüche für Taner Kılıç, Peter Steudtner und weitere Aktivisten

BERLIN, 07.11.2018 – Der Prozess in Istanbul gegen Taner Kılıç, Ehrenvorsitzender der türkischen Sektion von Amnesty International, den deutschen Men...


weiterlesen...

Wild Culture – das international erfolgreiche DJ Duo - "Together Alone"- Single & Video out now

wild cultureNachdem das DJ Duo WILD CULTURE gerade die Festivalsaison erfolgreich hinter sich gebracht hat, liegt nun mit „Together Alone“ ihre brandneue Single vor.

Beim Arrangement von „Together Alone“ setzen Felix und Florian auf rhythmische Drums, fette S...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok