Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

10.01. - 01.03.2018 Ausstellung Wolf Noack "Wohin rollst du, Äpfelchen..."

noack„Wohin rollst du, Äpfelchen...“, so lautet der geheimnisvoll klingende Titel der neuen Ausstellung des in Augsburg lebenden Künstlers Wolf Noack in der Galerie im Rathaus Neusäß. Gezeigt werden neben großformatigen Landschaftsbildern erstmals eine größere Auswahl seiner Zeichnungen, entstanden zwischen 2003 und 2015.

Wolf Noack, der seit 1999 freiberuflich tätig ist, hat 2007 angefangen, Bilder nur mit den Fingern, also ohne Pinsel zu malen. Einen Querschnitt dieser sogenannten gestischen Malerei bilden die großformatigen Arbeiten auf der Galerie. Sie beschäftigen sich mit dem Thema Landschaft, ohne ein realistisches Abbild geben zu wollen. Die Landschaft ist vielmehr verfremdet, voller unerklärlicher Geheimnisse und unbegreiflicher Rätsel. Die Existenz des Menschen ist auf keinem Bild spürbar oder gar erkennbar. Das Spiel mit Hell und Dunkel, die Intensität einzelner Farbflächen sowie Kratzspuren im Bild, versetzen den Betrachter in imaginäre Traumlandschaften, die sowohl berauschend als auch bedrohlich wirken können.

Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 10. Januar 2018, 19.30 Uhr
Einführung: Dr. Sylvia Jäkel
Der Künstler wird anwesend sein!
Musik: Gypsy-Jazz-Duo

Ausstellungsdauer: 10. Januar bis 1. März 2018,
Montag bis Donnerstag 8 -17.00 Uhr, Freitag 8 -12.00 Uhr
Führung mit dem Künstler: Mittwoch, 31.1.2018, 17 - 18 Uhr

Rathaus Neusäß
Hauptstraße 28
86356 Neusäß

Eine Ausstellung des Kulturkreises Neusäß
Parkmöglichkeiten: In der Tiefgarage

Ansprechpartner für Ausstellungen: Frau Dr. Sylvia Jäkel
Tel. 0821 / 452084

www.kulturkreis-neusaess.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

„Maybe, Baby!“ ab 9. August als VoD und ab 24. August 2018 auf DVD

19102 1515692106592„Maybe, Baby!“ Komödie übers Erwachsenwerden von Erwachsenen

Stilldemenz, Dammriss und drückende Brüste – Marie ist 34 und kann die Gespräche ihrer Freundinnen echt nicht mehr hören. Obendrein ist ihr Freund Sascha auch noch ganz heiß drauf, endli...


weiterlesen...

Neuer Radfahrstreifen auf der Ost-West-Achse - Eigene Spur für Radler zwischen Nord-Süd-Fahrt und Neumarkt

rad konzeptDie Stadt Köln hat erstmals auf der Ost-West-Achse eine Autofahrspur in einen eigenen, breiten Radfahrstreifen umgewandelt. Die Bauarbeiten zur fahrradfreundlichen Neuaufteilung des Straßenraumes auf der Cäcilienstraße zwischen Nord-Süd-Fahrt und ...


weiterlesen...

"Geistiges Heilen" Ausbildung November 2018

Einladung Heilerausbildung 2018Der Beruf des " Geistigen Heilers/in" wird immer attraktiver. Menschen aller Bildungs- und Einkommensschicht suchen inzwischen bei Heilern/innen Rat und Hilfe.

Das ganzheitliche Menschenbild und alternative Heilmethoden finden immer mehr Anerkennu...


weiterlesen...

"Islands" von Delorentos - Der Sommersong zum Wegträumen

Islands von DelorentosUnser Song-Tipp für heiße Sommertage: "Islands" von Delorentos. Dreht diesen entspannten Indiepop-Song auf und träumt euch in Nullkommanichts weg auf eine einsame Insel, in den Schatten von Kokospalmen, mit einem Daiquiri in der Hand.

Mit “Islands...


weiterlesen...

DPolG: Chance auf ein einheitliches Polizeigesetz gering

csm Deutschland Symbolbild 495cc7008aDeutschland hat 18 Polizeigesetze, die sich teilweise erheblich unterscheiden. Nun wollen der Bundesinnenminister sowie einige Länderkollegen eine Vereinheitlichung erreichen. Doch das Vorhaben ist problematisch. Zu viele Interessen müssen unter e...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat August 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 31 1 2 3 4 5
week 32 6 7 8 9 10 11 12
week 33 13 14 15 16 17 18 19
week 34 20 21 22 23 24 25 26
week 35 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok