Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

20 Jahre SCHILLER "MORGENSTUND" - Das neue SCHILLER Album erscheint im März 2019

schiller morgenstundSeit 20 Jahren gilt SCHILLER als wegweisend und stilbildend in der elektronischen Musik. Seine aufwändigen Bühnenshows, in denen Licht und Surround-Sound zum schillerschen Gesamtkunstwerk verschmelzen, bekamen den Opus-Award für das beste Live-Sounddesign. Dieses Jahr spielt er wieder live in den großen Arenen Deutschlands, geht auf Europa-Tournee und im März erscheint das neue, hochkarätig besetzte Album des Soundvisionärs und Weltensammlers Christopher von Deylen. Er überrascht mit einer Klangfülle, die sich tief aus dem schillerschen Elektronik-Universum erhebt und dabei faszinierend organisch klingt: Klar und kraftvoll, opulent und sphärisch, ausgereift, vor allem aber äußerst eigenständig.

Hypnotisch-poetische Sounds, komplexe Kompositionen und Arrangements. "Für das neue Album war ich sicher länger auf Reisen als für jedes andere Album zuvor. Es sind oft ferne Landschaften und Städte, die mich faszinieren und deren Klang ich aufspüre. Als Reisender nehme ich meine Stücke von Ort zu Ort mit. Sie wachsen und werden in ihrer Struktur immer komplexer. Mal ist es eine außergewöhnliche Stimme, die mich inspiriert, mal das Instrumentenspiel im musikalischen Austausch mit anderen Künstlern, sei das nun die sanfte, persische Dotar von Yalda Abbasi, die prägnante Gitarre von Mike Rutherford oder die lässige Stimme von Nena. Jedes Stück ist immer ein Neuanfang, ein Aufbruch", so Christopher von Deylen über die Entstehung von "MORGENSTUND".

2019 wird das SCHILLER-Jahr. Soundvisionär Christopher von Deylen veröffentlicht sein neues Album und geht auf große Arena-Tour. Mit Hits wie "Das Glockenspiel", "Dream Of You" oder "Ruhe" und seinen Nr.1-Alben WELTREISE, LEBEN, SONNE und OPUS avancierte von Deylen zu Deutschlands Elektronik-Künstler Nr. 1. Von Gold- und Platin-Auszeichnungen gekrönt, feiert SCHILLER seit Jahren auch international Erfolge. Kein Wunder, dass das neue Album "MORGENSTUND" weltweit heiß erwartet wird. 16 neue Stücke im atemberaubenden, einzigartigen SCHILLER-Sound, entstanden auf langen Reisen und an außergewöhnlichen Orten. In Metropolen wie London, Toronto, Berlin und Tehran, aber auch in den Alpen und einem kleinen Tal in Südtirol, der kasachischen Steppe oder im legendären Genesis-Studio "The Farm" in Südengland.

Christopher von Deylen liebt die Stille und ist doch immer auf der Suche nach dem perfekten Klang, oft im intensiven musikalischen Austausch mit Künstlern ganz unterschiedlicher Genres, Kulturen und Nationen. Der mehrfach oscarprämierte Musikproduzent und Komponist Giorgio Moroder ließ sich für das neue SCHILLER-Album auf die Zusammenarbeit mit von Deylen ebenso ein, wie Nena, Genesis-Legende Mike Rutherford, Pink-Floyd-Live-Drummer Gary Wallis, Weltklasse-Bassist Doug Wimbish und die persische Dotar-Spielerin Yalda Abbasi.

Für das neue Album kam es auch zu einer einer Session mit der Elektronik-Pionier-Band Tangerine Dream. Die Zusammenarbeit mit SCHILLER scheint für viele Musiker spannend und überraschend zu sein. So schickte zum Beispiel der junge Club-Ästhet Jan Blomqvist postwendend eine Mail als er das Ergebnis der schillerschen Komposition gehört hatte: "Hey Christopher. Danke für den fetten Track. Sehr schönes Ding!"

"MORGENSTUND" besticht durch Klarheit und Kraft. Der Elektronik-Romantiker von Deylen setzt damit für sich musikalisch neue Maßstäbe und verdichtet zugleich die Essenz aus 20 Jahren Schiller. Jeder Track ein kleines Kunstwerk, eine in sich geschlossene Geschichte, die es zu entdecken gilt. Das pure Sein. Feinsinnig komponiert und arrangiert, eine opulente Klangwelt mit überraschenden Wendungen und Begegnungen.

Spektakulär und äußerst spannungsgeladen: Ein Treffen mit Stimm-Wunder Rebecca Ferguson in London. Einen Tag zog sich die Sängerin mit dem Komponisten zurück. Gemeinsam kreierten sie in den geschichtsträchtigen RAK Studios einen Song, der einen die unerträgliche Leichtigkeit der Liebe in epischer Breite spüren lässt. Leidenschaftliches Begehren und inneres Beben inklusive.

Anders der Titelsong: Sehnsuchtsvoll küsst Nena den Morgen wach. Wir wollen mit ihr singen, mit ihr tanzen, das Leben feiern. Nena, die Traumweltenbürgerin, ist auf dem neuen SCHILLER-Album großartig, weil sie so wunderbar lässig die Sonne einfängt. Vielleicht auch, weil der Weltensammler Christopher von Deylen weiß, wieviel Raum und Freiheit Musik braucht. Diese Freiheit schenkt er sich und seinen musikalischen Gästen seit Jahren. Das Schöne daran: Trotz oder gerade wegen dieser inspirierenden Kollaborationen ist Christopher von Deylen in seiner Eigenständigkeit unübertroffen.

Konsequent konzentriert er seine Musik auf das Wesentliche. Direkt, ehrlich, unbestechlich. Mit seinem neuen Album ist der Soundvisionär angekommen in diesem einen Moment, in dem Du alles erkennst, alles fühlst, alles bist. Verbunden in und mit dem Universum, dass Dich jeden Tag neu inspiriert. So sind die 16 Tracks des neuen SCHILLER-Albums auf ihre ganz eigene Art auch eine Hommage an das Leben. Klangwelten von außergewöhnlicher Kraft und Schönheit, in denen das gesprochene Wort in einigen Momenten so wichtig ist wie die Musik: Es gibt eine berührende Rezitation der poetischen Worte des persischen Dichters Hafis sowie die mittlerweile schon legendären schillerschen "Wortblitze". Diesmal werden sie gesprochen von zwei Charakteren des Hörspiel-Klassiker "Die drei ???" – Oliver Rohrbeck alias Justus Jonas und Andreas Fröhlich alias Bob Andrews.

Christopher von Deylen ist ein Reisender, der seine Kompositionen mit sich trägt und wachsen lässt. Oft zieht es ihn in die Ferne. Vor einigen Jahren reiste er durch das arktische Eismeer, kürzlich nahm er einige Sounds in der Steppe von Kasachstan auf und spielte als erster westlicher Popmusiker live im Iran vor über 30.000 Fans. Für das neue Album zog es ihn ein weiteres Mal nach Tehran. Der Santur-Meister Pouya Sarai lud Deutschlands Elektronik-Künstler Nr. 1 in sein Tehraner Studio ein, weitere Musiker kamen dazu. Das Ergebnis: "Das Goldene Tor" und "Berlin Tehran", in denen sich die Klänge klassischer persischer Musik wie selbstverständlich ins Elektronische verweben.

Es sind beeindruckende Klangbilder, die der Weltensammler Christopher von Deylen während seiner langen Reisen kreiert. Es sind aber auch beeindruckende Fotografien, mit denen er uns überrascht. Sein Blick für Landschaften und Menschen ist so tief wie sein Gespür für die Klänge dieser Welt. Ohne Kamera ist der Musiker nie unterwegs. Seine Bilder sind längst ein unverzichtbarer Teil des schillerschen Gesamtkunstwerkes.

Das neue SCHILLER-Album – es lädt ein zu einer Reise durch einzigartige und außergewöhnliche Klangwelten, die unsere Träume, Sehnsüchte und Hoffnungen in sich tragen.
SCHILLER – DIE FAKTEN
- Großes SCHILLER-Jubiläum 2019: Christopher von Deylen ist seit 20 Jahren Deutschlands erfolgreichster Soundvisionär.
- International bekannt durch Nr.1-Alben wie u.a. "WELTREISE", "LEBEN", "SEHNSUCHT", "SONNE" und "OPUS".
- Über 7 Millionen verkaufte Tonträger, prämiert mit Gold- und Platin-Auszeichnungen.
- Mit Songs wie "Das Glockenspiel", "Ruhe", "I Feel You", "Dream of You" und "Polarstern" erschuf Christopher von Deylen Klassiker des Elektronik-Pop.
- Ausverkaufte Live-Tourneen mit aufwändigen Bühnenshows, in denen Licht und Surround–Sound zu einem atemberaubenden Gesamtwerk verschmelzen.
"MORGENSTUND" erscheint am 22. März 2019 in vier verschiedenen Editionen.
- Ultra Deluxe Edition (3 CDs + 3 Blu-rays + handsignierte Leinwand) – limitiert
- Super Deluxe Edition (2 CDs + 2 Blu-rays + 1 Hardcoverbuch im Schuber) – limitiert
- Deluxe Edition (1 CD + 1 Blu-ray im Digipack)
- Doppel-Vinyl (auf gelbem Vinyl)
- Digital und erstmal auch als Streaming-Album

Das Album ist hier vorbestellbar: https://Schiller.lnk.to/Morgenstund

Premiere
Die 16 neuen Stücke gibt es auf der begleitenden Blu-ray erstmals auch in Dolby Atmos! Bisher hauptsächlich im Kino eingesetzt, ist SCHILLER einer der ersten, der dieses immersive Audioformat im Popbereich nutzt, um seinen Hörern ein umhüllendes Klangerlebnis zu bieten.
Die Editionen Ultra- und Super Deluxe enthalten u.a. auch das Tehran-Konzert auf Blu-ray.
Die SCHILLER-ARENA-TOUR startet im Mai 2019.
SCHILLER live im preisgekrönten Surround-Sound in 15 Städten.

SCHILLER LIVE: Es werde Licht – Die neue Arena Tour 2019
08.05.2019 Dresden, Messe
09.05.2019 Leipzig, Arena
10.05.2019 Frankfurt, Jahrhunderthalle
11.05.2019 Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung
12.05.2019 Bielefeld, Seidensticker Halle
14.05.2019 Erfurt, Messe
15.05.2019 Hannover, Swiss Life Hall
17.05.2019 Köln, LANXESS arena
18.05.2019 Oberhausen, König-Pilsener-Arena
19.05.2019 Mannheim, SAP Arena
20.05.2019 Stuttgart, Porsche Arena
21.05.2019 München, Olympiahalle
23.05.2019 Bremen, ÖVB-Arena
24.05.2019 Hamburg, Barclaycard Arena
25.05.2019 Berlin, Mercedes-Benz Arena
Tickets für die Arena Tour sind hier erhältlich: http://bit.ly/Schiller-Live-2019-Tickets

Alle weiteren Infos zu Schiller und "MORGENSTUND" gibt es auf: www.schillermusik.de

Quelle: networking Media

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

K1 Kölner Galerien-Rundgang am 27.01.2019

49017841 2059997994096801 5608067862154444800 nK1 ist eine gemeinsame Initiative einiger Kölner Innenstadt-Galerien. Das Anliegen ist es, auf das vielfältige Programm der lebendigen Galerienszene aufmerksam zu machen und dabei den Kunst- und Kulturstandort Köln um einen regelmäßigen Termin im ...


weiterlesen...

DPolG Bundesvorsitzender plädiert für starken Staat

csm 190701 dbb jahrestagung 616cc4e03fDie Notwendigkeit eines starken Staates betonte DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt im Rahmen der dbb Jahrestagung in Köln. Der jahrelange Abbau von Personal im Öffentlichen Dienst und der Investitionsstau zeige derzeit seine bitteren Folgen. Bu...


weiterlesen...

Fachabteilung der Bundeszentrale für politische Bildung unter neuer Leitung - Cemile Giousouf seit 7. Januar 2019 im Amt

bpb logoCemile Giousouf hat die Leitung der Fachabteilung der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb übernommen. Die Politikwissenschaftlerin hatte sich in einem öffentlich ausgeschriebenen Bewerbungsverfahren gegen zahlreiche Mitbewerber durchgesetzt....


weiterlesen...

Jörg Bausch live in Oberhausen: Endlich wieder ein Solo-Konzert von Mister Schlager-Marathon

JB Konzert2019Ob Schlagerliebhaber, Disco-Fox-Fan oder Partymitmacher – an Jörg Bausch kommt im Moment niemand vorbei. Mit seinem aktuellen Dauerbrenner „Erst wenn’s im Sommer schneit“ läuft er im Radio und in den deutschen Schlager-Discos als Dancefloor-Füller...


weiterlesen...

Köln übernimmt elektronische Langzeitarchivierung für Bergisch Gladbach - Digitales kommunales Erbe der Nachbarkommune wird damit gesichert

stadt Koeln LogoDie Städte Köln und Bergisch Gladbach haben eine Vereinbarung zur Speicherung des digitalen kulturellen Erbes von Bergisch Gladbach unterzeichnet. Die Stadt Köln nimmt das in sie gesetzte Vertrauen als professionelle und kompetente Partnerin zur L...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
kn_159_240px.jpg
Donnerstag, 24.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

detailEvent_1107719.jpg
Donnerstag, 24.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

stockhausen.jpg
Donnerstag, 24.Jan 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

Einladungskarte Neonlicht mit Schrift.JPG
Donnerstag, 24.Jan 15:00 - 19:00 Uhr
"Neonlicht" Bekannte Persönlichkeiten als Textmarkercollagen

hoepker.jpg
Donnerstag, 24.Jan 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

Ego und ich.jpg
Donnerstag, 24.Jan 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung „EGO UND ICH“ Galerie Aristokrass Köln

sing mal.jpg
Donnerstag, 24.Jan 19:30 - 22:00 Uhr
Sing mal! mit Johannes Brand - Das Gute-Laune-Kultsingen

kn_159_240px.jpg
Freitag, 25.Jan 10:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

detailEvent_1107719.jpg
Freitag, 25.Jan 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

48358172_2012236362223703_3574218092345032704_n.jpg
Freitag, 25.Jan 13:00 - 19:00 Uhr
„and then what“ – Bildhauer der Alanus Hochschule

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6
week 2 7 8 9 10 11 12 13
week 3 14 15 16 17 18 19 20
week 4 21 22 23 24 25 26 27
week 5 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok