Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Neues Einkaufsmobil und erste Fahrt von Malteser „mobil & mittendrin – Senioren unterwegs im Veedel“

Malteser mobil und mittendrin 01Ehrenamtlicher Einkaufs-Fahrdienst in Junkersdorf gestartet

Köln. Raus aus der Einsamkeit – mit diesem Ziel bieten die Malteser in der Stadt Köln den neuen Einkaufs-Fahrdienst „mobil & mittendrin – Senioren unterwegs im Veedel“ an, der heute in Junkersdorf gestartet ist. Zusammen mit den Initiatoren und Hauptsponsoren haben die Malteser die erste Fahrt im neuen Einkaufsmobil begleitet. Die neunzigjährige Margot Schumacher aus Junkersdorf durfte den Einkaufs-Fahrdienst als erste testen. Sie wurde zu Hause abgeholt, zum Edeka-Center Engels in Marsdorf gefahren und dort beim Einkaufen begleitet. Vor Ort begrüßte Marktleiter Kim Huberty die Rentnerin und ihre Einkaufsbegleiter, die Initiatorin von „mobil & mittendrin“ Alexandra Bonde sowie die Förderer Sascha Prinz, ehemaliges Mitglied des Kölner Dreigestirn und Ralf Schlegelmilch, Präsident der Willi Ostermann Gesellschaft.
Im Anschluss begrüßte Malteser Diözesanoberin Alexandra Bonde Förderer und Gäste zur offiziellen Fahrzeugübergabe. Zusammen mit Sascha Prinz hat sie den Dienst ins Leben gerufen und freut sich, dass über die erfolgreiche Crowdfunding-Aktion auf der Plattform der Volksbank Köln-Bonn (www.all-zesamme.de) das Fahrzeug für „mobil & mittendrin“ finanziert und so nun dem Dienst zur Verfügung gestellt werden konnte. Durch das große Engagement der Prinz Immobilien Consulting GmbH, der Willi Ostermann Gesellschaft, der 1. Straßenbahnsitzung, des Lions-Club Köln Albertus-Magnus, der Volksbank Köln-Bonn sowie zahlreicher weiterer Spender ist der Betrag zusammengekommen.
Trotz eingeschränkter Mobilität können mit „mobil & mittendrin“ ältere Menschen weiterhin am sozialen Leben im eigenen Veedel und in der eigenen Stadt teilnehmen. Die Malteser in der Stadt Köln kooperieren bei diesem Dienst mit den bereits fest in Junkersdorf verankerten Nachbarschaftshilfen „Kölsch Hätz“ der Caritas Köln.

Mitmachen: Interessenten, die sich ehrenamtlich für den neuen Dienst „mobil & mittendrin“ engagieren wollen sowie Gäste, die den kostenlosen Dienst in Anspruch nehmen möchten, können sich melden bei Frau Petra Eberhart, Telefon 0221 949760 42, Email Petra.Eberhart@malteser.org.

Projektinformationen: „mobil & mittendrin – Senioren gemeinsam unterwegs im Veedel“
Der Dienst „mobil & mittendrin – Senioren unterwegs im Veedel“ bietet älteren und beeinträchtigen Menschen einen kostenlosen Einkaufs-Fahrdienst an. Er richtet sich an Menschen, die nicht mehr selber Auto fahren können, in ihrer Mobilität eingeschränkt sind und die Hilfe von Angehörigen nicht durchgängig in Anspruch nehmen können. Ehrenamtlich Helfende unterstützen die Begleiteten in der Erledigung ihrer Einkäufe. Das Angebot zielt darauf ab, die persönlichen Ressourcen zu fördern und den Menschen zu ermöglichen aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Darüber hinaus soll der soziale Austausch und die Vernetzung untereinander unterstützt werden. Die Malteser in der Stadt Köln kooperieren bei diesem Dienst mit den bereits fest in Junkersdorf verankerten Nachbarschaftshilfen „Kölsch Hätz“ der Caritas Köln. Ehrenamtliche besuchen im Rahmen der Nachbarschaftshilfe regelmäßig Menschen in der Nachbarschaft, die sich isoliert und einsam fühlen. Wie das neue Angebot „mobil & mittendrin“ der Malteser unterstützt „Kölsch Hätz“ damit ältere Menschen bei einem selbstbestimmten und würdevollen Leben im eigenen Zuhause.

Fotos:
01: V.l.n.r. Margot Schumacher durfte den neuen Einkaufs-Fahrdienst „mobil & mittendrin“ als erste testen. Sie war mit Projektinitiatorin Alexandra Bonde im Edeka-Center Engels in Marsdorf einkaufen. Danach wurde das Fahrzeug offiziell übergeben. Mit dabei: Nele Buschan (Leiterin Soziales Ehrenamt Malteser Köln), Alexander Quantius (stv. Geschäftsführer Malteser Köln), Ralf Schlegelmilch (Förderer und Präsident der Willi Ostermann Gesellschaft), Marcus Petry (Förderer und Präsident der 1. Straßenbahnsitzung e.V.), Petra Eberhart (Projektkoordinatorin Malteser Köln), Sascha Prinz (Projektinitiator und Förderer) sowie Jürgen Neutgens (Vorstand Volksbank Köln Bonn).
Quelle: www.malteser-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

Bilal Hassani - tritt am 18.05. beim ESC mit "Roi" für Frankreich an

Bilal HassaniMit nur einem veröffentlichten Song hat der 19-jährige Halb-Marokkaner es geschafft in zwei Tagen das L'Olympia in Paris fast auszuverkaufen, Billboard nennt ihn die neue "Queen" des Pop und die Fashionszene feiert ihn. Nach seiner Teilnahme bei T...


weiterlesen...

07.05.2019 Demokratischer Neuanfang und Neues Bauen im Rheinland

eine stunde„Die Politik ist eine dunkle Sache, schauen wir zu, daß wir etwas Licht hineinbringen“, mit dieser Bemerkung machte der Architekt Hans Schwippert 1949, dem so bedeutungsvollen Jahr der Konstituierung der BRD, auf die belastete, zugleich aber auch ...


weiterlesen...

SOUND OF NASHVILLE presents OLD DOMINION

Unbenannte Anlage 00119Die frisch bei den ACM Awards gekürte „Group of The Year“ OLD DOMINION kommen mit der SOUND OF NASHVILLE Konzertreihe im Oktober 2019 erstmals nach Deutschland! Die Band hat sich zu einer der heißesten Breaking-Bands der US- Country-Musik entwicke...


weiterlesen...

05.05.2019 Finissage Ausstellung "Tina Haase – unbedingt" mit dem Tanztheater Go.old Seniorcompany Gudrun Wegener "FRAGILE – handle with care"

tanztheaterAm 5. April 2019 hatte das Tanztheaterstück “FRAGILE – handle with care” der Seniorcompany Go.old in der Bonner Brotfabrik Premiere. Wir freuen uns sehr, dass sich das Ensemble bereit erklärt hat, einen Ausschnitt daraus zur Finissage der Ausstell...


weiterlesen...

„Beethoven Reloaded“ - Kunstpreis für interdisziplinäre Projekte

eethoven reloadedSiegburg. 2020 feiert Deutschland mit der ganzen Welt den 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven. Ludwig van Beethoven gilt als der meistgespielte klassische Komponist – und er war ein radikaler Künstler, der sich immer wieder neu erfunden hat, ...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 26.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Samstag, 27.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Samstag, 27.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

tua_2019_a4.jpg
Sonntag, 28.Apr 11:00 - 17:00 Uhr
Trödel unterm Adler

kommenden sonntag.jpg
Sonntag, 28.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Kultursonntag Halle Zollstock

CRGH032.jpg
Dienstag, 30.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Dienstag, 30.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok