Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

5.000 Besucher feierten beim Sommer Open Air mit Glasperlenspiel, Kay One, Pietro Lombardi & Co

Kay One vor 5000 Besuchern Fotocredit Patrick SchmetzerDas Sommer Open Air am gestrigen Samstag (6. Juli) war ein voller Erfolg: 5.000 Besucher besuchten das Sommerfest mit einer riesigen Bühne im Helvetia Parc in Groß-Gerau bei Frankfurt. Auf der Bühne standen mit Glasperlenspiel, Rapper Kay One, Pietro Lombardi, Luca Hänni, Mike Singer, Vincent Gross, Feuerherz sowie Moritz Garth erstklassige Musikacts. Den krönen Abschluss bildete ein atemberaubendes Feuerwerk. Das Event findet jedes Jahr zugunsten des Bundesverband Kinderhospiz e.V. statt.

Das Sommerfest für Jung und Alt sorgte bei strahlendem Sonnenschein für einen abwechslungsreichen Nachmittag. Mit dabei waren diesmal die Walk Acts der Avengers und Transformers, die in schöner Kulisse für einzigartige Erinnerungsfotos posierten. Besonders die „Prinzessinnen und Ritter“-Themenwelt sorgte auf dem Gelände für große Augen. Außerdem gab es eine XXL-Ritterhüpfburg umgeben von einem Märchenwald aus Luftballons. Für noch mehr Spaß und Unterhaltung sorgte die „Einhorn“-Themenwelt mit Einhorn-Kinderschminken und Einhorn-Ballons.

Der Schweizer Sänger Vincent Gross sowie Antonia Michalsky, Sharon Berlinghoff und Yannik Meyer, Stars der RTL-Serie „Unter uns“, schrieben bei Autogrammstunden zahlreiche Autogramme und posierten für Selfies auf dem Festivalgelände.

Abends verwandelte sich der Helvetia Parc in ein riesiges Musikfestival. Mit Hits wie „Geiles Leben“ oder „Nie vergessen“ sorgte das Elektropop-Duo Glasperlenspiel mit einer Liveband für Stimmung. Caro und Daniel erklärten: „Kinder sind das Wichtigste der Welt und wir freuen uns mit unserem Auftritt auf das Thema Kinderhospiz aufmerksam gemacht zu haben!“

Glasperlenspiel Sängerin Caro mit einem Mädchen auf der Bühne Fotocredit Patrick SchmetzerRapper Kay One hatte seinen Kumpel Pietro Lombardi mit im Gepäck und die Beiden performten unter anderem ihren Sommerhit „Señorita“. Kay One ist Botschafter des Bundesverbandes Kinderhospiz e. V. und bereits zum dritten Mal in Folge dabei: „Ich freue mich, wenn ich etwas Gutes machen kann und ich freue mich, wenn ich meinen Bekanntheitsgrad für etwas Positives ausnutzen kann. Ich habe keine Sekunde überlegt, weil ich etwas für kranke Kinder tun kann, denen diese Veranstaltung zugutekommt. Es ist immer sehr bewegend, die kleinen Kinderaugen zu sehen, die sich alle freuen, dass ich da bin. Da macht es natürlich noch 100 Mal mehr Spaß, Autogramme zu geben, Fotos zu machen, wenn man weiß, dass man den Kids eine große Freude bereitet!“

Teenieschwarm Mike Singer sorgte für ordentlich Kreischalarm als er seine Hits „Karma“ oder „Deja Vu“ sang. Der ESC-Viertplatzierte Luca Hänni aus der Schweiz sorgte mit seinem Ohrwurm „She Got Me“ für ordentlich Stimmung. Sänger und Botschafter Vincent Gross stand beim großen Finale auf der Bühne, bis das Feuerwerk erstrahlte. Moderiert wurde das Event von „Köln 50667“-Star Ingo Kantorek und Super RTL-Moderatorin Vanessa Meisinger.

Ein großer Dank gilt vor allem den Unternehmen und Geschäften aus Groß-Gerau, die die Veranstaltung unterstützen und mit Aktionen bereichern. Weitere Informationen rund um die Veranstaltung unter www.openair-gg.de, bei Instagram www.instagr.am/kinderhospizcharity sowie Facebook www.fb.com/kinderhospizcharity.

Foto:
Kay One vor 5000 Besuchern_Fotocredit_Patrick Schmetzer
Glasperlenspiel-Sängerin Caro mit einem Mädchen auf der Bühne_Fotocredit_Patrick Schmetzer
Quelle: http://www.sebastian-hiedels.de/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

Lotte & Max Giesinger "Auf das was da noch kommt"

lotte giesingerLOTTE und Max Giesinger –
Zwei, für die die letzten Jahre buchstäblich wie im Steilflug vergangen sind, singen nun mit ihrer gemeinsamen Single ein Loblied „Auf das, was da noch kommt“:
Das Sich-Hineinstürzen in den nächsten Moment, den Optimismus, ...


weiterlesen...

Politische Ehrengäste eröffnen gamescom 2019

Gamescom 2019 Termin Tickets Hotel GamesWirtschaftDie gamescom 2019 ist offiziell eröffnet: Zum Start des weltgrößten Events rund um Computer- und Videospiele sprachen die politischen Ehrengäste Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, Digitalstaatsministerin Dorothee Bär, Dr. Joachim Stamp, stell...


weiterlesen...

Katja Zundel von Köln-InSight.TV im Gespräch mit Gudrun Schön-Stoll, Malerin & Poetin aus Ladenburg

GudrunLiebe Frau Schön-Stoll, Ihre biografischen Etappen sind vielfältig. Was prägte und inspirierte Sie auf Ihrem Weg?

Wenn ich mich an meine Kindheit erinnere, so muss ich zugeben, dass ich im Gegensatz zu vielen Kolleginnen und Kollegen weder ein ges...


weiterlesen...

Über 500.000 Kronkorken wurden beim Gaffel Kölsch-Gewinnspiel eingelöst - Jubiläumskäfers aus dem Jahr 1964 bleibt in Köln

111 Jahre Gaffel Gewinner Michael Schmitz   Thomas Deloy Gaffel   Jörg Hufen V 8 Hotel   Foto Philipp Brohl honorarfreiKöln, 21. August 2019 – 111 Jahre Gaffel Kölsch! Das Jubiläum „op kölsche Art“ wurde mit einem großen Gewinnspiel gefeiert. Ausgelobt wurde ein top-restaurierter VW Käfer aus dem Jahr 1964. Der attraktive Hauptpreis traf offenbar genau den Nerv. Ü...


weiterlesen...

Verantwortungsvoll Einfluss auf das Teamklima nehmen

KsKKreissparkasse Köln veranstaltet am 3. September 2019 ein kostenfreies InfoForum für Unternehmen in der Region

Köln, den 15. August 2019 Teamfähigkeit gilt hierzulande als eine der bedeutendsten Schlüsselkompetenzen im Beruf. So ist sie in deutsch...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat August 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4
week 32 5 6 7 8 9 10 11
week 33 12 13 14 15 16 17 18
week 34 19 20 21 22 23 24 25
week 35 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok