Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Kinder auf das Rad: Die Kidical Mass Köln erobert die Straßen von Köln

kinder auf das radDie Kidical Mass Köln setzt sich für eine kinderfreundliche Verkehrspolitik ein. Frau Oberbürgermeisterin Reker unterstützt die Kidical Mass Köln und nimmt an der ersten Veranstaltung am 7. April 2019 teil.
Nach einer ersten Runde im September 2018 wird die Kidical Mass Köln am 7. April 2019 wieder die großen Straßen von Köln erobern. Die Kidical Mass ist eine Fahrradtour für Kinder und Jugendliche jeden Alters. Das Tempo und die Strecke sind bereits für die Kleinsten geeignet. Eltern und Großeltern dürfen mitgebracht werden. Treffpunkt ist der Rudolfplatz um 14:00 Uhr.

Radfahren macht Spaß und ist gut für Gesundheit, Umwelt und Klima. Wir wollen eine Stadt, in der sich Kinder und Jugendliche sicher, selbstständig und frei bewegen können.

Wir finden: Mobilität ist ein Menschenrecht, auch für Kinder und Jugendliche.
Wir wollen die Dinge ins Rollen bringen in Richtung einer kinderfreundlichen Verkehrspolitik und damit auch zu mehr Lebensqualität in Köln. Die Stadt Köln soll zu einer modernen Stadt werden, die Kinder zu einer sicheren und autonomen Mobilität einlädt. Was Kindern hilft, hilft auch allen.

Anja Georg (Initiatorin der Kidical Mass Köln): „Wir möchten zeigen, dass es viele Familien und Kinder gibt, die sich mehr Freiräume und vor allem sichere Fahrradwege wünschen. Wir finden, dass Kinder ein Recht auf Platz zum Spielen und gute Luft zum Atmen haben. Dass Radfahren gut für die Konzentration und das Klima ist. Die Kidical Mass ist eine tolle Möglichkeit, die Bedürfnisse der Kinder und Eltern nach sicherem Radverkehr in der Stadt zu thematisieren.“

Die Kidical Mass Köln ist als Demonstration bei der Polizei angemeldet. Diese sichert die Wege und begleitet die Veranstaltung. Zum gemütlichen Ausklang steuern wir einen Veedelsplatz mit Spielmöglichkeit und kleiner Verpflegung an.

Frau Oberbürgermeisterin Henriette Reker unterstützt die Kidical Mass Köln

Frau Oberbürgermeisterin Henriette Reker unterstützt die Kidical Mass Köln und nimmt an der Veranstaltung am 7. April teil. Frau Oberbürgermeisterin Reker: „Der Radverkehr in Köln nimmt deutlich zu und hat einen ganz entscheidenden Anteil an der Verkehrswende. In 2018 haben wir an den Dauermessstellen im Stadtgebiet einen Rekordwert von knapp 12,5 Millionen Radfahrenden gemessen. Für uns in der Verwaltung ist das ein klarer Arbeitsauftrag. Wir müssen erstens ein höheres Tempo bei der Umsetzung von Maßnahmen zur Radverkehrsförderung einlegen und zweitens deutlich mehr Fläche für den Radverkehr im öffentlichen Straßenraum schaffen.

Ein lebenswertes Köln bedeutet für mich, dass Kinder und Jugendliche sich sicher mit dem Fahrrad fortbewegen können. Deswegen unterstütze ich das Anliegen der „Kidical MassKöln“. Unser Ziel muss es sein, dass sich Kinder im Straßenraum wohl fühlen und das Rad für sie an erster Stelle steht.“

Ein breites Organisationsbündnis steht hinter der Kidical Mass Köln

Die Kidical Mass Köln wird in 2019 unterstützt von der Agora Köln, der RADKOMM, dem ADFC Köln, dem VCD Kreisverband Köln sowie der Stadtschulpflegschaft Köln. Das Känguru- Stadtmagazin ist Medienpartner der diesjährigen Veranstaltungsreihe.

Die beiden anderen Termine dieses Jahr sind der 30. Juni 2019 – hier fährt die Kidical Mass zum Nikolausplatz in Sülz – sowie der 6. Oktober 2019 – hier ist der Leo-Amann-Park in Ehrenfeld das Ziel. Start ist jeweils um 14:00 Uhr am Rudolfplatz.

Über die Kidical Mass Köln:
Das Aktionsbündnis Kidical Mass Köln möchte den Mobilitätswunsch vieler Familien und Kinder in den Fokus rücken. Mit dem Motto „Kinder auf das Rad“ möchten wir uns für eine kinderfreundliche Verkehrspolitik einsetzen. Weil Radfahren Spaß macht und wir eine Stadt wollen, in der auch Kinder und Jugendliche sich sicher, selbstständig und frei bewegen können.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Programm veröffentlicht: 12. Kurzfilmfest für SchülerInnen „.mov“ zeigt 11 internationale Beiträge an den Tagen vor den Zeugnissen

mov kurzfilmfestKöln, 13.06.2019 – Für die zwölfte Ausgabe des Kurzfilmfestes für SchülerInnen „.mov“ hat das gemeinnützige Bildungsunternehmen KultCrossing insgesamt elf Kurzfilme deutscher, französisch-schweizerischer, niederländischer und nepalesisch-britische...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine 24. bis 30.06.2019

TH Koeln logoDienstag, 25. Juni 2019, 19.00 Uhr
Vortrag: architectural tuesday – Mit dem Alten dienen
TH Köln, Campus Deutz, Betzdorfer Straße 2, Karl-Schüssler-Saal, 50678 Köln

Christian Heuchel schließt die Veranstaltungsreihe „architectural Tuesday – UMBAU“ d...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. - Toxisches Gold: Quecksilber verseucht den Regenwald

toxisches goldAm Caqueta-Fluss in Kolumbien dröhnen Bulldozer und Saugpumpen. Tausende illegale Arbeiter schürfen in den Flusssedimenten nach Gold – und verseuchen die Regenwaldgebiete mit Quecksilber. Das Schwermetall vergiftet Pflanzen, Tiere und die dort leb...


weiterlesen...

Scatman John, Lou Bega - “Scatman & Hatman”… Travel in Time

Lou Bega ScatmanHatman CoverJohn Larkin, der 1995 als Scatman John einen internationalen Hit mit »Scatman – ski-ba-bop-ba-bop« hatte und Lou Bega, der 1999 mit seinem »Mambo No. 5« die Welt mit dem Mambo-Virus infizierte, veröffentlichen ihren gemeinsamen Song „Scatman &...


weiterlesen...

Galerie im Alten Rathaus - Kinder machen Kunst: Peter Tomschiczek – Was macht der Frosch auf dem Bild?

cTomschiczek KinderworkshopPrien - Die Galerie im Alten Rathaus veranstaltet am Dienstag, 11. und Freitag, 21. Juni 2019, jeweils um 14.30 Uhr im Rahmen der Peter Tomschiczek Ausstellung und der Reihe „Kinder machen Kunst“ kreative Workshops. Beginnend mit einer kindgerecht...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 20.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Donnerstag, 20.Jun 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

agii gosse, Big Barbie, Fotografie.JPG
Donnerstag, 20.Jun 15:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung Gruppe 56 feat. agii gosse "BARBIE"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Donnerstag, 20.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Freitag, 21.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

pennsylvania-station-new-york-1955sabine-weiss-1_3771f.jpg
Freitag, 21.Jun 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung: Sabine Weiss "la vie"

Howard Smith Universe.jpg
Samstag, 22.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

Howard Smith Universe.jpg
Sonntag, 23.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 23.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

Howard Smith Universe.jpg
Dienstag, 25.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Howard Smith - No End in Sight"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2
week 23 3 4 5 6 7 8 9
week 24 10 11 12 13 14 15 16
week 25 17 18 19 20 21 22 23
week 26 24 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok