Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition 2018: Knapp 90.000 Besucher feiern die Party des Jahres

WhatsApp Image 2018 11 19 at 15.46.37Die letzten Konfettischnipsel auf der Tanzfläche der Mainstage werden zusammengefegt. Techniker schrauben die Lasersysteme ab. Pyro-Experten demontieren Flame-Jets und CO2-Kanonen. Und im Club Music Circle wandern die Traversenkonstruktionen der Floors zurück in die LKW, die vor der Arena parken. All das geschieht, während um 07:35 Uhr am Montagmorgen diese Pressemitteilung entsteht.

Und wie war sie, die Premiere in Düsseldorf? Wurden die Erwartungen erfüllt? Oder gar übertroffen? Die Antwort: Gänsehaut! Denn die an den über drei Tagen verteilten rund 90.000 Gäste aus mehr als 64 Nationen machten die MERKUR SPIEL-ARENA nicht nur physisch, sondern auch emotional zum größten Club der Welt. Mit Zehntausenden auf der Mainstage, wo sie zu den Live-Shows der belgischen EDM-Heroes Dimitri Vegas & Like Mike tanzten. Wo sie mit The Chainsmokers (die kurz vor dem Stage Diving standen) die Arme gen Arenadach streckten. Wo sie mit den Klassikern der Black Eyed Peas eine wunderbare Zeitreise in die Anfänge des neuen Millenniums unternahmen. Die Besucher feierten in einer der größten deutschen Event-Locations "den Club des Jahres".

Klar, die Mainstage war mit den internationalen Top-Headlinern aus dem Business der elektronischen Musikszene und der spektakulären Licht- und Lasershow der Anziehungsmagnet des dreitägigen Events. Aber auch die 24 Micro-Clubs, die über das Wochenende verteilt das große Konzert-Areal umkreisten, zogen die Massen an. Vielleicht sogar noch mehr als man im Vorfeld vermutet. So platzte der sogenannte Club Music Circle vor allem am Samstag aus allen Nähten.

„Wir sind völlig überwältigt, dass dieses Konzept so gut angenommen wurde“, so Bernd Breiter, CEO des Veranstalters BigCityBeats. „Die Leute waren begeistert, dass die Mainstage mit zig tausend Feiernden nur wenige Meter von den kleinen, intimen Clubs entfernt lagen. Butan Club, WCD Pool Sessions, silq, Global Stage, 102 Club – alle fußläufig in nur wenigen Schritten erreichbar. Im Line-up: Die Superstars des technoiden Underground, große Namen aus Hip-Hop, Future Bass, Tech House, EDM, Minimal und House. Vom Techno-Mastermind Alan Fitzpatrick aus England über Butan-Resident Frank Sonic zu den Disco Boys aus Hamburg, zu Love-Parade-Gründer Dr. Motte aus Berlin und zu HUGEL aus Frankreich, der mit seinem „Bella Ciao“-Remix den ultimativen Sommerhit 2018 ablieferte – welcher in seinem Set natürlich nicht fehlen durfte.
Die Premierenfeier der BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition in Düsseldorf – sie bot ein enorm abwechslungsreiches und von Gästen sowie auch VIPs zahlreich besuchtes Rahmenprogramm an. So nutzten beispielsweise viele World Clubber die Gelegenheit und nahmen am Sonntagnachmittag bei einem „Shuffle Workshop“ von Arina Luisa teil.

Zurück zur Mainstage, die nach der Live-Performance von Sebastian Ingrosso (Swedish House Mafia) am Freitag um 23:15 Uhr mit einer großen Welcome-Show eröffnet wurde. Ein Dutzend Laser, die durch die Arena zuckten. Flame-Jets, die meterweit nach oben schossen. Hunderte Bewegtlichter, die aus der Location optisch ein Space-Shuttle machten. Die monströse Lichtanlage, die sich über die gesamte Stadionbreite und -höhe erstreckte, war perfekt zu dem Sound programmiert, der durch die riesige Arena schallte.

Und dann, zwei Abende später, nachdem der frisch gekürte MTV European Music Award-Gewinner Marshmello nach der Grand Closing Show seinen letzten Track spielte, war sie leider auch schon wieder vorbei, die BigCityBeats WORLD CLUB DOME Winter Edition, sodass „der größte Club der Welt“, die Arena wieder in ein ganz normales Fußballstadion verwandelte.
Geschäftsführer Michael Brill von D.LIVE gab sich nach der Veranstaltung sichtlich zufrieden: „Mit dem WORLD CLUB DOME hat die MERKUR SPIEL-ARENA ihre unangefochtene Einzigartigkeit in Europa unter Beweis gestellt – ein Stadion wird im Winter zu dem größten Club mit mehr als 20 Bühnen, 150 Acts und 90.000 Besuchern! Es waren drei einzigartige Clubnächte für Düsseldorf und NRW.

Danke an alle Beteiligten für diese unvergessliche Party. See you next Year!

Abgespact wird es vorher schon! Wie während der Opening und Closing Show bekannt gegeben worden war, lädt der Club, der an nur drei Tagen im Jahr geöffnet hat, im Sommer 2019 zur BigCityBeats WORLD CLUB DOME SPACE EDITION ein und gab die ersten Namen des Line-ups preis. Freuen darf man sich am 7.,8. und 9.Juni 2019 auf Alison Wonderland, Armin van Buuren, Boris Brejcha, Capital Bra, Dimitri Vegas & Like Mike, Don Diablo, Felix Kröcher, HUGEL, Le Shuuk, Lost Frequencies, Marshmello, Paul Kalkbrenner, Sven Väth sowie Timmy Trumpet.

Tickets für die BigCityBeats WORLDCLUB DOME Space Edition im Sommer 2019 sind ab 99€ zzgl. Gebühren ab sofort unter www.worldclubdome.com erhältlich.

Day 1:

Day 2:

Day 3:

Quelle: www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

Ross Antony – der Entertainer par excellence – neues Album „Schlager lügen nicht“ ab 08.03.2019

Albumcover rossRoss Antony ist ein Garant für gute Laune. Als Entertainer par excellence, liebt er es einfach, sein Publikum zu unterhalten. Singend und tanzend versprüht der gebürtige Engländer jede Menge Spaß und Emotionen. Egal, ob in bunten, glitzernden Anzü...


weiterlesen...

US-Indiepop-Künstlerin Upsahl mit neuer Single Drugs

uppssssDie aus Phoenix, Arizona, stammende Künstlerin Upsahl, die im November mit „The Other Team“ spielerisch ihre Geschichte über das Verlieben in den schwulen besten Freund erzählte, legt nun mit ihrer neuen Single „Drugs“ nach. Das Szenario ist kein ...


weiterlesen...

Keine Toleranz gegenüber Gebäudebesetzungen - Stadt erstattet Strafanzeigen

stadt Koeln LogoDie Stadt Köln hat heute noch einmal deutlich klargestellt, dass sie die Besetzung des Stadthauses in Deutz am gestrigen Tage und die heutigen Vorgänge mit einer kurzfristigen Besetzung im Spanischen Bau des Rathauses durch Aktivisten auch künftig...


weiterlesen...

Kunst und Wissenschaft erleben - Tage der offenen Tür an der Alanus Hochschule

Tage der offenen Tür Alanus HochschulecNola BunkeAm 5. und 6. April lädt die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn unter dem Motto „Augen.Blick.Mal“ zu zwei Tagen voller Kultur- und Informationsveranstaltungen ein. Ausstellungen, Atelierführungen, Schauspiel- und Tanzau...


weiterlesen...

Premiere: DER WUTBÜRGER – Neue Commedia dell`arte an der Alanus Hochschule

Der Wutbuerger Foto Rene HarderRandolf von Rappelkopf, in der Vergangenheit von einem Betrüger getäuscht, wird zum Inbegriff des paranoiden Wüterichs und Misanthropen. Der von Melancholie und Verfolgungswahn geplagte Gutsbesitzer überzieht Frau, Tochter und Dienerschaft mit der...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
Ego und ich.jpg
Samstag, 16.Feb 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung „EGO UND ICH“ Galerie Aristokrass Köln

detailEvent_1107719.jpg
Sonntag, 17.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

stockhausen.jpg
Sonntag, 17.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Sonntag, 17.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

kn_159_240px.jpg
Sonntag, 17.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

winfried junge.jpg
Sonntag, 17.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Winfried Junge - kleinzeug"

szalc.jpg
Sonntag, 17.Feb 11:30 - 16:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 17.Feb 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

Anmerkung 2019-01-08 183202.jpg
Sonntag, 17.Feb 15:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung „Die Welt mit Kinderaugen sehen“ Heinz Diekmann

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Montag, 18.Feb 10:00 - 11:30 Uhr
Yoga Kurs I. 2019 Köln Kalk - Level 1 – 2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok