Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Noch Plätze frei: Deutschkurse der TH Köln für studieninteressierte Geflüchtete. Bewerbungsschluss: 26. Januar 2018

thilo schmuelgenFür studieninteressierte Geflüchtete bietet die TH Köln im Sommersemester 2018 zwei kostenlose Intensivkurse „Deutsch als Fremdsprache“ an. Die Kurse vermitteln hochschulbezogen Sprachkompetenzen (Einstieg ab Niveau B1.1 oder höher) und ermöglichen bei erfolgreichem Bestehen im darauf folgenden Semester die Teilnahme am DSH-Vorbereitungskurs und der DSH (Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang) an der TH Köln. Studierfähige Geflüchtete können sich so innerhalb eines Jahres auf die Aufnahme eines Fachstudiums vorbereiten.
Bewerbungen sind noch bis zum 26. Januar möglich.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind der Nachweis eines entsprechenden Aufenthaltsstatus, Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau A2 und eine in Deutschland anerkannte Hochschulzugangsberechtigung. In den zwei studienvorbereitenden Intensivkursen des Sprachlernzentrums der TH Köln stehen jeweils 25 Plätze zur Verfügung. Sie werden nach der Reihenfolge des Bewerbungseingangs und auf der Grundlage eines Sprachtests sowie eines persönlichen Gesprächs vergeben.

Der Unterricht ist handlungs- und kompetenzorientiert. Er wird ergänzt durch Selbstlern- und E-Learning-Anteile. Die Kosten für die Intensivkurse und den daran anschließenden DSH-Vorbereitungskurs tragen das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die TH Köln. Das Programm wird durch den DAAD unterstützt.

Die TH Köln bietet den Sprachkurs für studieninteressierte Geflüchtete bereits zum vierten Mal an und erzielt eine gute Quote: 83 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die abschließende Prüfung bestanden und konnten im Folgesemester am DSH-Vorbereitungskurs der TH Köln teilnehmen.

Weitere Informationen zu den Sprachkursen und zur Bewerbung
www.th-koeln.de/deutsch-fuer-gefluechtete

TH Köln
Sprachlernzentrum
Claudia Einig
0221-8275-4562
claudia.einig@th-koeln.de

Die TH Köln bietet den Sprachkurs für studieninteressierte Geflüchtete bereits zum vierten Mal an. (Foto: TH Köln, Thilo Schmülgen)

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Schluss mit Symbolpolitik! Umweltverbände fordern wirksame Maßnahmen gegen Gefahr durch belgische Atomkraftwerke

umweltfreundeIn einem offenen Brief an Bundesumweltministerin Svenja Schulze und die MinisterpräsidentInnen von Nordrhein-Westfalen (Armin Laschet) und Rheinland-Pfalz (Malu Dreyer) erheben Umweltverbände aus Belgien, Holland und Deutschland schwere Vorwürfe g...


weiterlesen...

14. & 15.06.2018 "schonzeit von sabine harbeke" fabrik 45 Bonn

schonzeitin der nähe der küste, blick aufs meer.
fünf versprengte figuren, fünf unterschiedliche lebensalter und lebensträume.
die möglichkeit zum ganz anderen ist immer gegeben, mitten im alltag.
ihre gespräche und ihr schweigen sind geprägt von suchen und s...


weiterlesen...

21.06.2018 Launch-Party: Neue handkolorierte Edition by Max Frintrop

launch partyPräsentation und Launch unserer Edition Kalypso mit dem Düsseldorfer Künstler MAX FRINTROP.

Gemeinsam haben wir die Idee umgesetzt, eine handkolorierte Edition zu produzieren, mit unikaten Motiven in spannenden, tiefenräumlichen Farbkompositionen....


weiterlesen...

07.06.2018 Künstlergespräch und Katalogpräsentation "Ellen Keusen Zeichnen" Kunstmuseum Villa Zanders

keusenEllen Keusen gehört zu den herausragenden deutschen Zeichnerinnen. Ihre Arbeiten befassen sich im Wesentlichen mit dem Zusammenspiel eigenständiger Elemente. Dabei kommt auch dem nicht bezeichneten Bereich eine entscheidende Rolle zu. In ihren seh...


weiterlesen...

16.06.– 30.09.2018 "Name der Fotografin: Aenne Biermann" Museum Ludwig

Museum LudwigDas Museum Ludwig besitzt mit der Sammlung Agfa nicht nur eine umfangreiche Fotosammlung des 19. und 20. Jahrhunderts, sondern auch – kaum bekannt und noch nicht vollständig aufgearbeitet – die Archive der Agfa, Leonar und Perutz Werbeabteilungen....


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok