Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Der Minotaurus

HelenaKatsiavaraDie Gedanken der neuen Zeit finden immer neue Ventile, sich Luft zu verschaffen, oft fern von alten Traditionen, die, wie wir meinen uns so eine Art Geborgenheit bringen.

Aber was sind sie, diese Gedanken der neuen Zeit?

Sind es diese, die unseren Individualismus auf einmal gut heißen und uns auf unsere Traumpfade begleiten?

Die Möglichkeiten die wir, in der sogenannten neuen Zeit zu unserer Selbstverwirklichung zu Verfügung haben sind viele, auch die Labyrinthe sind in der Zahl viele, in denen man sich verirren kann und aus denen man herauswachsen müsste, denn sonst übernimmt der Minotaurus den Wink des Schicksals.

Er ist jenes Monster, das im Minoischen Labyrinth nach seiner Nahrung wartet. Der Minotaurus kommt in der griechischen Mythologie vor, als ein Monster halb Mensch halb Stier. Das Labyrinth hatte für ihn der König von Kreta, Minos errichtet. Sein Mahl waren 7 Jungfrauen und 7 Jünglinge, die aus dem von Kreta besetzten Athen, zum Opfer gebracht werden müssten. Aber nur dann, wenn sie nicht den Ausweg finden konnten. Es sei, denn sie konnten wachsen, und Verantwortung tragen, und sich einen Garnknäuel, von der Königstochter selbst verschaffen, um sich naher aus dem Labyrinth zu befreien.

Der Mythos erzählt, dass es einen Befreier gab, den Thysseus, der den Job für die 14 Jungen Menschen übernahm.

In unserer Geschichte geht es aber um Selbstverantwortung. Nur sie kann einzig und allein der Befreier aus dem eigenen Labyrinth sein. Auch die Labyrinthe der neuen Zeit, können mit den alten Werten, wie Glauben, Verantwortung für sich und die anderen, Disziplin und vor allen Dingen Vertrauen, besonders Selbstvertrauen, überwunden werden.

Also auch jetzt ist es nicht anders als sonst. Man wächst und wird groß durch die Herausforderung. Und wenn man rechtzeitig genug die Selbstverantwortung trägt, kann der Minotaurus auch endlich in Rente gehen.

Autorin: Helena Katsiavara.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

EL CAPON - SHUT UP CHICKEN

Cover El Capon   Shut Up ChickenDIE #SHUTUPCHICKENCHALLENGE AUF TIKTOK HAT BEREITS ÜBER 17 MILLIONEN AUFRUFE

EL CAPON ist das Starhuhn des Jahres 2020!
Kein Wunder, der Gockel kann sich sehen lassen. Mit seinem wilden Hüftschwung, der unwiderstehlichen Fönfrisur und seiner verrüc...


weiterlesen...

Corona-Virus: 53 Erkrankte in Köln

stadt Koeln LogoAbstand halten und Hygieneregeln befolgen!

Zur aktuellen Lage: Mit Stand, Freitag, 29. Mai 2020, 15.30 Uhr, gibt es auf dem Gebiet der Stadt Köln den insgesamt 2.474. (gestern: 2.469) bestätigten Corona-Virus-Fall. 14 (gestern: 15) Personen befind...


weiterlesen...

YouNotUs & AKA AKA - Like A Punk

Cover YouNotUs  AKA AKA   Like A PunkDie Berliner DJ- und Produzenten-Duos YouNotUs und AKA AKA haben sich zusammengetan und mit "Like A Punk" einen fetten Track produziert.

YouNotUs, bestehend aus Tobi und Gregor, hat sich seit seiner Gründung im Jahr 2014 Stück für Stück zu einem n...


weiterlesen...

in focusGalerie Magie der Photographie #12

12Scarlett Hooft Graafland kreiert magische, fotografische Bilder, oft in weit entlegenen Gegenden der Welt, z.B. in hoch gelegenen Salztonebenen in Bolivien, einsamen Bauernhäusern in Island, Stränden in Jemen, Madagaskar oder Polarregionen, aber a...


weiterlesen...

HANS ZIMMER & ALAN WALKER VERÖFFENTLICHEN »TIME (ALAN WALKER REMIX)«

time remixZwei Generationen von Ausnahmemusikern haben sich zusammengetan: Der mehrfach mit Platin ausgezeichnete DJ und Produzent Alan Walker veröffentlicht am 15. Mai eine neue Version des legendären Titels »Time« von seinem großen Idol, dem Starkomponist...


weiterlesen...

Köln Termine

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 02.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 02.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 03.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 03.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 04.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 05.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 05.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

pirquet.jpg
Freitag, 05.Jun 20:00 - 21:00 Uhr
AUFTAKT – Sommerkonzert in der Friedenskirche. Jazz – Klassik – World

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 07.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.