Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Echte Abenteuer, live erzählt Ein Huberbub und weitere Bergsportgrößen kommen nach Köln

logo www 176 126Köln, 7. November 2018: Die Vortragsreihe AlpinVisionen des Kölner Alpenvereins geht in die nächste Saison. Über das gesamte Winterhalbjahr hinweg präsentieren Bergsportgrößen ihre Abenteuer, live und untermalt mit beeindruckenden Bildern. Auch einer der Berühmtesten unter den Besten ist dabei: Thomas Huber, Extremkletterer und der ältere der beiden Huberbuam.

Bergsport führt in beeindruckende und oftmals entlegene Gebiete. Er ermöglicht besondere Naturerlebnisse und Perspektiven auf die Welt. Und er ist nie ganz ohne Risiko zu haben - das gilt vor allem für die, die ihn in seiner Extremform ausüben. Genau das macht die AlpinVisionen zu mehr als einer Vortragsreihe nur für Berg- und Sportinteressierte. Es sind Erlebnisberichte, die echtes Abenteuer atmen. Es sind Bilder und Videos, die die Schönheit unserer Welt herausstellen. Und es sind Abende voller Information und Inspiration.
Als nächstes nimmt Albert Leichtfried das Publikum am 16. November 2018 mit auf einen intensiven Eisklettertrip jenseits des nördlichen Polarkreises. Er gibt dabei auch Einblicke in seine Lebensphilosophie, die die zahlreichen schwierigen Erstbegehungen in Fels und Eis erst möglich gemacht hat.
Schwierig bis unmöglich, das ist auch der Bereich, in dem sich Thomas Huber bei seinen Projekten bewegt. Er kommt im Dezember nach Köln - mit brandneuen Geschichten und Bildern. Zweimal schon hatte Huber erfolglos versucht den Gipfel des Latok 1 in Pakistan zu erreichen, im September diesen Jahres wollte er den 7145 Meter hohen Berg über die Nordseite endlich bezwingen. Schwierig oder unmöglich? Thomas Huber gibt die Antwort am
7. Dezember 2018.

Wer Kletterer vom Kaliber eines Thomas Huber fotografieren möchte, muss naturgemäß selbst herausragend klettern können. Heinz Zak hatte nicht nur die Huberbuam vor der Kamera, sondern in jüngerer Zeit auch oft den Tschechen Adam Ondra, den besten Sportkletterer der Welt. Zaks Leistungen am Berg und an der Kamera ermöglichen den Stars der Szene, ihre Erfolge zu dokumentieren und zu präsentieren. Im Januar präsentiert der Kölner Alpenverein nun Zak.
Es folgen im Februar Bettina Haas und Nicolas Sinanis, die das majestätische Dachsteingebirge porträtieren, sowie im März Alix von Melle und Luis Stitzinger, die bereits sieben Achttausender ohne zusätzlichen Sauerstoff bestiegen haben und von Momenten der Euphorie, der bitteren Enttäuschung und großer Angst berichten können.
Zum Abschluss der Vortragsreihe taucht der Geologe Ludger Feldmann schließlich in die Geschichte und Gesteinsschichten der Alpen ein und erklärt, wie das Gebirge entstanden ist, das Sehnsuchtsort so vieler Menschen ist.

Wo und Wann? - Barbara-von-Sell-Berufskolleg, Niehler Kirchweg 118, 50733 Köln, jeweils 20:00 Uhr, Catering ab 19 Uhr

Die Termine im Überblick:

16.11.2018 Arctic Ice - Eisklettern im hohen Norden // Albert Leichtfried 07.12.2018 STEIN ZEIT // Thomas Huber
11.01.2019 Abenteuer in der Senkrechten // Heinz Zak

15.02.2019 Dachstein - Auf Spuren von Bibelschmugglern und Gletscherforschern
// Bettina Haas und Nicolas Sinanis

15.03.2019 7 x 8.000 - Zwischen Gewitterinferno und Gipfelglück
// Alix von Melle und Luis Stitzinger 12.04.2019 Die Entstehung der Alpen // Ludger Feldmann

Eintrittspreise: 11 Euro, DAV-Mitglieder 7 Euro, Kinder/Jugendliche 4 Euro, außer Vortrag von Thomas Huber: 15 Euro, DAV-Mitglieder 10 Euro, Kinder/Jugendliche 6 Euro

Weitere Informationen: www.alpinvisionen.de

Quelle: www.dav-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

Waldorf-Eltern: Studie räumt mit Vorurteilen auf - Alanus Hochschule bringt erste repräsentative Befragung von Waldorf-Eltern heraus

coverWas für Menschen sind Waldorf-Eltern und welche Werte vertreten sie? Sind sie wirklich so elitär und finanziell besser situiert als der Rest der Gesellschaft, wie es in bildungspolitischen Debatten um Freie Schulen oft behauptet wird? Die nun im B...


weiterlesen...

Jeck im Sunnesching: Kölner Festival ausverkauft - Tickets gibt’s noch für die Bonner Rheinaue – VVK für Kneipenevents startet

180903 Jeck im Sunnesching 2018 Köln Foto Julian Huke honorarfrei kKöln, 8. Februar 2019 – Das Sommerspektakel in Köln ist ausverkauft. Für Jeck im Sunnesching im Kölner Jugendpark gibt es keine Tickets mehr. Am 7. September werden dann 11.000 Jecken mit den Kölner Top-Bands feiern. Live on Stage sind dann Kasall...


weiterlesen...

Motiv und Gestaltung in Architektur und Biografie: Kolloquium an der Alanus Hochschule

Ausstellung Organische Architektur Alanus HochschuleWelche Bedeutung haben persönliche Gestaltungsmotive in der Architektur heute? Dieser und weiteren Fragen widmet sich ein öffentliches Kolloquium vom 1. bis 2. März 2019 an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft. „Im Leben und Werk von K...


weiterlesen...

01.03.- 31.03.2019 Die 68elf artbox präsentiert "Jennifer Lubahn - Vor Ort" Work in Progress

LubahnEchte und manipulierte Reflexionen im Glas, Lichtspiele, das Rattern der Bahn, Bilder und Geräusche der Nachbarschaft.
Ausschnitthaft saugt der kleine Ausstellungsraum alles in sich auf.
Im März wird die Künstlerin Jennifer Lubahn „vor Ort“ künstler...


weiterlesen...

Glückliche Gewinner geehrt - Kreissparkasse Köln zeichnet die erfolgreichsten Teilnehmer ihres 37. Börsenspiels aus

Preisverleihung Börsenspiel am 31.01.2019 Foto Kreissparkasse KölnDie Gewinner des 37. Börsenspiels der Kreissparkasse Köln stehen fest: Sie wurden ermittelt aus einem Teilnehmerkreis von rund 1.800 Schülern, Studenten, Lehrern und Kunden der Kreissparkasse Köln sowie weiteren Interessierten, die im Geschäftsgeb...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
detailEvent_1107719.jpg
Samstag, 23.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

hoepker.jpg
Samstag, 23.Feb 11:00 - 19:05 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

kn_159_240px.jpg
Samstag, 23.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

sandra riche.jpg
Samstag, 23.Feb 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Sandra Riche - Für immer schön“

stockhausen.jpg
Samstag, 23.Feb 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Samstag, 23.Feb 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

winfried junge.jpg
Samstag, 23.Feb 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Winfried Junge - kleinzeug"

Ego und ich.jpg
Samstag, 23.Feb 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung „EGO UND ICH“ Galerie Aristokrass Köln

suedasien.jpg
Sonntag, 24.Feb 10:00 - 18:00 Uhr
GRENZGANG präsentiert: Thementag Südasien im Rautenstrauch-Joest-Museum

Presse_grenzgang_Steffen_Hoppe_Indonesien (1).jpg
Sonntag, 24.Feb 10:30 - Uhr
GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Indonesien – Der weite Weg nach Bali

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok