Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Brauhauscheck - Die Schreckenskammer

DSC00855Köln und seine Brauhäuser das ist eine lange Geschichte mit viel Tradition und mittlerweile auch ein gutes Geschäft. Besonders Touristen aber auch die Ur-Kölner haben jeweils Ihre bevorzugten Brauhäuser, aber warum, was zeichnet Kölns Brauhäuser aus, wo lohnt sich ein Besuch? Wo gibt’s das leckerste Kölsch und das beste Brauhausmenü. Gute Atmosphäre oder doch nur nix... Köln-Insight.TV hat die überaus sympathische Stadtführerin RitaColonia für einen Ultimativen Brauhauscheck gewinnen können. Wir ziehen mit Ihr durch Kölns Brauhaustradition und werden tapfer berichten.

Zu Anfang haben wir uns Die Scheckenskammer ausgesucht welche eine lange Geschichte hat, sie geht bereits auf das Jahr 1445 zurück. Vor über 570 Jahren befand sich das Brauhaus in der Johannisstraße 40 – 42, hinter dem heutigen Hauptbahnhof. Wisst ihr wo das Marriot Hotel ist, oder Festartikel Schmitz? Genau da war’s. Das Brauhaus hieß damals „zum Milan“, später „zum Marienbildchen“ im 19. Jahrhundert erhielt es den Namen „zur Schreckenskammer“.

Und tatsächlich: Geht man zur gegenüberliegenden Kirche St. Ursula in die sogenannte „goldene Kammer“, dann wird klar warum Schreckenskammer, denn diese Kammer ist gespickt - man kann fast sagen tapeziert - mit Knöchelchen – Reliquien. Bei so vielen Knochen muss man sich erschrecken! Da hilft nur ein leckeres Schreckenskammer Kölsch - und das kann man direkt in der Schreckenskammer genießen. Betritt man das Brauhaus, so ist man sofort im Brauhausgeschehen...... eine urige Atmosphäre, die Köbesse genauso wie man es als Kölner erwartet....frech, haben immer die passende Antwort parat sind aber wirklich schnell und aufmerksam. Eine Besonderheit ist der Sand auf dem Fußboden, genauso, wie man es einst im 19. Jh. hatte. Dieser dient einem praktischen Zweck: Abends kann der Schmutz einfach weggekehrt werden, der sich im Laufe des Tages angesammelt hat.

Uns fällt auf, hier sind wirklich viele echte Kölner Stammgäste und eine von viel Unterhaltung und lachen geprägte Atmosphäre, im hinteren Raum haben wir uns vorher telefonisch einen Platz reserviert, was sehr zu empfehlen ist und von dem Inhaber Hermann Josef Wirtz auch sehr geschätzt wird. Wir bestellen uns ein Kölsch und ja das ist ganz besonders lecker, etwas süßer als normal und trinkt sich wirklich gut. Zum Essen bestellen wir einmal Hähnchenbrust und einmal Steak, das war kein 4 Sterne Essen aber für ein Brauhaus akzeptabel.

ritacologniaFazit: Ein Brauhaus für Kölner und solche die es werden wollen, wegen dem Kölsch ein Muss. Vorher Reservieren ist schon fast Pflicht, sonst benötigt man Glück oder Geduld um einen freien Platz zu ergattern.

Stimmung und Atmosphäre 8 von 10 Punkten, Essen 6 von 10 Punkten, Kölsch 9 von 10 Punkten
Somit 23 von möglichen 30 Punkten...

Und grundsätzlich gilt immer: Das beste Kölsch ist das was Dir am besten schmeckt.

Adresse und Öffnungszeiten:
Schreckenskammer
Ursulagartenstraße 11
50668 Köln
Telefon: 0221-132581
Internet: http://www.schreckenskammer.com

Dienstag bis Donnerstag 11.00 Uhr bis 13.45 Uhr 16.30 Uhr bis 22.30 Uhr
Freitag und Samstag 11.00 Uhr bis 13.45 Uhr 16.30 Uhr bis 24.00 Uhr
Biergarten (Ursulakloster 20) 16.30 Uhr bis 22.30 Uhr Sonntag, Montag und an Feiertagen geschlossen
warme Küche 12.00 Uhr bis 13.45 Uhr 17.00 Uhr bis 21.30 Uhr

In der nächsten Ausgabe testen wir das Brauhaus Wirtz im Vringsveedel
Sie möchten eine Brauhaustour mit RitaColonia erleben: http://ritacolonia.de/stadtfuehrungen-koeln-brauhaustouren.html

Fotos/Text © Köln-Insight.TV & RitaColonia 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Mega-Herz Kurse

29.09. & 17.11.2018 SUMA-RA Ausbildungs Workshop "Access-Emotions-Clearing / Quantenheilung"

suma ra quantenheilungWieso erkranken Menschen immer wieder, obwohl sie gesund leben? Sie gehen regelmäßig zum Yoga und Sport, meditieren und achten auf ihre Ernährung, doch es findet keine wirkliche Veränderung statt. Ist es möglich, dass der Schlüssel zur Gesundheit ...


weiterlesen...

POESIE & MUSIK – Live aus dem Admiralspalast - Julia Engelmann / DVD, Blu-ray & Download ab 31.08.2018

julja engelmannDie 26-jährige Bremerin ist wirklich ein Multitalent: Ihr 2017 veröffentlichtes Debütalbum „POESIEALBUM“ stieg prompt auf Platz 9 der Albumcharts ein und enthält 14 wundervolle Songs mit diesem besonderen „engelmannschen“ Wortzauber. Es folgte ein...


weiterlesen...

Gespräch mit der Drogenbeauftragten der Bundesregierung - Drogenprävention muss gestärkt werden

csm Mortler Wendt f0a5b30460In einem Gespräch mit der Drogenbeauftragten der Bundesregierung Marlene Mortler bekräftigte DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt die Position seiner Gewerkschaft, die sich gegen eine Freigabe von Cannabis ausspricht. Der Staat dürfe sich unter k...


weiterlesen...

Aktion 18: Gib deiner Meinung eine Stimme!

266672 st article620Kostenfreies Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung / Zweitätige Workshops für Einrichtungen der Jugendarbeit / Termine bis Ende Oktober 2018

Das Netzwerk Verstärker der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb bietet kostenlose Worksh...


weiterlesen...

Am 8. August ist Weltkatzentag - Das Glück der Samtpfoten liegt in unserer Verantwortung

weltkatzentagSie sind elegante Akrobaten, freche Mitbewohner, anschmiegsame Freunde und verspielte Abenteurer: Katzen. Am Weltkatzentag am 8. August wird sich alles um der Deutschen liebstes Haustier drehen. Die Freude, die es bedeutet, sein Leben mit einer Sa...


weiterlesen...

Köln Termine

food.jpg
Mittwoch, 15.Aug 07:30 - 17:00 Uhr
Ausstellung „Food Waste" IKV Internationaler Künstlerverein e.V.

kunst auf zeit.jpg
Mittwoch, 15.Aug 08:00 - 16:00 Uhr
Ausstellung "Kunst auf Zeit - Zeit für Kunst"

19270_all.jpg
Mittwoch, 15.Aug 10:00 - 18:00 Uhr
Yury Kharchenko: Von Herschel Grynszpan über Simon Wiesenthal zu Amy Winehouse

bodenschaetze.png
Mittwoch, 15.Aug 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

detailEvent_1107719.jpg
Mittwoch, 15.Aug 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

Abbildung.jpg
Mittwoch, 15.Aug 11:00 - 19:00 Uhr
Group Show - MNMLSM

freundinnen.jpg
Mittwoch, 15.Aug 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Freundinnen vom romantischen Salon zu Netzwerken heute"

firla.jpg
Mittwoch, 15.Aug 16:00 - 20:00 Uhr
Summer Mix 2018- Galerie Firla in der Fabrik45

food.jpg
Donnerstag, 16.Aug 07:30 - 19:00 Uhr
Ausstellung „Food Waste" IKV Internationaler Künstlerverein e.V.

2469726739_2e96739303_yoga.jpg
Donnerstag, 16.Aug 09:30 - 11:00 Uhr
Hatha Yoga mit dem indischen Yogameister Raju Karampan

bauchtanzkurs.jpg
Donnerstag, 16.Aug 19:00 - 20:30 Uhr
Bauchtanzkurs Fortgeschrittener

bauchtanz mittelstufe.jpg
Donnerstag, 16.Aug 20:30 - 21:30 Uhr
Bauchtanzkurs Mittelstufe

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok