Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Fans aus 19 Ländern kommen zur 10. Ausgabe des DOCKLANDS FESTIVAL nach Münster

Docklands19 FullLineUp SocialAm 1. Juni 2019 wird Münster zum 10. Mal zur Pilgerstätte für alle Freunde ehrlich elektronischer Musik, wenn das DOCKLANDS FESTIVAL 2019 seine Pforten öffnet.

Zur Jubiläumsausgabe vom DOCKLANDS ist es Zeit für ein Paar Fakten. Längst ist das Münsteraner Festival auf der internationalen Eventweltkarte angekommen. Nicht nur das die renommierten Artists aus der ganzen Welt nach Westfalen kommen und man mit rund 60 Booking-Agenturen weltweit zusammenarbeitet, auch die Besucher reisen mittlerweile aus vielen Ländern an. So werden zur diesjährigen Ausgabe Gäste aus mindestens 19 Nationen nach Münster kommen. Bisher wurden Karten im Vorverkauf bereits in die Niederlande, Frankreich, Schweiz, das Vereinigte Königreich, Österreich, Spanien, Irland, Belgien, Polen, Dänemark, Portugal, Finnland, Ungarn, Italien, Luxemburg, Schweden und Türkei verkauft. Auch aus Australien und den USA werden Fans extra zum DOCKLANDS FESTIVAL einfliegen.

Wie wichtig, das DOCKLANDS FESTIVAL für Münster mittlerweile geworden ist, erklärt Oberbürgermeister Markus Lewe: „Münster ist mit diesem Festival gewachsen und mittlerweile ein unverrückbarer Magnet für alle Anhängerinnen und Anhänger ehrlicher, elektronischer Musik europaweit.

Für die 10. Ausgabe beschreitet das DOCKLANDS FESTIVAL neue Dimensionen. So umfasst das Festivalgelände über 16.100 Quadratmeter. Die Main Stage ist in diesem Jahr 14 Meter hoch. Und DOCKLANDS ist das erste Festival in Europa, welches die Notch Visual Technologie einsetzt.

Der Ausbau nimmt sieben Tage in Anspruch. Rund 1.000 Arbeitskräfte werden für den Auf- und Abbau sowie für das Event im Einsatz sein. Allein für Künstler und Personal werden fast 500 Hotelübernachtungen gebucht.
Und auch der Nachhaltigkeitsgedanke spielt beim DOCKLANDS FESTIVAL eine Rolle. So werden durch den Einsatz von Mehrwegbechern ca. 90.000 Einweg-Plastikbecher eingespart.

Als Dankeschön zum 10-Jährigen Jubiläum des DOCKLANDS FESTIVAL enthält jedes Ticket einige Add Ons: So bekommt jeder zahlende Gast ein Starterpaket von 3 Euro Wertmarken für Drinks (entspricht z.B. 3x Wasser auf dem Festival) geschenkt und hat im Preis die Nutzung von Bus & Bahn im Westfalentarif am gesamten Veranstaltungstag und am Folgetag bis 11 Uhr inkludiert!

Die beeindruckende Main Stage liefert technoid futuristische Atmosphäre der Extraklasse dank Visuals mit bahnbrechender Notch Builder Pro Technologie. Die Canal Stage gliedert sich in die tropisch anmutende Umgebung des beliebten Coconut Beach ein und versprüht Sommerfeeling pur mit Pool, Sand und Palmen. Die Tree Stage wird zum 10-Jährigen mit einem neuen Konzept in neuem Glanz erstrahlen.

Die 15.000 enthusiastischen Besucher bekommen 24 Stunden pure Ekstase mit einem jubiläumswürdigen Line Up geboten. Die nationalen und internationalen Größen der elektronischen Musikszene geben sich hier schon seit Jahren die Regler in die Hand.

Zur 10. Edition sind folgende Acts bestätigt:

MAIN ACTS (In alphabetical order):
ÂME II ÂME – Amelie Lens – Maceo Plex – Rødhåd – Stephan Bodzin live

SPECIAL GUESTS (In alphabetical order):
Adriatique – ANNA – Dominik Eulberg – Felix Kröcher – Gerd Janson – Job Jobse b2b DJ Tennis
(In alphabetical order):

AKA AKA – Ante Perry – Bondi live - Format: B – Go!Diva – Jan Oberlaender - Juliana Yamasaki - Juliet Sikora – Junge Junge –Monoloc – P.A.C.O. – Phil Fuldner – Prismode & Solvane – Resistohr – Sarazar – Sascha Braemer – Sven Weisemann

Residents (In alphabetical order):
Abis Läufer – Alexia K. – Alyf – André Knubel b2b Jan Barco – Be Den – Cali Boom – Christopher Noble – Cutmaster Jay b2b Khetama – Da Hunter – Dennis Herzing – Dennis Simion – Der Kaiser – Der Wagner – Dispodisaster – Fabian – Harry Bee b2b BATA – Jason – Jon Asher – Kareem – Kev Gold b2b Kohonnes – Kohonnes – Kyle Pe – Lars Nielsen b2b Kai Lorenzen – Leo Schuer – Louis Dinkgrefe – Luna Tom – M.a.r.l.o.n. – Man at Arms – Max Fleischacker – MGness – Misono – Neuhausen & Huelsing – Oscillate Soundsystem – Peddy West – Rektal & Analog – Rookie Sunder – Sorgenkint – Steve Stix – The Allstars – Thorsten Karger – Tinituz – Tom Maverick b2b Sven Kerkhoff – Vøgelfrei – Wibke O.

Alle Infos unter:
www.docklands-festival.de
Ticketlink: www.docklands-festival.de/tickets
Facebook Page: https://www.facebook.com/festival.muenster/
Facebook Event: https://www.facebook.com/events/2179119505664716/
Aftermovie 2018: https://www.youtube.com/watch?v=Rsi0kw6R05U
Artist Trailer 2019: https://www.youtube.com/watch?v=wNwxRRTPdiw

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Wenn die Katze zu Hause bleibt - Tipps für die Betreuung eines Stubentigers

pressemitteilung tipps zur betreuung eines stubentigersSulzbach/Ts., 16. Juli 2019 – Für die Reise ist alles vorbereitet und die Koffer sind gepackt. Doch nicht alle Familienmitglieder werden im Urlaub dabei sein. Manchmal ist es besser, wenn Haustiere nicht mit ihren Menschen verreisen. Das gilt vor ...


weiterlesen...

Neues mobiles Angebot für Kinder und Jugendliche "Goldjunge" unterwegs in Höhenberg

2019 07 03   KJA Köln   OKJA   Übergabe Goldjunge Constantin Ehrchen Goldene JungsKöln, 05.07.2019. Ein auffälliger, schwarzer Bus mit den goldenen Buchstaben „GOLDJUNGE“ bereichert ab sofort die Jugendhilfelandschaft im Stadtteil Köln-Höhenberg. Vollgepackt mit Spiel- und Sportmaterial, macht das Mobil halt an neuralgischen Pu...


weiterlesen...

Sparkling bubbles – jenseits der Meinung - Performance-Installation

Sparkling BubblesEine internationale Kooperation von -XX-TanzTheater von Bibiana Jimenez mit der Fundación FKS Barranquilla- Kolumbien

Deutschland-Premiere: 29. August 2019, 17.00 Uhr
Weitere Vorstellungen: 30., 31. August 2019, 17.00 Uhr Stifter Saal des Wallraf-R...


weiterlesen...

21.09.2019 - 19.01.2020 "HIER UND JETZT" im Museum Ludwig Transcorporealities

hier und jetztAusgangspunkt der Ausstellung Transcorporealities ist das Konzept der Durchlässigkeit von Körpern. Posthumanistische und neue materialistische Theorien begreifen menschliche wie nichtmenschliche Körper als offene Systeme, die sich im dauerhaften A...


weiterlesen...

Reggae-Star MAXI PRIEST präsentiert neues Video "I'm Alright" (feat. Shaggy)

i am alrightStimmen zu Maxi Priest:
„Es ist die Art von Song, bei der man sich unabhängig von der Stimmung
verirren kann, also dreh die Laustärke höher und lass die Welt dahinschmelzen“
– FORBES

„Warme, angenehme Reggae-Sammlung geeignet für sommerliche Chill-Ou...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 27 1 2 3 4 5 6 7
week 28 8 9 10 11 12 13 14
week 29 15 16 17 18 19 20 21
week 30 22 23 24 25 26 27 28
week 31 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok