Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

W-film "Jetzt.Nicht." ab 18. Mai auf DVD & ab 9. Mai 2018 als VoD

jetzt nicht

„Jetzt.Nicht.“ erscheint am 18. Mai auf DVD und am 9. Mai als VoD! Das packende Sozialdrama von Julia Keller zielt mitten ins kalte Herz unserer modernen Leistungsgesellschaft und zeigt, wie die Arbeitslosigkeit zur Identitätskrise wird. In einer beeindruckenden Charakterrolle überzeugt Godehard Giese („Transit“, „Liebmann“) als Marketingdirector Walter, der Mitte vierzig völlig unerwartet seinen Job verliert und damit seinen gesamten Lebensinhalt. Deutsches Kino, das zutiefst beunruhigt und zugleich Hoffnung weckt: Denn mitten im Zusammenbruch werden in Walter längst vergessene Träume von einem ganz anderen Leben wach.

„Jetzt.Nicht.“ ist eine Heimatfilm Produktion in Koproduktion mit dem WDR und wurde gefördert durch die Film- und Medienstiftung NRW und die FFA. Der Film feierte Weltpremiere auf dem Filmfestival Max Ophüls Preis 2017 und wird kurz vor Kinostart im Wettbewerb der Biberacher Filmfestspiele 2017 laufen.

In weiteren Rollen: Loretta Pflaum, Ronald Kukulies, Tinka Fürst, Maximilian Strestik u.a.)

Hier finden Sie den Trailer zum Film.

»Überzeugender Debütfilm, der auf intelligente Weise vom Sinnverlust in der modernen Leistungsgesellschaft erzählt.« programmkino.de

»Macht die Kälte des deutschen Wachstumsdiktats selbst im kuscheligen Kinosessel spürbar. Sozialdrama auf hohem Niveau.« Saarländischer Rundfunk

»Godehard Giese ist das nervöse Herz dieses exzellenten Films. ... Packend.« Saarbrücker Zeitung

»Besticht mit exzellentem Schauspiel, allen voran Godehard Giese.« Getidan.de

„Jetzt.Nicht.“
Ein Film von Julia Keller

DVD ab 18. Mai 2018 / VoD ab 9. Mai 2018

D 2017 / 88 Minuten / FSK 12
Untertitel: Englisch, Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte
Vertrieb: Lighthouse

Darsteller: Godehard Giese, Loretta Pflaum, Ronald Kukulies, Tinka Fürst, Maximilian Strestik

Filminhalt: Seine Tage sind lang, sein Terminkalender voll – ein hochtourig getaktetes Leben in der Marketingabteilung eines Kosmetikherstellers. Als Walter Mitte vierzig völlig unerwartet gekündigt wird, verliert er jeglichen Halt. Die erzwungene Auszeit bringt existenzielle Fragen hervor. Auf der Suche nach Antworten flüchtet sich Walter in die Identität eines anderen Mannes. Was aber sollen die Koordinaten des Lebens sein, wenn Arbeit und Leistung nicht mehr das Maß aller Dinge sind?

Verleihförderung: „Jetzt.Nicht.“ ist eine Produktion von Heimatfilm in Koproduktion mit dem WDR gefördert durch Film- und Medienstiftung NRW und FFA.

Copyright © 2017 W-film / www.wfilm.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "Erfolgreicher Auftakt unserer “TRUCK YOU”-Tour auf dem Alexanderplatz in Berlin"

erfolg tierschutzMehr als 300 Menschen begutachten erstmals unseren umgebauten Tiertransporter

Unser Transporter geht jetzt endlich auf Tour! Mehr als 300 Menschen kamen zu unserer großen Auftaktveranstaltung am 1. Juli auf dem Alexanderplatz in Berlin, um als Ers...


weiterlesen...

THOMAS AZIER "S T R A Y" VÖ 11. Juli 2018

5nmOk33QThomas Azier, der Independent Künstler aus den Niederlanden, lebt und arbeitet in Paris und Berlin. Seine neue EP "S T R A Y" und Single „Echoes“ wird, wie seine beiden preisgekrönten Vorgänger ’Hylas’ & ’Rouge’, auf dem hauseigenen Label Hylas Re...


weiterlesen...

Know-how-Transfer 2018: Wirtschaftsjunior*innen mischen Deutschen Bundestag auf

Know how Transfer Wirtschaftsjunioren Köln v.l.n.r. Pascal Palm Kathrin Pazer Jennifer Polzin Jan Dannhauer Katharina Wendt Foto WJKBerlin/Köln, Juni 2018. Eine Woche lang begleiteten Wirtschaftsjunior*innen aus Köln Bundestagsabgeordnete verschiedener Parteien bei ihrer politischen Arbeit im Deutschen Bundestag. Ziel der Projektwoche ist es, jungen Unternehmer*innen und Führu...


weiterlesen...

Die Teilnehmer und Highlights des Photoszene-Festivals Köln - 86 Ausstellungen mit mehr als 300 Künstlern an 10 Festivaltagen

photoszeneDas Photoszene-Festival 2018 vom 21.- 30.09.2018 verspricht eine Vielzahl von Einzel- und Gruppenausstellungen – darunter vielversprechende Neuentdeckungen aus dem Rheinland und spannende Rückbezüge zu Chargesheimer oder August Sander. Große Kunst...


weiterlesen...

Interessengemeinschaft Hallen-Kalk gegründet und aktiv

halle kalkDie Gründung der IG Hallen-Kalk ist ein Signal an die Stadt und an die interessierte Stadtgesellschaft, das Gelände der Hallen-Kalk kooperativ und gemeinwohlorientiert zu entwickeln
Köln Kalk, 9.7.2018 Die IG Hallen-Kalk hat sich als starkes Bündni...


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok