Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Gürzenich-Orchester und François-Xavier Roth erhalten acht Nominierungen - Oberbürgermeisterin Henriette Reker würdigt Leistung des Gürzenich-Orchesters

 7503498 highresFünfzig unabhängige Musikkritiker aus Europa und den USA ziehen für das Magazin "Opernwelt" einmal jährlich ihre persönliche Bilanz der vergangenen Spielzeit. Das Gürzenich-Orchester Köln erhält in der Kategorie "Orchester" der Opernwelt-Kritikerumfrage 2017/18 insgesamt fünf Nominierungen und steht damit an zweiter Stelle hinter dem Bayerischen Staatsorchester, das erneut zum "Orchester des Jahres" gewählt wurde.

Drei besondere Erwähnungen gehen an Gürzenich-Kapellmeister und Generalmusikdirektor der Stadt Köln, François-Xavier Roth, für sein souveränes, empfindsames Dirigat der "Soldaten" von Bernd Alois Zimmermann mit dem Gürzenich-Orchester Köln. Das Stück feierte am 29. April 2018 an der Oper Köln im StaatenHaus seine Premiere und wird darüber hinaus in der Kategorie "Aufführung" für die musikalische Umsetzung sowie in der Kategorie "Bühnenbild/Ausstattung" für die Inszenierung von Carlus Padrissa ( La Fura dels Baus ) gelobt.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker:

In den 130 Jahren seines Bestehens hat das Gürzenich-Orchester immer wieder Musikgeschichte geschrieben und die Stadt Köln als Weltstadt von künstlerischem Spitzenniveau repräsentiert. Gerade in den Aufführungen von Gustav Mahlers 3. Sinfonie zum diesjährigen Saisonauftakt des Gürzenich-Orchesters hat Gürzenich-Kapellmeister François-Xavier Roth ein bedeutendes Kapitel dieser Geschichte präsentiert und damit mehr als 6.000 Kölnerinnen und Kölner in den Konzerten begeistert. Ich freue mich außerordentlich über die Würdigung des Gürzenich-Orchesters und seines Chef-Dirigenten in der aktuellen Opernwelt-Umfrage, weil es zeigt, dass hier in Köln internationale Spitzenklasse geboten wird.

Kulturdezernentin Susanne Laugwitz-Aulbach:

Die Kritiker-Umfrage der Opernwelt zeigt, dass das Gürzenich-Orchester mit Francois-Xavier Roth ein kulturelles Aushängeschild der Stadt Köln ist, das weit über die Grenzen Kölns hinaus strahlt.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Sabine Wotzlaw / https://www.stadt-koeln.de
Quelle Foto: https://www.guerzenich-orchester.de/das-orchester/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

17.01.2019 Benefizveranstaltung "Sauerkraut und Tennissocke - Deutschland für Einsteiger!"

Webtext Sauerkraut BenefizWir wissen natürlich ganz genau, was das ist: Deutsch! Aber wie sehen uns unsere Nachbarn?

Was erwartet Besucher*innen und Eingewanderte aus aller Welt, jenseits von Gartenzwerg und
Currywurst? Deutsch: wissen wir wirklich so genau, was das ist?

Sp...


weiterlesen...

30.11.2018 "BARBARA KUSTER - SÜSSER DIE KUSTER NIE KLINGELT" Senftöpfchen Theater

senftoepchenbarbarakusterEs naht das Fest und sie auch!
Ein Spekulatius allein, macht noch keine Weihnacht, da bedarf es schon einer mental emotionalen und ganzkörperlichen Anstrengung, um die Schwingungen der weihnachtlichen Weihe, die so schön einweicht, zu erzeugen. Bei...


weiterlesen...

Scobel & Winkels - Buchempfehlungen für den Gabentisch in der Stadtbibliothek

20155873 1265505923575400 1810398582430424402 nZum Abschluss ihres Herbst-Kulturprogramms lädt die Stadtbibliothek am Dienstag, 11. Dezember 2018, um 19:30 Uhr zu einer weiteren Staffel von Scobel & Winkels in die Zentralbibliothek am Josef-Haubrich-Hof 1, Köln-Innenstadt, ein.

Kritische Buchv...


weiterlesen...

Verkleiden zu Weihnachten auf den Ugly Sweater Partys - Am 15. Dezember wird im Kwartier Latäng gefeiert

Ugly Sweater Party GaffelKöln, 3. Dezember 2018 – Der Kölner nutzt jede Möglichkeit, sich zu verkleiden. Also wird nach Halloween eine weitere angelsächsische Tradition eingekölscht. Der Ugly Sweater Day.

In Großbritanien und den USA will an diesem Tag jeder hässlich sein...


weiterlesen...

Heino feiert heute seinen 80. Geburtstag

heino wird achzigAm heutigen Tag wird einer der größten Künstler Deutschlands 80 Jahre alt: Heino. „Genau, ich werde 80, aber ich fühle mich körperlich und mental wie ein 50-Jähriger und freue mich, dass ich mich 2019 gebührend von meinen Fans verabschieden kann. ...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
Gefährten kartenmotiv.JPG
Freitag, 14.Dez 08:00 - 16:00 Uhr
Der Kunstverein 68elf zeigt 12 Positionen zum Thema "Gefährten"in der Überlebenstation GULLIVER

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Freitag, 14.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

gabriele Muenter.jpg
Freitag, 14.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

bodenschaetze.png
Freitag, 14.Dez 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

detailEvent_1107719.jpg
Freitag, 14.Dez 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

callan_380.jpg
Freitag, 14.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Jonathan Callan – Andreas My"

stockhausen.jpg
Freitag, 14.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

marc roboud.jpg
Freitag, 14.Dez 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Marc Riboud / Willy Ronis"

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Samstag, 15.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

gabriele Muenter.jpg
Samstag, 15.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok