Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Gnothi seauton-Selbsterkenntnis

HelenaKatsiavara…….Gnothi seauton, heißt im Griechischen, wenn es um das innere Wissen geht, aber vor allem um die Selbsterkenntnis. Dieser Spruch stand am Tempel des Gottes Apollo in Delphi. Apollo war der Gott des Lichtes und der Künste.

Es leuchtet mir also ein, dass wenn ich dem inneren Licht vertraue, habe ich die Selbsterkenntnis, auch deswegen, weil ich ein Stück meiner Gewohnheiten im Alltag überwinde.

Aber was ist das, das innere Wissen?
Was ist das, was unsere Vorfahren und alle Völker, die noch im Einklang mit der Natur leben, noch kennen?

Jener, der sich auf diese Suche begibt, ist verwirrt und möchte genauer wissen, ob Wissen mit Lernen zu tun hat. So fragt er im Freundeskreis einen Psychologen. Jemanden, der sich mit Parapsychologie auskennt, zuletzt fragt er einen einfachen Bauer am Markt, der seine wunderbaren Kohlrabis verkauft.

Bei jeder Fragerei und Kommunikation ist er auf Lauer mit all seinen Antennen auf die Antwort, die ihm zufriedenstellend scheint.

Beim Buch „Philosophische Denkmodelle“ wird er fündig. Da heißt es beim Kapitel: “Das Ich und seine Überwindung“, es gibt den Durst oder Drang, der die Wiedergeburt hervorruft. Moment, denkt der Junge: „Ich möchte doch vom inneren Licht und Wissen erfahren."

Was hat das Ganze mit dem „Ich“ zu tun?
Mein „Ich“ ist jeden Tag aufs Neue mit dem Tag konfrontiert. Wenn ich etwas überwinden müsste dann wäre es der Alltag und nicht das „Ich“

Bei einem Glas Kölsch, mit einem Freund, werde ich im Gespräch innerlich fündig. Die Wörter: überwinden, kämpfen und konfrontiert sein, fallen beim Gespräch x- mal auf und mir wird bewusst, dass es kein friedliches Gespräch ist. Wir haben zwar einen Austausch aber nicht ein einziges Mal wird das Wort „Dankbarkeit“ erwähnt oder es wird keinesfalls vom „Glücklich sei“ gesprochen. Wir sprachen über Computerprogramme, sozialen Netzwerken und Kinofilme aber nicht von Dingen, wie das Empfinden eines stillen Momentes, oder die Tatsache, dass die Vögel anders singen, weil der Frühling langsam sichtbar wird.

Wörter bewegen die Welt, Wörter tragen auch Ideen von Menschen nach außen, schließlich schaffen Wörter diese Welt. Und wenn während eines Gespräches oft von Konfrontation, Kampf und von Methoden der Überwältigung des “Feindes“ gesprochen wird, wie will sich das innere Wissen dann zeigen? Auch wenn wir es haben. Es bleibt aus Angst im Verborgenen in uns. Wir sind ja mehr damit beschäftigt, unseren Alltag zu bewältigen.

Autorin: Helena Katsiavara

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

Paradiesisch so nah – Dannenfels lädt ein - Historischer Dorfmarkt am 24. und 25. August 2019

Bierbrauer A.KraemerAm Fuße des Donnersberges, dem höchsten Berg der Pfalz mit bedeutsamer keltischer Historie, liegt der idyllische Ort Dannenfels. Am vorletzten Wochenende im August findet dort eine spannende und erkenntnisreiche Reise in die dörfliche Vergangenhei...


weiterlesen...

Förderprogramm PopCamp 2019 – brandneuer Imagefilm out now

campAuch dieses Jahr fördert der Deutsche Musikrat wieder im Rahmen des PopCamp-Projekts 5 Bands in zwei Arbeitsphasen, die bereits im September starten. Seit Jahren läuft dieses konzentrierte Coaching auf hohem Niveau mit hochkarätigen Dozenten aus a...


weiterlesen...

gamescom award 2019: Das sind die Nominierten

gamescom Logo award RGB 1200pxDie Nominierten des gamescom awards 2019 stehen fest: Die Jury, bestehend aus deutschen und internationalen Games-Journalistinnen und -Journalisten sowie bekannten YouTubern und Co., hat aus über 160 Einreichungen ausgewählt. In insgesamt 28 Kateg...


weiterlesen...

18.08.2019 Dialog mit dem Original: Howard Smith

howard smithIm Mittelpunkt dieses neuen Formates steht die intensive gemeinsame Betrachtung eines ausgewählten Kunstwerkes. Anstatt sich einen tiefer gehenden Eindruck durch die Fülle verschiedener Arbeiten einer Ausstellung zu verschaffen, gehen wir den umge...


weiterlesen...

Wir stellen vor: Tierpatenschaft mit Herz

tierpatenschaftDas Projekt Tierpatenschaft mit Herz ist ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Deutschen Tierschutzbüros.

Bei unseren Undercover-Recherchen, gelingt es uns immer wieder Tiere, die verletzt, krank oder misshandelt worden sind, zu retten. Wir ver...


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat August 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4
week 32 5 6 7 8 9 10 11
week 33 12 13 14 15 16 17 18
week 34 19 20 21 22 23 24 25
week 35 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok