Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Rettet den Regenwald e.V. "Tropenholz für die Gorch Fock stoppen!"

gorch fockDie Bundeswehr lässt das berühmte Segelschulschiff Gorch Fock renovieren. Als Deckplanken soll Teak aus Myanmar dienen, obwohl das Tropenholz offenbar aus illegaler Regenwaldrodung stammt. Ein klarer Verstoß gegen geltende Gesetze. Doch die Bundesregierung sieht keinen Grund zum Handeln.

Für das Flaggschiff der Marine, das Segelschulschiff Gorch Fock, wurden mehrere Tonnen Teakholz aus Myanmar gekauft – offenbar aus illegaler Regenwaldrodung. Sie sollen auf dem Schiff, das gerade für 135 Millionen Euro renoviert wird, als Deckplanken verbaut werden. Das ergeben Recherchen des ARD-Magazins Report und des WWF.

Die Reaktionen des Verteidigungsministeriums auf die Vorwürfe sind bedrückend. Erst heißt es, das gelieferte Teakholz stamme aus legalem Einschlag von Plantagen und bei der Einfuhr des Holzes seien alle Regeln peinlichst genau eingehalten worden.

Später gibt man zu, ein legaler Holzimport aus Myanmar sei kaum möglich, womit das Teakholz wohl aus unrechtmäßiger Regenwaldrodung kommt.

Dann lässt das Ministerium verlauten, dass nun, da das Holz bereits geliefert sei, es auch ruhig auf der Gorch Fock verbaut werden könne. Von der Beschlagnahme des Holzes und Bestrafung der Verantwortlichen wollen die Behörden demnach absehen.

Damit verletzt die Bundesregierung auf eklatante Weise die EU-Holzhandelsverordnung (EUTR) und das deutsche Holzhandels-Sicherungs-Gesetz, die die Einfuhr von Hölzern aus unrechtmäßigen Quellen verbieten und unter Strafe stellen. Zudem verpflichtet der Beschaffungserlass der Bundesregierung deutsche Behörden dazu, nur nachhaltig erzeugtes Holz zu verwenden.

Bitte helfen Sie zu verhindern, dass das Aushängeschild der Marine, die Botschafterin auf den Weltmeeren, wie Verteidigungsministerin von der Leyen erklärt, mit Tropenholz aus Regenwaldrodung um die Welt segelt und die dort ausgebildete Offiziersanwärter beim Deckschrubben Hehlerware polieren müssen.

Außerdem müssen die Kontrolle und Durchsetzung der Gesetze dringend verschärft werden, damit Hölzer aus illegalem Raubbau nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis vom deutschen Markt verschwinden.

ZUR PETITION!

Quelle: https://www.regenwald.org/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Über 700 radelnde Kinder und Eltern auf der Kidical Mass in Köln

radcomm kids• 700 radfahrende Kinder und Eltern haben sich bei der "Kidical Mass Köln" für eine fahrradfreundliche Stadt eingesetzt
• Frau Oberbürgermeisterin Henriette Reker nahm an der Veranstaltung teil und möchte ein höheres Tempo bei Maßnahmen zur Radverk...


weiterlesen...

Auf in die neue Saison - Kölner Fischmarkt startet!

Flammlachs TraberDer Fischmarkt Köln startet in diesem Jahr am 14. April 2019 in die 16. Runde. Von April bis Oktober wird der Fischmarkt wieder jeden Monat im Tanzbrunnen stattfinden.
Knapp 80 Aussteller präsentieren in ihren Ständen Leckereien sowie Schmuck und K...


weiterlesen...

Spaß bei Spielaktionen in den Osterferien - Mobiler Spieletreff "Juppi" ist links- und rechtsrheinisch zu Gast

ferien betreuung img 8560.jpg 260 225In der ersten Woche der Osterferien, vom 15. bis 18. April 2019, finden die Aktionen des mobilen Spieletreff "Juppi" mit offenen Spiel- und österliche Kreativangeboten täglich zwischen 13 und 17 Uhr statt.

Veranstaltungsort linksrheinisch ist der ...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. - Hilfe für Umweltschützer auf Borneo

borneoDie Regenwaldzerstörung für Palmölplantagen erschüttert die Insel Borneo. Dorfbewohner verlieren ihre Lebensgrundlage; Orang-Utans sterben aus. Wir müssen gemeinsam den Palmöl-Firmen das oftmals illegale Handwerk legen. Dafür bittet uns Udin von Sa...


weiterlesen...

PAROOKAVILLE - Der Countdown für die fünfte Edition läuft

PV Mainstage 2018 Geoffrey Hubbel 1200PAROOKAVILLE erweitert Line Up mit DJ Snake, Robin Schulz und Alan Walker sowie rund hundert weiteren Künstlern und kündigt eine Weltpremiere an

In nur drei Monaten öffnen sich die Stadttore von PAROOKAVILLE. Vom 19. bis 21. Juli erwacht die abger...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
CRGH032.jpg
Mittwoch, 24.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Mittwoch, 24.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Mittwoch, 24.Apr 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

Sigrid-19_bwklein.jpg
Mittwoch, 24.Apr 18:00 - 19:00 Uhr
Feldenkrais mit Sigrid ter Haar

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Mittwoch, 24.Apr 20:00 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs II. 2019 Köln Ostheim

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Donnerstag, 25.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Donnerstag, 25.Apr 14:00 - 20:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

BPJ_Schwerkraft als Problem der Malerei_PM.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "BÉLA PABLO JANSSEN - Schwerkraft als Problem der Malerei"

CRGH032.jpg
Freitag, 26.Apr 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Freitag, 26.Apr 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok