Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

11. Kölner AlpinTag - Gekommen um aufzubrechen

top slide 0 1Köln, 6. Oktober 2018: Wer den Kölner AlpinTag besucht, den treibt die Sehnsucht nach der Natur und den Bergen, nach Bewegung und Draußensein. Rund 3.500 Besucher*innen kamen ins Forum Leverkusen um es mit wertvollen Praxistipps, viel Inspiration und neuer
Ausrüstung wieder zu verlassen. Damit war der Kölner AlpinTag auch in diesem Jahr wieder die ideale Plattform für alle, die zu neuen Abenteuern aufbrechen wollen. 30 Treppenstufen bergan, dann war die höchste Erhebung des Leverkusener Forums auch schon erklommen. Umweht von Popcornduft statt schneidenden Winden eröffneten sich für die Besucher*innen des 11. Kölner AlpinTags dennoch entlegene Welten: Bergsportreportagen führten in die höchsten Gebirge der Welt. Das Kabarettprogramm des Kultzeichners Erbse erkundete mit viel Witz die spezielle Psyche der Klettererszene. Und kostenlose Kurzvorträge informierten unter anderem darüber, wie man sich auf Hochtouren so vorbereitet, dass man auch heil wieder herunter kommt.

Hoch und wieder herunter - das war für die Besucher*innen des 11. Kölner AlpinTags unvermeidlich. Denn mehr als 50 spannende Programmpunkte lockten sie in die unterschiedlichen Ebenen und Winkel des Forums. Nonstop liefen Workshops, Vorträge und Reportagen. Großen Anklang fand auch der reich bestückte Alpine Secondhandmarkt, den viele mit hochwertigen Schnäppchen verließen, vom Trekkingrucksack bis hin zum neuen Paar Skier. Außerdem präsentierten sich mehr als 60 Ausrüster, Reiseveranstalter, Tourismusverbände und Verlage im großzügigen Ausstellerbereich.
Wer eine Atempause brauchte, konnte sich einfach treiben lassen oder auf dem Vorplatz des Forums entspannen. Dort gab es nicht nur Sonne satt, sondern auch die passenden Liegestühle und viel zu gucken: Hüpfburg, Klettertürme, Slackline - und viele Kinder, die all das ausprobieren wollten.
Dazwischen wuselten die vielen freiwilligen Helfer*innen des Kölner Alpenvereins, der den AlpinTag auch in diesem Jahr veranstaltete und ihm mit seinen Ballons und Fahnen die vielen grünen Farbtupfer verpasste. So viel geballte Bergsportleidenschaft überzeugte vor Ort fast 130 Menschen dem Alpenverein neu beizutreten.

Heraus aus dem Liegestuhl ging es dann wieder treppauf, treppab durch den Kölner AlpinTag bis zum letzten Höhepunkt des Tages: Der Extrembergsteiger und Speedkletterer Dani Arnold kickte noch einmal mit den Bildern und Erzählungen seiner unglaublichen Rekorde. Die Eiger Nordwand in 2 Stunden 28 Minuten - das bleibt für die meisten unerreichbar. Aber die Lust auf eigene Abenteuer war deutlich spürbar, als die letzten die Besucher*innen gegen 23 Uhr die 30 Treppenstufen bergab nahmen.

Informationen: www.dav-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

15.02.2019 Finissage & Heimatabend "Ist genug Mülheim für alle da?"

20170408 112008 Genug Muelheim fuer AlleImmer, wenn linksrheinisch etwas schief läuft (und das ist häufiger der Fall), kramen die dortigen Denker in der Geschichte herum und erinnern daran, dass „diese Stadt seit über 700 Jahren eine Stadt der bürgerlichen Selbstverwaltung“ ist. Sie wis...


weiterlesen...

Ross Antony – der Entertainer par excellence – neues Album „Schlager lügen nicht“ ab 08.03.2019

Albumcover rossRoss Antony ist ein Garant für gute Laune. Als Entertainer par excellence, liebt er es einfach, sein Publikum zu unterhalten. Singend und tanzend versprüht der gebürtige Engländer jede Menge Spaß und Emotionen. Egal, ob in bunten, glitzernden Anzü...


weiterlesen...

Verkehrsgerichtstag in Goslar - DPolG: Nachhaltig in Verkehrssicherheit investieren

StreckenbeeinflussungsanlageDie Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) fordert im Zuge des Verkehrsgerichtstages in Goslar, nicht nachzulassen, wenn es darum geht, verstärkt in die Verkehrssicherheit zu investieren. Das damit verbundene Ziel, die Zahl der Verkehrstoten und -ve...


weiterlesen...

6. Kölner Wohnprojektetag - Mit gemeinschaftlichem Bauen und Wohnen Stadtgesellschaft verändern

netzwerkWenn Sie immer schon einmal praxisnah mehr über gemeinschaftliches Bauen und Wohnen in Köln erfahren wollten, dann könnte das Ihr Tag sein!

Das Netzwerk für gemeinschaftliches Bauen und Wohnen im Haus der Architektur Köln (hdak) bringt seit 10 Jah...


weiterlesen...

Bundeszentrale für politische Bildung bietet "Shoah" von Claude Lanzmann auf DVD an

283529 pub portlet140x191Zentrales filmisches Werk über die systematische Vernichtung der europäischen Juden / Vier DVDs ergänzt durch Unterrichtsmaterialien

Bei der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ist mit Claude Lanzmanns "Shoah" aus dem Jahr 1985 eines der umf...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
detailEvent_1107719.jpg
Samstag, 16.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

hoepker.jpg
Samstag, 16.Feb 11:00 - 19:05 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

kn_159_240px.jpg
Samstag, 16.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
Käthe Kollwitz – Zeitenwende(n) Aufbruch und Umbruch zwischen Kaiserreich und Nationalsozialismus

sandra riche.jpg
Samstag, 16.Feb 11:00 - 15:00 Uhr
Ausstellung "Sandra Riche - Für immer schön“

stockhausen.jpg
Samstag, 16.Feb 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Samstag, 16.Feb 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

winfried junge.jpg
Samstag, 16.Feb 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Winfried Junge - kleinzeug"

Ego und ich.jpg
Samstag, 16.Feb 16:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung „EGO UND ICH“ Galerie Aristokrass Köln

detailEvent_1107719.jpg
Sonntag, 17.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

stockhausen.jpg
Sonntag, 17.Feb 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3
week 6 4 5 6 7 8 9 10
week 7 11 12 13 14 15 16 17
week 8 18 19 20 21 22 23 24
week 9 25 26 27 28

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok