Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

22.- 23.11.2019 "Ausbildungsseminar: Entstörung"

elektrosmogEnergetisches Reinigen von Strahlenbelastungen ,Erdstrahlen und Wasseradern.
Die Existenz von Erdstrahlen und Elektrosmog ist heute wissenschaftlich erwiesen und ihre außerordentliche Gefährlichkeit erkannt. Heutzutage wirken viele zerstörerische Strahlen und toxische Belastungen auf uns ein:

Warum sind Strahlen so gefährlich, vor allem beim Handy?

Unsichtbare Strahlen zerstören die Blut-Hirn-Schranke, eine Barriere, die das Gehirn als hochsensibles Organ vor toxischen Stoffen schützt. Ebenso wirken diese Strahlen schädigend auf das Nervensystem, den Stoffwechsel, können den Körper übersäuern und entmineralisieren. Dann ist der Weg frei für Stoffe, die die Zellteilung hemmen und Degeneration beschleunigen, aber auch Zellwachstum beschleunigen. In einem disharmonischen energetischen Feld ist der natürliche Impuls des Organismus zum Erhalt der Eigenbalance schwer gestört. Ein gesunder Organismus verfügt über eine optimal eingestellte Lebenskraft wie ein Softwareprogramm eines Computers, das gut funktioniert. Kommt diese natürliche Regulation der Lebenskraft aus der Balance, ist es, wie wenn die Software von einem Virus befallen ist und unkontrollierbare Ausmaße annimmt.

Besonders auffällig ist die Strahlenbelastung bei Krebserkrankungen (geopathische Belastungen!) und bei Jugendlichen (wahrscheinlich durch die viele Nutzung von Handy, PC, Fernsehen), besonders wenn noch eine Quecksilberbelastung dazu kommt. Leider ist dies Praxisalltag! Die unsichtbaren Strahlen sind besonders Auslöser für Krebserkrankungen (unkontrollierbare Zellwucherung) und verantwortlich für die Zunahme von Allergien und Autoimmunerkrankungen.

Erdstrahlen, Wasseradern, Currygitternetze (Kreuzungspunkte) behindern unseren Schlaf, der Körper kann sich nicht mehr regenerieren. Das Allgemeinbefinden wird erheblich gestört durch diese Negativstrahlung. Daher ist es notwendig, die Häuser, Wohnungen und Arbeitsplätze zu entstören. Dies ist eine einmalige Investition und Ihr Organismus und Ihr Wohlbefinden werden es Ihnen danken!

- Elektromagnetische Felder nieder- und hochfrequenter Art
- Handys, schnurlose Telefone, TV, Computer, Monitore
- Funkstrahlen (Mobilfunkmasten), Radiostrahlen, Satellitenstrahlen
- Elektrische Geräte (Stand by - Modus), Mikrowellen, Fußbodenheizung, Wasserbetten,
- Radioaktive Strahlung, Strahlung in der medizinischen Diagnostik und Therapie
- Geopathische Strahlung wie Wasseradern, Gitternetze, Verwerfungen, Erdstrahlen...
- Hochspannungsleitungen und andere hochfrequente elektromagnetische Felder
- Toxische und chemische Belastungen, Holzschutzmittel
- Elektrische Wechselfelder in Kabeln, Geräten, Lampen, Leitungen
- Quecksilber – Amalgam (Zahnfüllungen) besonders in Kombination mit Strahlenbelastungen
- Nebenwirkungen von Medikamenten
- Schadstoffe in Wohnräumen, in der Kleidung, oder Lebensmitteln
- Fremdenergien von Verstorbenen
- Halogenlampen, Herzschrittmacher, Brillen, Uhren

Wie funktioniert die Entstörung?

Die Entstörung erfolgt durch Geistige Alchemie, einzig und allein mit Hilfe der Geistigen Welt, der Lichtwesen und Meistern der Lichtenergie .Alles, was negativ belastend für den menschlichen Körper ist, auch Fremdenergien (Verstorbene) erfährt eine Umwandlung zum Positiven. Die Entstörung verwandelt ihr Haus/Wohnung/Arbeitsplatz in einen Kraftort, der dauerhaft bleibt.

“Geist, sowie Metalle und Elemente, kann verwandelt werden von Zustand zu Zustand, von Grad zu Grad, von Lage zu Lage, von Pol zu Pol, von Schwingung zu Schwingung. Der Geist siegt über die Materie.” Kybalion

Wir arbeiten mit den Gestirnsstrahlen. Dies sind positive Strahlen unseres Schöpfers und haben keinerlei Einschränkung. Mit Hilfe der geistigen Welt, den Lichtwesen und Meistern der Lichtenergien gelingt es uns negative Strahlungen dauerhaft aufzuheben.

2 Tage Ausbildungs – Pendel-Workshop 

22.11.2019 18.00-21.00 - Entstörung Teil I – 1. Tag
23.11.2019 10.00-17.00 - Entstörung Teil II – 2. Tag

Kosten:  210,- € inklusive Zertifikat, Mappe 12,- €

Kaffee, Tee, Wasser und Kekse stehen bereit. Wir alle freuen uns auf eine Erweiterung unseres kleinen Büfetts mit eurer Lieblingsspeise. Gerne können wir auch in ein Restaurant essen gehen.

SUMA-RA Akademie Köln
Pfarrer- Maybaum- Weg 63
51061 Köln- Höhenhaus

fon: 0221 29 74 932
email : gesund.entspannt@t-online.de
web: www.Pendel-Akademie.de
www.suma-ra.de
web: www.matrix-wave.eu

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

Marey melden sich nach dem gefeierten Debütalbum mit neuer Single "Synthetic" zurück

mareyWenn die Surrealität wahr erscheint und die Absurdität ihre volle Bedeutung annimmt - die neue Single von MAREY schildert, was wir alle mehr oder weniger erleben, wenn wir unser Gehirn in einem tiefen Schlaf wandern lassen. Eine künstliche und syn...


weiterlesen...

Bilder für über’s Sofa 2019

Sofa 2019 BildDIE WA(h)RE KUNST ... Dass Kunst eine Ware ist, wird gerne vergessen, während man sich an ihr erbaut. Geld, so der Verdacht, nimmt der Kunst ihre Autonomie, macht sie zur Ware, zum schnöden Konsum, verdunkelt ihr Strahlen. Wird mit ihr doch gerne ...


weiterlesen...

Florian Silbereisen präsentiert - DAS GROSSE SCHLAGERFEST.XXL – DIE PARTY DES JAHRES 2020

schlager festDas Beste zum Jubiläum: So viele Stars wie nie! So nah wie nie!

Er ist das Gesicht des deutschen Schlagers und setzt als Showmaster immer wieder neue Maßstäbe: Florian Silbereisen steht wie kein anderer für den jungen Schlager und bringt die Fanhe...


weiterlesen...

Bühne frei für die längste Geburtstagsparty in der Jahrhunderthalle Bochum: URBANATIX X startet ab kommenden Mittwoch für 12 Tage im November

10Jahre X Urbanatix Foto Rocketchris PhotographyUnzählige berauschende Eindrücke: Ein Wallclown, der die Welt auf den Kopf stellt, eine Schaufensterpuppe, die durch artistische Höchstleistungen lebendig wird, ein beeindruckendes Spiel mit der Schwerkraft durch ein Riesentrampolin, ein schwebend...


weiterlesen...

Future Talk #3 über digitale und analoge Netzwerke in kreativen Berufen Weitblick und Augenmaß

futuretalk3 1Köln, 12. November 2019. Facebook, Instagram, LinkedIn, Face-to-Face: Möglichkeiten, beruflich zu netzwerken, gibt es viele. Aber wie funktioniert Networking für DesignerInnen, ArchitektInnen und verwandte Branchen am besten? Antworten auf diese F...


weiterlesen...

Köln Termine

museum ludwig.jpg
Dienstag, 19.Nov 10:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Lucia Moholy. Fotogeschichte schreiben"

Eventbild - Ausstellung LANDMANN-31 ab 25102019.jpg
Dienstag, 19.Nov 10:00 - 22:00 Uhr
Ausstellung "WILD GEWORDEN" LANDMANN-31

wade Guyton.jpg
Dienstag, 19.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
WADE GUYTON: ZWEI DEKADEN MCMXCIX–MMXIX

75282170_2719696508050865_1659748982932373504_n.jpg
Dienstag, 19.Nov 11:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Markus Fräger - New Works"

Avone-Goal-mq.jpg
Dienstag, 19.Nov 12:00 - 18:00 Uhr
AVone „How New York Breaks Your Heart“ @ 30works

thomas_huber_geb.jpg
Dienstag, 19.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
KUNST ist immer eine Behauptung. SAMMELN auch. 50 Jahre Sammlung Kraft

sissi.jpg
Dienstag, 19.Nov 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Sissi Farassat - Sequence“

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Dienstag, 19.Nov 18:45 - 20:15 Uhr
Yoga Kurs III. 2019 Köln Mülheim - Level 2 – 3

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Dienstag, 19.Nov 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs III. 2019 Köln Mülheim - Level 1 – 2

museum ludwig.jpg
Mittwoch, 20.Nov 10:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Lucia Moholy. Fotogeschichte schreiben"

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat November 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 44 1 2 3
week 45 4 5 6 7 8 9 10
week 46 11 12 13 14 15 16 17
week 47 18 19 20 21 22 23 24
week 48 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok