Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Alles ist vergänglich

regina-nussbaumEine gute Freundin von mir lebt die Hälfte des Jahres in Afrika. In zwei Tagen ist es wieder soweit. Sie reist ab und weicht dem Winter großflächig aus. Sie kommt erst wieder, wenn die Hagelstürme weg sind und die dunkle Jahreszeit schon hinter uns liegt. Wir Freundinnen merken an diesem Rhythmus, wie schnell die Zeit vergeht. Schon wieder ein halbes Jahr rum? Alles scheint zu rennen, besonders die Zeit. Wie habe ich früher über den Satz gelacht „Je älter ich werde, desto schneller vergeht die Zeit“. Darüber lache ich schon lange nicht mehr, das ist ein Teil meiner gefühlten Realität. Nun habe ich nichts gegen Veränderungen im Allgemeinen, nur müssen es denn so viele auf einmal sein? In meinem engsten Freundeskreis ist mir das Gefühl, geborgen zu sein, sehr wichtig. Geborgenheit entsteht bei mir durch Vertrauen und Intimität. Gefühlte Anwesenheit spielt da eine große Rolle. Wenn bei mir im privaten Bereich zu viele Veränderungen gleichzeitig entstehen, werde ich unruhig und unwirsch. Tatsächlich habe ich mir selbst ein Training in Loslassen verordnet. Ich übe täglich. Am schwierigsten ist für mich mein Heimweh nach meiner alten Familie loszulassen. Das ist aber auch wirklich ein Spezialfall. Daher gebe ich mir selbst ganz viel Zeit dafür, genau so lange, wie es eben braucht. Andere Angelegenheiten kann ich leichter loslassen, wie zum Beispiel die Einschätzung, dass ich nicht mehr so attraktiv bin wie früher. Das ist für mich ok. Wenn ich etwas überfordert bin durch den Veränderungswirbelsturm, in den ich zeitweise gerate, lese ich folgenden Satz: „Die Vergänglichkeit ist ein Prinzip der Harmonie. Wenn wir uns nicht gegen sie auflehnen, sind wir in Übereinstimmung mit der Wirklichkeit“, sagt die Buddhistin Pema Chödrön.

Regina Nußbaum

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung

Im Online-Kurs staatlich geprüfter Übersetzer werden: Infoabend im virtuellen Klassenzimmer am 04.03.20

dolmetscherschule kölnAls einzige Einrichtung in Deutschland ermöglicht die Übersetzer- und Dolmetscherschule Köln sprachlich Talentierten, in einer einjährigen Online-Ausbildung staatlich geprüfter Übersetzer zu werden. Am Mittwoch, 4. März 2020 stellt um 19 Uhr Schul...


weiterlesen...

13. Firmenlauf Köln am 7. Mai 2020 - Der Lauf der Flaschen

firmenlaufKöln, 13. Januar 2020. Einen Green Deal gibt es nicht nur in der EU, sondern auch beim 13. Firmenlauf Köln am Donnerstag, 7.5.2020: Die ersten 2.000 AnmelderInnen erhalten ein FiLa-Funktionsshirt gratis, das erstmals aus recyceltem Kunststoff best...


weiterlesen...

Amnesty Menschenrechtspreis 2020 geht an Seenotrettungscrew Iuventa10

amnesty logoBERLIN, 11.02.2020 – Rund 200 Crewmitglieder haben zwischen Juli 2016 und August 2017 auf dem Rettungsschiff „Iuventa“ ehrenamtlich gearbeitet. In dieser Zeit haben sie unter Wahrung internationalen Rechts mehr als 14.000 Menschen aus Seenot geret...


weiterlesen...

JESSE COOK ON TOUR

JESSE COOK4108Zehn Studioalben mit Platin- und Goldstatus. Fünf Konzert DVDs und Live-Discs. Fünf PBS-Specials. Ein Juno Award. Ein Gemini Award. Drei kanadische Smooth Jazz Awards. Ein Player’s Choice Silver Award. Elf diverse Nominierungen. Eine Wand voller A...


weiterlesen...

NKSNs neue Insta Love // Single & Video OUT NOW

insta loveTalent, Ambition, Fleiß, unbändiger Willen, künstlerische Vision und eine nicht vorhandene Angst vor dem Scheitern. Die Zutaten einer jeden Erfolgsstory. Genau diese Attribute vereint NKSN wie nur Wenige sonst.

Seine Performer-Qualitäten konnte de...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.