Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Köln ist "Nachhaltige Vorlesestadt 2017" Jury lobt kontinuierliche Leseförderung in Köln

stadtkoelnlogo neuKöln ist "Nachhaltige Vorlesestadt 2017". Das haben am heutigen Mittwoch, 20. Dezember 2017, die Initiatoren und Partner des bundesweiten Wettbewerbs "Vorlesestadt 2017" – Stiftung Lesen, DIE ZEIT, Deutsche Bahn Stiftung und Deutscher Städte- und Gemeindebund – bekanntgegeben. Die von der Stadtbibliothek Köln eingereichte Bewerbung überzeugte die Jury – das Votum war einstimmig. Köln werbe seit vielen Jahren für das Vorlesen und mache sich für die Bildung seiner Kinder stark, lobte die Jury und führte aus: "Nachhaltige und kontinuierliche Leseförderung werden in Köln großgeschrieben. Die Stadtbibliothek Köln ist neben der Kölner Freiwilligenagentur, dem Jungen Literaturhaus Köln, der Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn, der KidCologne, den Lesementoren und dem Leselauf von Run & Ride for Reading e.V. Dreh- und Angelpunkt des Kölner Vorleseengagements. Am bundesweiten Vorlesetag feierte die Einrichtung mit Schulklassen, Kindern, Eltern und Lehrern ein großes Lesefest. Dies war zugleich der krönende Abschluss des Themenjahres zu Ehren Heinrich Bölls. Die dazu passende Kinderaktion ‚Junges Buch für die Stadt‘ war so erfolgreich, dass sie auch 2018 fortgeführt werden soll. Getragen werden all diese Aktionen von den Kölner Bürgerinnen und Bürgern, die sich mit großer Begeisterung und ehrenamtlich für das Vorlesen einsetzen."

Erst in der vergangenen Woche konnte sich die Stadtbibliothek Köln über die Auszeichnung einer umfassenden Förderung im Rahmen des Programms "360° - Fonds für Kulturen der neuen Stadtgesellschaft" durch die Kulturstiftung des Bundes freuen.

Dr. Hannelore Vogt, Direktorin der Stadtbibliothek Köln, versteht die vielfältigen Auszeichnungen ihres Hauses als Ansporn, weiterhin eine Vorreiterrolle einzunehmen:

Ich freue mich besonders, dass mit dem Preis die langjährigen und kontinuierlichen Aktivitäten der Bibliothek, aber auch anderer Akteure im Bereich der Leseförderung, gewürdigt werden. Es ist uns ein Anliegen, schon bei den Kleinsten zu beginnen, unseren Bücherbabys. 2017 wollten wir – unterstützt von Oberbürgermeisterin Henriette Reker als Schirmherrin und Vorleserin – den Nobelpreisträger Heinrich Böll stärker in den Blick rücken. Es freut mich deshalb besonders, dass Köln einen Tag vor dessen 100. Geburtstag diese wundervolle Auszeichnung erhält.

Besonders erfreulich sei, dass es das auf einer Erzählung von Heinrich Böll basierende Bilderbuch "Der kluge Fischer" durch die vielfältigen Aktivitäten der Stadtbibliothek, des Kölner Stadt-Anzeigers und des Jungen Literaturhauses Köln auf Platz 4 der "Spiegel-Bestsellerliste" (Kategorie Bilderbuch) geschafft habe, stellt Vogt fest.

Die Stadtbibliothek Köln ist mit über 2,2 Millionen Besucherinnen und Besuchern die am meisten genutzte Bildungs- und Kultureinrichtung in Köln und wurde zur "Bibliothek des Jahres 2015" gewählt. Als ein lebendiger Ort der Inspiration, Innovation, Integration, Chancengerechtigkeit und des Wissens steht sie allen Menschen offen. Die Stadtbibliothek hat zahlreiche neue Entwicklungen im öffentlichen Bibliothekswesen angestoßen – von Makerspaces bis hin zu interkulturellen Treffpunkten wie dem "sprachraum".

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / http://www.stadt-koeln.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

„Kein Schlussstrich!“ Münchner NSU-Prozess

bekloppteAm Mittwoch, den 11. Juli soll endlich das Urteil im Münchner NSU-Prozess gesprochen werden, nach 5 Jahren zäher und immer wieder unterbrochener Verhandlungen. 14 Jahre nach dem Nagelbombenanschlag hier in der Keupstraße und 17 Jahre nach dem Ansc...


weiterlesen...

Kölner Lichter: Verkehrseinschränkungen wegen Besucherandrang!

 72Lkw-Fahrverbot und Straßensperrungen – Rheinboulevard teilweise nutzbar

Zu den Kölner Lichtern am Samstag, 21. Juli 2017, erwartet die Stadt Köln wieder eine große Zahl an Besuchern. Es kommt zu erheblichen Verkehrseinschränkungen. Besucherinnen u...


weiterlesen...

KERY FAY "Someone New" VÖ 06.07.2018

kery fayAus den Tiefen ihres Inneren und damit persönlicher denn je: Elektro-Pop Künstlerin KERY FAY aus Hamburg präsentiert ihre neue Single „Someone New“. Mit dem Track knüpft sie powervoll an die bisherigen Songs ihrer letzten Singles „Secrets“ und EP ...


weiterlesen...

Kölner Lichter: Ordnungsamt beseitigt Hindernisse auf Bahnhofsvorplatz - Fahrräder müssen bis Samstag vor dem Hauptbahnhof entfernt werden

stadt koeln logo2018Bei den Kölner Lichtern am Samstag, 21. Juli 2018, müssen die Fluchtwege auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs frei bleiben. Dies ist bei allen Großveranstaltungen mit erheblichem Publikums- und Fahrgastaufkommen notwendig. Denn die größte Gefahr geh...


weiterlesen...

Dank Förderung wieder auf Blumenbergs Straßen: Neuer Wheely4Ju zu Kindern und Jugendlichen unterwegs

2018 07 10   KJA Köln   OKJA   Wheely4Ju Mitte Stadtdechant Kleine rechts Marion Mölm Wiebke Baltes KZVK Fabian Stettes Pedro Antonio Flohe KJA KölnKöln, 11.07.2018. Dank der Unterstützung verschiedener Förderer fährt ab sofort der Spielebus Wheely4Ju wieder an neuralgische Punkte im Kölner Stadtteil Blumenberg. Stadtdechant Monsignore Robert Kleine hat den neuen Bus heute an der Kinder- und ...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok