Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Quartier Schlebuscher Weg soll zukunftsfähig werden - Stadt und Investor stellen Planungskonzept für Neubau von 400 Wohnungen vor

stadt Koeln LogoIm Wohnquartier rund um den Schlebuscher Weg in Köln-Höhenhaus sollen nach Abriss der vorhandenen, veralteten Gebäude und dem Neubau von mehreren Häusern rund 400 neue Wohnungen geschaffen werden. Vorgesehen sind Mietwohnungen, öffentlich geförderte Wohnungen und freifinanzierte Mietwohnungen.  

Die 43 Häuser, verteilt über ein Areal von rund vier Hektar, sind in den 1960er Jahren erbaut worden. Sie weisen einen hohen Sanierungsbedarf und Instandhaltungsstau auf. In den Wohnungen fehlen zentrale Heizungsanlagen, das Leitungsnetz für Elektro, Wasser und Abwasser ist veraltet, Wärmedämmungen sind nicht vorhanden und auch die Balkone sind stark sanierungsbedürftig. Zudem sind die Wohnflächen für heutige Verhältnisse zu klein, die Grundrisse nicht mehr zeitgemäß und auch die Barrierefreiheit ist nicht gegeben.  

Den aktuellen Mietern der Wohnungen soll es ermöglicht werden, im Quartier zu bleiben. Daher umfasst das Vorhaben entsprechend der Vorgaben des Kooperativen Baulandmodells eine Mischung aus etwa 70 Prozent freifinanziertem und 30 Prozent öffentlich gefördertem Wohnungsbau.  

Der Stadtentwicklungsausschuss hat im Mai 2019 ein Bebauungsplanverfahren für einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Quartier Schlebuscher Weg" beschlossen. Die Stadtverwaltung und die Eigentümerin der heute rund 200 Wohnungen, die LEG Rheinland Köln GmbH (LEG), stellen das städtebauliche Planungskonzept am Montag, 17. Juni 2019, um 18 Uhr in der Aula der Rosenmaarschule, Am Rosenmaar 3, Köln-Höhenhaus, vor. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen und sich mit ihren Hinweisen, Vorschlägen und Wünschen an die Planer zu wenden.  

Die für den Abriss vorgesehenen Häuserblocks liegen entlang des Schlebuscher Wegs zwischen Schabener Weg, Birkenweg, Im Rottfeld und der Grünanlage entlang des Donauwegs. Die LEG beabsichtigt dort eine zwei- bis dreigeschossige Wohnbebauung, unter anderem mit Reihenhäusern. Zudem sollen auch öffentliche Spielplätze und Grünflächen angelegt werden und auch der Bau einer Kindertagesstätte ist vorgesehen. Die notwendigen Pkw-Stellplätze werden in Tiefgaragen untergebracht.  

Telefonische Auskünfte zum städtebaulichen Planungskonzept gibt das Stadtplanungsamt zu den üblichen Bürozeiten unter der Rufnummer 0221 / 221-22806.  

Schriftliche Stellungsnahmen können bis zum 2. Juli 2019 an den Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Mülheim, Norbert Fuchs, Bezirksrathaus Mülheim, Wiener Platz 2a, 51065 Köln, gerichtet werden.

E-Mail an den Bezirksbürgermeister Norbert Fuchs
Plan Schlebuscher Weg PDF, 761 kb

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Jürgen Müllenberg

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

in focusgalerie - Magie der Photographie #14

14Clergue gilt als ein der wichtigsten Wegbereiter der Photographie. Er hat maßgeblich zur Anerkennung der Photographie als Kunst beigetragen. Mit seinen Aktphotographien, die zunächst als Pornographie diskreditiert, dann aber von Pablo Picasso als ...


weiterlesen...

IZZY BIZU VERÖFFENTLICHTE IHRE NEUE SINGLE “FADED”

ibuIzzy Bizu feierte gestern ihre glänzende Rückkehr mit der brandneuen und euphorischen Single “Faded”. Der neue Song wurde von Izzy nach einem anstrengenden Streit geschrieben.
Darin gibt sich die junge Singer/Songwriterin dem Gedanken hin, wie es w...


weiterlesen...

05.06.2020 – 06.06.2021 NEU AUFGESTELLT – Neuerwerbungen, Schenkungen, Dauerleihgaben und mehr

Gesinde Grundmann o.T. 2015Bereits in den 1980er Jahren wurde damit begonnen, in der Papierstadt Bergisch Gladbach eine Sammlung mit künstlerischen Arbeiten aufzubauen, die den Werkstoff Papier in all seinen Erscheinungsformen und Gestaltungsmöglichkeiten widerspiegeln. Inz...


weiterlesen...

GRENZGANG präsentiert: Stream „Syrien“ mit Lutz Jäkel – live!

GRENZGANG Presse Stream Syrien 2Am Sonntag, den 24. Mai 2020 um 20:00 Uhr, nimmt Lutz Jäkel auf der Live-Stream-Plattform www.dringeblieben.de die Zuschauer virtuell mit nach Syrien

Nie war es wertvoller, mit dem Kopf unterwegs zu sein als jetzt – GRENZGANG macht sich mit seinen...


weiterlesen...

KI-Thriller “OBSERVATION” wird sich auf Steam seiner selbst bewusst

observation– Verpasst nicht dieses Sci-Fi-Juwel –

Schottlands beste Astronauten bei No Code und das Kontrollzentrum von Devolver Digital haben den BAFTA-prämierten KI-Thriller Observation auf Steam veröffentlicht. 

„Computer werden uns am Ende ja doch alle t...


weiterlesen...

Köln Termine

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 27.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 27.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

stadt land fluss.jpg
Mittwoch, 27.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 28.Mai 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

menschenrechts.jpg
Donnerstag, 28.Mai 19:00 - Uhr
DEGROWTH – VISIONEN FÜR EINE BESSERE WELT (ONLINE) - Buchvorstellung und Diskussion

stadt land fluss.jpg
Donnerstag, 28.Mai 20:20 - Uhr
STADT#LAND#BUS

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 29.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 29.Mai 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 30.Mai 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

devilfree.jpg
Samstag, 30.Mai 19:00 - Uhr
Sympathy for The Devil - Kein Tanz-Kein Club-Nur Hören!

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3
week 19 4 5 6 7 8 9 10
week 20 11 12 13 14 15 16 17
week 21 18 19 20 21 22 23 24
week 22 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.