Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Erfolgreiche NRW-Premiere „Verlorene“

verloreneAm Freitag, den 11. Januar 2019, feierte der Anti-Heimat-Film „Verlorene“ im ausverkauften Saal des Metropol Kinos in Düsseldorf seine NRW-Premiere. Mit dabei waren der Regisseur Felix Hassenfratz und seine junge Hauptdarstellerin, die gebürtige Düsseldorferin Anna Bachmann. Weitere Gäste des Abends waren Darstellerin Anne Weinknecht, Produzent Max Frauenknecht von Viafilm, Komponist Gregor Schwellenbach und Verleiher Stephan Winkler von W-film. Felix Hassenfratz, der an der IFS Internationalen Filmschule Köln studiert hat, packt in seinem ersten Kinospielfilm mutig das Tabu-Thema Missbrauch an. Neben Newcomerin Anna Bachmann brillieren in weiteren Hauptrollen Maria Dragus, Clemens Schick und Enno Trebs.

„Verlorene“ ist eine Produktion von VIAFILM in Koproduktion mit Rat Pack Filmproduktion Southwest, SWR und WDR. Gefördert durch Film- und Medienstiftung NRW, MFG Baden-Württemberg, Deutscher Filmförderfonds und Kuratorium junger deutscher Film.

Ab 17. Januar im Verleih von W-film im Kino!

Zum Film: Maria ist frei, wenn sie Orgel spielt. Bach spürt man im Bauch. Zu Hause fühlt die 18-Jährige sich verantwortlich. Für Hannah, ihre jüngere Schwester, die rebellierend den Ausbruch aus dem Dorf plant. Für Johann, ihren Vater. Nach dem frühen Tod der Mutter leben die beiden ungleichen Schwestern alleine mit ihm in der süddeutschen Provinz. Stoisch erfüllt Maria die Erwartungen der Anderen: als Beschützerin, Schwester und vom Vater geliebte Tochter. Ein fragiles Gleichgewicht, das sie mit aller Kraft zu halten versucht – auch um den Preis ihrer eigenen Träume.

Alles ändert sich, als Valentin, ein junger Zimmermann auf der Walz, im Betrieb des Vaters Anstellung findet. Maria verliebt sich. Zum ersten Mal, gegen alle Vernunft. Valentin erwidert Marias heimliche Zuneigung. Doch je näher er ihr kommt, umso mehr zieht sie sich zurück. Für die Bewahrung eines sorgsam gehüteten Geheimnisses ist Maria bereit sich aufzuopfern. Als Hannah der Wahrheit auf die Spur kommt, ist die Welt der Geschwister längst über ihnen zusammengestürzt. Hannah beschließt, ihre Schwester zu retten. Wenn es sein muss, auch gegen Marias Willen.

Das Familiendrama „Verlorene“ feiert seine Weltpremiere auf der Berlinale 2018 in der Perspektive Deutsches Kino. In seinem intensiven Kino-Debüt widmet sich Felix Hassenfratz dem Tabu-Thema Missbrauch und erzählt von der Sehnsucht nach Liebe gegen alle Vernunft. Ein glaubwürdiger und sensibler Beitrag zur Debatte rund um sexualisierte Gewalt. Besetzt mit einem starken Ensemble aus dem deutschen Talent Maria Dragus und der Neuentdeckung Anna Bachmann als Schwestern sowie Clemens Schick als Vater und Enno Trebs als Zimmermann auf der Walz.

Zum Kinostart von „Verlorene“ am 17. Januar geht Regisseur Felix Hassenfratz auf Kinotour! Besondere Highlights sind die Baden-Württemberg-Premiere in Heilbronn am 10. Januar, die NRW-Premiere in Düsseldorf am 11. Januar zusammen mit Hauptdarstellerin Anna Bachmann und die Preview in Berlin am 14. Januar zusammen mit Hauptdarsteller Clemens Schick. Weitere Stationen der Kinotour mit Felix Hassenfratz sind bislang Ulm, Stuttgart, Tübingen, Pforzheim und Karlsruhe.

Kinotour-Termine mit Regisseur

Berlin: 14.01. / Babylon / 19:30 (Special: Orgelkonzert)
weitere Gäste: Hauptdarsteller Maria Dragus, Clemens Schick, Enno Trebs
Ulm: 16.01. / Mephisto / 19:30
Stuttgart: 17.01. / Atelier / 18:00
Tübingen: 18.01. / Arsenal / 18:30
Pforzheim: 19.01. / Kommunales Kino / 19:00
Karlsruhe: 20.01. / Schauburg / 13:00

Tickets für die Veranstaltungen sind bei den Kinos erhältlich, Reservierungen empfohlen.

Quelle: Quelle: http://wfilm.de/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

200 Schüler aus der Region sammeln erste Punkte beim Deutschen Gründerpreis für Schüler 2019

Deutscher Gründerpreis für Schüler Auftaktveranstaltung am 11.3.2019. Foto Kreissparkasse KölnKick-off-Veranstaltung der Kreissparkasse Köln zum bundesweiten Existenzgründer-Planspiel

Köln, den 11. März 2019 Auch in diesem Jahr haben sich bundesweit wieder mehrere Tausend Schülerinnen und Schüler in rund 800 Teams für das Existenzgründer-P...


weiterlesen...

Joanne Shaw Taylors Album „Reckless Heart“ erscheint am 15. März 2019

joanneJoanne Shaw Taylor gehört ohne Frage zu den gefragtesten Ikonen des Blues-Rocks.

Mit nur 16 Jahren wurde Joanne Shaw Taylor von Dave Steward (Eurythmics) entdeckt, kurz darauf erspielte sie sich durch ihr Talent eine riesige Fanbase, zu der auch d...


weiterlesen...

Schull- un Veedelszöch: Kölner Hilfsorganisationen gut aufgestellt

csm Koelner HiOrg 112 Notruf e775e587cfKöln, 3. März 2019. Rund 400 Helferinnen und Helfer der vier großen Hilfsorganisationen Arbeiter-Samariter-Bund, Deutsches Rotes Kreuz, Johanniter-Unfall-Hilfe und Malteser Hilfsdienst sind heute rund um die Kölner Schull- und Veedelszöch für die ...


weiterlesen...

Diane Weigmann – „Größer als Du denkst“ – Single und Video out now VÖ 08.03.19 – das gleichnamige Album folgt am 24.05.19

weigmannDie Tatsache, dass Diane Weigmann eine der gefragtesten Songwriterinnen dieses Landes ist, ist ein gut gehütetes Geheimnis. Obwohl „Größer als Du denkst“ bereits Dianes viertes Solo-Album ist, hat ihre Palette weit mehr Farben zu bieten. Ob als Gi...


weiterlesen...

Der Ebertplatz hat sich gewandelt - Bürgerbeteiligte Zwischennutzung kann problematische Räume positiv verändern

Piethan Brunnen Ebertplatz Wasser marsch web 6399 791x527Der Ebertplatz in Köln gehörte jahrzehntelang zu den problematischen Plätzen in einer Großstadt, vernachlässigt im Unterhalt, beschädigt in der Infrastruktur, den viele mieden, wo Drogenhandel das tägliche Bild bestimmte. Geplant in den 1960er, fe...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
kn_159_240px.jpg
Dienstag, 19.Mär 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

szalc.jpg
Dienstag, 19.Mär 10:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

WABA 041 -60X81CM 1.3.7. VA A 7.4.2.3. -2013-2015.JPG
Dienstag, 19.Mär 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Die Farben der Geometrie"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Dienstag, 19.Mär 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

hoepker.jpg
Dienstag, 19.Mär 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

kn_159_240px.jpg
Mittwoch, 20.Mär 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

szalc.jpg
Mittwoch, 20.Mär 10:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

WABA 041 -60X81CM 1.3.7. VA A 7.4.2.3. -2013-2015.JPG
Mittwoch, 20.Mär 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Die Farben der Geometrie"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Mittwoch, 20.Mär 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Mittwoch, 20.Mär 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat März 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3
week 10 4 5 6 7 8 9 10
week 11 11 12 13 14 15 16 17
week 12 18 19 20 21 22 23 24
week 13 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok