Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

"SE DICE DE MI - die Tango-Show im neuen intimen Format" Senftöpfchen Theater Köln

Nau Pereyra   Hochformat 1 Fotocredit Brando MartinoGanz im Kontrast zu der großen Bühnenshow erlebt das Publikum in diesem neuen Format ungeahnte Facetten dieser Ausnahmekünstler. Innig. Persönlich. Hautnah. Mitreißend.
Multiinstrumentalist und Choreograph Luis Pereyra erschafft zusammen mit seiner Partnerin Nicole Nau und zwei weiteren Vollblut-Tänzern ein neues Werk aus Musik, Gesang, Perkussion und natürlich mitreißendem Tanz: Tango Argentino, Milongas, Malambo Steppen, Boleadoras, Chacareras und Zambas. Luis greift zur Gitarre und singt für Nicole.

Lieder Geschichten und Poesie aus einer fremden Welt, die Nicole reizvoll übersetzt. Ein heißes Warm Up für die neue große Tanzshow VIDA!

Tango Argentino die in 2019 auf Tournee geht.
SE DICE DE MI – „Man sagt von mir“ sind faszinierende Geschichten aus dem Land der Gauchos, Ureinwohnern und Porteños, Einblicke in das Leben zweier Weltkünstler. Sie erzählen von einem Tango als er noch ganz den Argentiniern gehörte, von den Ursprüngen und der Realität der magischen Kultur ihres Landes Argentinien, von den Bombo Trommeln, den Boleadoras und den Chaschas, einer Welt zwischen Christentum und Aberglaube.

Luis Pereyra, indianischen Blutes, aufgewachsen im Busch von Santiago erobert mit seinem künstlerischen Talent den Broadway. Nicole Nau, die Düsseldorferin, schmeißt Mitte zwanzig ihren erfolgreichen Job als Grafikern und legt eine atemberaubende Karriere als Tänzerin hin. Als diese beiden Wege sich kreuzen, knisterte es gewaltig. Zwei Welten, die sich magisch anziehen und ordentlich aneinander rasseln.
Die Kompanie freut sich auf Ihren Besuch!

...was sie tanzen, ist Emotion pur...”(Badische Zeitung)
„...Poesie und lodernde Leidenschaft...“ (Südkurier)

Nicole Nau ist eine der bekanntesten und einflussreichsten Tango-Tänzerinnen der Welt. Die Post in ihrer Wahlheimat widmete der gebürtigen Düsseldorferin als Repräsentantin des argentinischen Tango zwei Briefmarken.

Luis Pereyra hat in allen weltweit erfolgreichen Tango-Produktionen als Tänzer und Choreograph mitgewirkt. Er wird von der Presse in seinem Heimatland als der argentinische Fred Astaire gefeiert. Beide sind Mitglieder von CID Unesco, der internationalen Dachorganisation für alle Formen des Tanzes. Mit ihrer Show
„VIDA! ARGENTINO“ sind Nicole Nau und Luis Pereyra mehrmals um die Welt getourt. Ihre intime Produktion “Se dice de mi“ erzählt von Argentinien und ist im Herbst 2018 auf der Bühne zu sehen.

SE DICE DE MI - die Show im neuen intimen Format

Montag, den 22.10.2018
Dienstag, den 23.10.2018
Mittwoch, den 24.10.2018

Beginn: jeweils 20.15 Uhr

Eintritt: 28,60 €
Karten unter: Tel.: 0221 / 258 10 58 oder www.reservix.de

Senftöpfchen Theater
Große Neugasse 2 - 4
50667 Köln

https://www.senftoepfchen-theater.de/

Quelle: www.gopublicberlin.de
Foto: Nau Pereyra ©Brando Martino

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

60 Kinder machen Urlaub vor der Haustüre FERIEN ZU HAUSE in Seeberg

kath jugendagenturKöln, 09.04.2019. Vom 15.-26.04. laden der jmd Köln und FIZ e.V. im Interkulturellen Haus (Riphahnstraße 9, 50769 Köln-Seeberg) zum gemeinsamen Ferienprogramm FERIEN ZU HAUSE ein.

Die Aktion richtet sich an 60 Kinder und Jugendliche im Alter zwisc...


weiterlesen...

Erstes art’otel für London entsteht in Hoxton: Mit 343 Gästezimmern und Kunst von Banksy

artotellondonhoxtonexteriorBerlin – Das art'otel london hoxton wird ein Meilenstein für die gesamte art'otel-Kollektion von Luxushotels in ganz Europa. Das ambitionierte Bauvorhaben schreitet weiter voran. Die sehnsüchtig erwartete Eröffnung ist für 2023 geplant.

Der archit...


weiterlesen...

BLIND DATE geht mit vier weiteren Terminen 2019 in die zweite Runde!

adefeigoboloppciNeun vom Kurator und Mitstreiter Jens Düppe ausgewählte KünstlerInnen stellen sich erneut der Herausforderung des Spontanen!

Was im letzten Jahr zu wunderbaren Begegnungen und einzigartigen musikalischen Resultaten führte, wird 2019 weiterverfolgt...


weiterlesen...

Kaan feat. Snoop Dogg & Eleni Foureira: "Sirens" (VÖ 05.04.) – eine Hommage an "Sweet Dreams" – den Popklassiker der Eurythmics

Kaan Cover ww uai 2064x2064Der aus den Niederlanden stammende Rapper Kaan hat in den letzten Jahren große Erfolge in Südosteuropa gefeiert. Mit seinen Veröffentlichungen, bei denen er sowohl mit lokalen Stars als auch mit internationalen Größen wie dem Grammy ausgezeichnete...


weiterlesen...

WDR Sinfonieorchester: "Musik im Dialog" mit Ferdinand von Schirach und Jukka-Pekka Saraste

FerdindandVonSchirach c TillmannFranzenFerdinand von Schirach spricht in „Musik im Dialog“ über „Freiheit und Würde“ – Neue Reihe des WDR Sinfonieorchesters präsentiert dazu Werke von Beethoven und Bartók

Nach dem erfolgreichen Auftakt der neuen Reihe „Musik im Dialog“ begrüßt das WDR ...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 19.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 19.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 19.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Freitag, 19.Apr 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

Barrio Latino.jpg
Freitag, 19.Apr 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "PolitArche Barrio Latino"

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Samstag, 20.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Samstag, 20.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

Barrio Latino.jpg
Samstag, 20.Apr 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "PolitArche Barrio Latino"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Sonntag, 21.Apr 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Sonntag, 21.Apr 11:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok