Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Rio de Janeiro: Experten der Stadt Köln unterstützen Bergung von Exponaten - Kölner Barcode-Technologie für Erfassung und Ablaufsteuerung stößt auf Interesse

rio foto 640Nach dem Brand des Nationalmuseums in Rio de Janeiro hatte Oberbürgermeisterin Henriette Reker Kölns brasilianischer Partnerstadt Hilfe angeboten. Seit Freitag, 14. September 2018, sind nun als Teil einer Mission der UNESCO Experten des Historischen Archivs der Stadt Köln vor Ort, um bei den Maßnahmen zur Bergung von beschädigten Exponaten zu unterstützen. Der stellvertretende Archivleiter Dr. Ulrich Fischer und die Restauratorin Nadine Thiel hatten schon die Archivgutbergung nach dem Archiveinsturz in Köln im Jahr 2009 koordiniert.

Die Mission hat zum Ziel, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Nationalmuseums – wo möglich – technisch zu unterstützen. Außerdem soll der Hilfseinsatz über die UNESCO und die Verbände vor Ort koordiniert werden. Bislang kann aus dem vollständig ausgebrannten historischen Gebäude im Park Quintas da Boa Vista noch kein Material geborgen werden, da es statisch unsicher ist und Einsatzkräfte noch ermitteln, um die Brandursache feststellen zu können.

Ein Bergungsteam unter Leitung der Archäologin und biologischen Anthropologin Claudia Rodrigues hat die Zeit genutzt und Verfahren zur Bergung entwickelt. Diese geplanten Abläufe wurden den deutschen Experten vorgestellt und mit ihnen diskutiert. Dabei wurde deutlich, dass insbesondere in den Bereichen Dokumentation, IT-Unterstützung der Bergung, konservatorische Abläufe und Einsatz von Konservierungstechnologie Unterstützung von deutscher Seite geleistet werden kann. Auf besonderes Interesse stieß die beim Historischen Archiv der Stadt Köln entwickelte Barcode-Technologie für die Erfassung und Ablaufsteuerung für die weiteren Prozesse, etwa Identifizierung und Restaurierung. Auch über die Möglichkeiten des Einfrierens und der Vakuumgefriertrocknung von geborgenem Material werden die Experten beider Seiten weiter im Austausch bleiben.

Die Entsendung des Kölner Expertenteams als Teil einer UNESCO-Mission wird durch das Auswärtige Amt unterstützt und finanziert.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / https://www.stadt-koeln.de
Foto © Stadt Köln Das beigefügte Foto zeigt das Bergungsteam. Der lange Herr mit dem blauen Hemd ist der Leiter des Museums, Professor Alexander Kellner, die Dame mit grauem Shirt und langen lockigen Haaren die Bergungskoordinatorin und vorherige Leiterin des Museums Claudia Rodrigues Carvalho.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

16.11.18 - 12.01.2019 Ausstellung "Keine Ahnung von der Welt - Heike Schwegmann"

schwegmann 126Heike Schwegmann hat in Münster bei Mechtild Frisch studiert. Ihre ´visionären' Bilder sind absolut verdichtet und verweigern sich jedem inhaltlichen Zugriff. Ihre Protagonisten und damit auch der Betrachter befinden sich in einem Spannungsraum, d...


weiterlesen...

"Geistiges Heilen" Ausbildung November 2018

Einladung Heilerausbildung 2018Der Beruf des " Geistigen Heilers/in" wird immer attraktiver. Menschen aller Bildungs- und Einkommensschicht suchen inzwischen bei Heilern/innen Rat und Hilfe.

Das ganzheitliche Menschenbild und alternative Heilmethoden finden immer mehr Anerkennu...


weiterlesen...

“Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!”

plakat sidebarBreites Bündnis ruft zu Doppel-Demonstration in Köln und Berlin am 1. Dezember 2018 auf

Berlin/Köln, 11. November 2018 | Unter dem Motto "Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!" werden am Samstag, 1. Dezember 2018, zeitgleich in Köln und in Berlin vie...


weiterlesen...

22.11.2018 reiheM präsentiert: Philip Corner & Phœbe Neville: Somthing Olde Some Thing Niew Rubén Patiño: LAG OS

Reihe M Corner 01Beim reiheM - Gastspiel werden Philip Corner und seine Partnerin Phœbe Neville (Tanz) das Piano in den Mittelpunkt ihrer Aktivitäten stellen und dabei (u.a.) Erik Satie ihre Referenz erweisen: We will play in, on, and around a piano - very "classi...


weiterlesen...

08.11.2018 LÜCKER / SCHICKENTANZ DUO // Live-Mitschnitt

20181108fDer Hamburger Schlagzeuger Björn Lücker und der Kölner Posaunist Andreas Schickentanz sind Musiker, die unabhängig voneinander sich intensiv mit dem Möglichkeiten des Solospiels auseinander gesetzt haben. So entstanden, neben zahlreichen Konzerten...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat November 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3 4
week 45 5 6 7 8 9 10 11
week 46 12 13 14 15 16 17 18
week 47 19 20 21 22 23 24 25
week 48 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok