Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Datenwissenschaft, digitale Bibliotheken und Online-Journalismus: Studiengänge an der TH Köln neu aufgestellt

TH Koeln logoOb in der Informationsanalyse, in den virtuellen Beständen von Bibliotheken oder im Online-Journalismus: Der souveräne Umgang mit umfangreichen Daten ist in diesen Berufsfeldern unabdingbar geworden. Das Institut für Informationswissenschaft der TH Köln hat deshalb die Profile seiner Bachelorstudiengänge vor dem Hintergrund der technischen Entwicklungen und Anforderungen in der digitalen Gesellschaft geschärft. Die Studiendauer beträgt jeweils sieben Semester. Bewerbungen sind jetzt möglich unter bewerbung.th-koeln.de.

Neu: Data and Information Science
Daten und Informationen, auf deren Grundlage Wirtschaft, Politik und Wissenschaft ihre Entscheidungen treffen, werden immer häufiger digital erhoben. Der neue Bachelorstudiengang Data and Information Science verknüpft daher die Methoden der klassischen Informationswissenschaft, die Informationen findet, organisiert und nutzbar macht, mit mathematisch-technischen Verfahren der Data Science. Absolventinnen und Absolventen dieses Studiengangs arbeiten an der Schnittstelle zwischen IT-Entwicklung und den Informationsbedürfnissen in Unternehmen, Organisationen und wissenschaftlichen Einrichtungen.

Studieninhalte sind beispielsweise Big Data-Analysen, Informationsbewertung, Software- und Web-Entwicklung, Datenmanagement und Informationsethik. Nach einem Grundstudium von drei Semestern wählen die Studierenden einen von zwei Schwerpunkten: Data Analyst, der vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Wirtschaft und Unternehmen erwirbt, oder Data Librarian für die Bereiche Bildung, Wissenschaft und Forschung.

Bibliothek und digitale Kommunikation mit zwei Vertiefungen
Im neu aufgelegten Bachelorstudiengang Bibliothek und digitale Kommunikation erlangen die Studierenden die Kompetenzen, um kundenorientierte Dienstleistungen für moderne Bibliotheken und Informationseinrichtungen zu entwickeln. Das Sammeln, Verwalten, Erschließen, Vermitteln und Speichern von Wissen steht dabei im Mittelpunkt. Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs sind in öffentlichen, wissenschaftlichen oder Spezialbibliotheken sowie für Bibliotheksdienstleister tätig.

In den ersten drei Semestern erwerben die Studierenden ein umfassendes Grundlagenwissen, unter anderem in den Bereichen digitale Informationsgesellschaft, Bibliotheksmanagement, Informationsdienstleistungen sowie Informationserschließung und lernen mögliche Berufsfelder kennen. Anschließend wählen sie ihre Studienprofil: „Public Education und Community Communication“ mit dem Schwerpunkt Öffentliche Bibliothek, „Digital Scholarship und Scholarly Communication“ mit dem Schwerpunkt wissenschaftliche bzw. Spezialbibliothek oder einen allgemeinen Abschluss.

Weiterentwickelt: Online-Redaktion
Von der Konzeption einer Website über die Produktion von Texten, Videos und Tonaufnahmen bis zu medienrechtlichen Fragen – der Bachelorstudiengang Online-Redaktion vermittelt wissenschaftlich fundiert sämtliche Fähigkeiten, die Online-Redakteurinnen und Redakteure im beruflichen Alltag brauchen. Zu den Studieninhalten gehören unter anderem journalistische Grundlagen und Praxis, Social Media und Content-Marketing, Web-Design sowie Medien- und Kommunikationswissenschaft.

Studierende haben zudem die Möglichkeit, die Studienrichtung Datenjournalismus zu wählen. Dabei belegen sie verschiedene Module des Bachelorstudiengangs Data and Information Science und absolvieren ein Praxissemester im Data-Team einer Online-Redaktion.

Die TH Köln bietet Studierenden sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem In- und Ausland ein inspirierendes Lern-, Arbeits- und Forschungsumfeld in den Sozial-, Kultur-, Gesellschafts-, Ingenieur- und Naturwissenschaften. Zurzeit sind rund 26.000 Studierende in über 90 Bachelor- und Masterstudiengängen eingeschrieben. Die TH Köln gestaltet Soziale Innovation – mit diesem Anspruch begegnen wir den Herausforderungen der Gesellschaft. Unser interdisziplinäres Denken und Handeln, unsere regionalen, nationalen und internationalen Aktivitäten machen uns in vielen Bereichen zur geschätzten Kooperationspartnerin und Wegbereiterin. Die TH Köln wurde 1971 als Fachhochschule Köln gegründet und zählt zu den innovativsten Hochschulen für Angewandte Wissenschaften.

Quelle: www.th-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Europaweite Fahndung nach Tatverdächtigen - Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) fordert europapolitische Initiative Deutschlands

csm Europa Symbolbild c4d67d28b3Nach dem Mord an einem 8jährigen Jungen am Frankfurter Hauptbahnhof waren Forderungen nach einer besseren Fahndungsvernetzung europäischer Partnerländer laut geworden. Der in der Schweiz ansässige Tatverdächtige war wenige Tage zuvor nach einem Ge...


weiterlesen...

Weitere Veranstaltungen der neuen gamescom event arena bekannt gegeben

Gamescom 2019 Termin Tickets Hotel GamesWirtschaft+++ ESL Meisterschaft findet am gamescom-Donnerstag statt +++ Grand Final der „Asphalt esports Series presented by Black Shark“ von Gameloft steht am gamescom-Mittwoch auf dem Programm +++ Erwerb von event arena Ticket mit separatem Eingang und ga...


weiterlesen...

30.08. – 27.10.2019 Suche. Natur. Erkenntnis - Jupp Lückeroth zum 100. Geburtstag

temperamentNach seiner Rückkehr aus Krieg und russischer Gefangenschaft wandte sich der 1919 in Köln geborene Jupp Lückeroth der abstrakten Malerei zu, die er vorwiegend autodidaktisch erforschte. Die Erfahrung „auf das Letzte zurückgeworfen“ worden zu sein,...


weiterlesen...

Bauen für Bildung wird weiter forciert - Stadt Köln stellt in diesem Jahr 176,3 Millionen Euro für den Schulbau bereit

stadt Koeln LogoTrotz Niedrigzinspolitik, Fachkräftemangel, Vergabehemmnissen und äußerst angespannter Marktlage im Bausektor forciert die Stadtverwaltung den Schulbau in Köln weiter. Um dem Sanierungsstau entgegenzuwirken, stellt die städtische Gebäudewirtschaft...


weiterlesen...

Florian Silbereisen präsentiert DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL – DIE PARTY DES JAHRES 2020

DGSF 2020 highl art portraitDas Beste zum Jubiläum: So viele Stars wie nie! So nah wie nie! Florian Silbereisen: Rekordquote und Rekordstart Keine andere MDR-Show hatte 2019 mehr Zuschauer: 1,762 Millionen Zuschauer sahen am Samstagabend DIE SCHLAGER DES SOMMERS mit Florian ...


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat August 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4
week 32 5 6 7 8 9 10 11
week 33 12 13 14 15 16 17 18
week 34 19 20 21 22 23 24 25
week 35 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok