Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

"SE DICE DE MI - die Tango-Show im neuen intimen Format" Senftöpfchen Theater Köln

Nau Pereyra   Hochformat 1 Fotocredit Brando MartinoGanz im Kontrast zu der großen Bühnenshow erlebt das Publikum in diesem neuen Format ungeahnte Facetten dieser Ausnahmekünstler. Innig. Persönlich. Hautnah. Mitreißend.
Multiinstrumentalist und Choreograph Luis Pereyra erschafft zusammen mit seiner Partnerin Nicole Nau und zwei weiteren Vollblut-Tänzern ein neues Werk aus Musik, Gesang, Perkussion und natürlich mitreißendem Tanz: Tango Argentino, Milongas, Malambo Steppen, Boleadoras, Chacareras und Zambas. Luis greift zur Gitarre und singt für Nicole.

Lieder Geschichten und Poesie aus einer fremden Welt, die Nicole reizvoll übersetzt. Ein heißes Warm Up für die neue große Tanzshow VIDA!

Tango Argentino die in 2019 auf Tournee geht.
SE DICE DE MI – „Man sagt von mir“ sind faszinierende Geschichten aus dem Land der Gauchos, Ureinwohnern und Porteños, Einblicke in das Leben zweier Weltkünstler. Sie erzählen von einem Tango als er noch ganz den Argentiniern gehörte, von den Ursprüngen und der Realität der magischen Kultur ihres Landes Argentinien, von den Bombo Trommeln, den Boleadoras und den Chaschas, einer Welt zwischen Christentum und Aberglaube.

Luis Pereyra, indianischen Blutes, aufgewachsen im Busch von Santiago erobert mit seinem künstlerischen Talent den Broadway. Nicole Nau, die Düsseldorferin, schmeißt Mitte zwanzig ihren erfolgreichen Job als Grafikern und legt eine atemberaubende Karriere als Tänzerin hin. Als diese beiden Wege sich kreuzen, knisterte es gewaltig. Zwei Welten, die sich magisch anziehen und ordentlich aneinander rasseln.
Die Kompanie freut sich auf Ihren Besuch!

...was sie tanzen, ist Emotion pur...”(Badische Zeitung)
„...Poesie und lodernde Leidenschaft...“ (Südkurier)

Nicole Nau ist eine der bekanntesten und einflussreichsten Tango-Tänzerinnen der Welt. Die Post in ihrer Wahlheimat widmete der gebürtigen Düsseldorferin als Repräsentantin des argentinischen Tango zwei Briefmarken.

Luis Pereyra hat in allen weltweit erfolgreichen Tango-Produktionen als Tänzer und Choreograph mitgewirkt. Er wird von der Presse in seinem Heimatland als der argentinische Fred Astaire gefeiert. Beide sind Mitglieder von CID Unesco, der internationalen Dachorganisation für alle Formen des Tanzes. Mit ihrer Show
„VIDA! ARGENTINO“ sind Nicole Nau und Luis Pereyra mehrmals um die Welt getourt. Ihre intime Produktion “Se dice de mi“ erzählt von Argentinien und ist im Herbst 2018 auf der Bühne zu sehen.

SE DICE DE MI - die Show im neuen intimen Format

Montag, den 22.10.2018
Dienstag, den 23.10.2018
Mittwoch, den 24.10.2018

Beginn: jeweils 20.15 Uhr

Eintritt: 28,60 €
Karten unter: Tel.: 0221 / 258 10 58 oder www.reservix.de

Senftöpfchen Theater
Große Neugasse 2 - 4
50667 Köln

https://www.senftoepfchen-theater.de/

Quelle: www.gopublicberlin.de
Foto: Nau Pereyra ©Brando Martino

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

AIRBEAT ONE 2019 - DER SOUNDTRACK ZU NORDDEUTSCHLANDS GRÖSSTEM ELEKTRONISCHEN MUSIKFESTIVAL

Airbeat One 2019 Cover  RGB3 CDS // 60 TRACKS // 3 MIXE
Mainstage Mix | Terminal Mix | Psytrance Mix
3 CD-Set | DOWNLOAD: OUT 21.06.2019

Vom 10. bis 14. Juli 2019 steigt zum 18. Mal das AIRBEAT ONE Dance Festival auf dem Flugplatz Neustadt-Glewe. Das größte elektronische Musi...


weiterlesen...

30.08.- 31.10.2019 AUSSTELLUNG "INTERMOTION mit Michaela Zimmer" Galerie Alber Köln

Ausstellungsankündigung INTERMOTIONMichaela Zimmers Werke reflektieren das subjektive Verhältnis zum Raum, in dem wir uns bewegen und dem Bild, das sich uns in der Bewegung erschließt. Sie sind die Übersetzung propriozeptiver Erfahrung. Ihre Langzeitforschung diesbezüglich begann b...


weiterlesen...

Jahresversammlung: Menschenrechtsarbeit muss unterstützt sowie Aktivistinnen und Aktivisten geschützt werden

amnestyDie Amnesty-Jahresversammlung in Stuttgart zeigt Solidarität mit Menschenrechtlerinnen und Menschenrechtlern und appelliert an Regierungen weltweit, Menschenrechtsarbeit zu unterstützen sowie Aktivistinnen und Aktivisten zu schützen. Die Bundesreg...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. - Toxisches Gold: Quecksilber verseucht den Regenwald

toxisches goldAm Caqueta-Fluss in Kolumbien dröhnen Bulldozer und Saugpumpen. Tausende illegale Arbeiter schürfen in den Flusssedimenten nach Gold – und verseuchen die Regenwaldgebiete mit Quecksilber. Das Schwermetall vergiftet Pflanzen, Tiere und die dort leb...


weiterlesen...

EIN JAHRHUNDERT ZUM KLINGEN BRINGEN

OFO Berlin Foto c Peter Adamik ADA 0359Das Oslo Philharmonic Orchestra feiert in der Saison 2019/2020 seinen 100. Geburtstag mit einer Europa-Tournee unter der Leitung von Chefdirigent Vasily Petrenko.
Die Jubiläumssaison zu Hause in Oslo widmet sich dem „Fest des Hörens“, u. a. mit Ura...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 20.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 20.Jun 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

agii gosse, Big Barbie, Fotografie.JPG
Donnerstag, 20.Jun 15:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung Gruppe 56 feat. agii gosse "BARBIE"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Donnerstag, 20.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Freitag, 21.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Freitag, 21.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Samstag, 22.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Sonntag, 23.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 23.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

Howard Smith Universe.jpg
Dienstag, 25.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok