Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Noch Plätze frei: Deutschkurse der TH Köln für studieninteressierte Geflüchtete. Bewerbungsschluss: 26. Januar 2018

thilo schmuelgenFür studieninteressierte Geflüchtete bietet die TH Köln im Sommersemester 2018 zwei kostenlose Intensivkurse „Deutsch als Fremdsprache“ an. Die Kurse vermitteln hochschulbezogen Sprachkompetenzen (Einstieg ab Niveau B1.1 oder höher) und ermöglichen bei erfolgreichem Bestehen im darauf folgenden Semester die Teilnahme am DSH-Vorbereitungskurs und der DSH (Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang) an der TH Köln. Studierfähige Geflüchtete können sich so innerhalb eines Jahres auf die Aufnahme eines Fachstudiums vorbereiten.
Bewerbungen sind noch bis zum 26. Januar möglich.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind der Nachweis eines entsprechenden Aufenthaltsstatus, Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau A2 und eine in Deutschland anerkannte Hochschulzugangsberechtigung. In den zwei studienvorbereitenden Intensivkursen des Sprachlernzentrums der TH Köln stehen jeweils 25 Plätze zur Verfügung. Sie werden nach der Reihenfolge des Bewerbungseingangs und auf der Grundlage eines Sprachtests sowie eines persönlichen Gesprächs vergeben.

Der Unterricht ist handlungs- und kompetenzorientiert. Er wird ergänzt durch Selbstlern- und E-Learning-Anteile. Die Kosten für die Intensivkurse und den daran anschließenden DSH-Vorbereitungskurs tragen das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die TH Köln. Das Programm wird durch den DAAD unterstützt.

Die TH Köln bietet den Sprachkurs für studieninteressierte Geflüchtete bereits zum vierten Mal an und erzielt eine gute Quote: 83 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die abschließende Prüfung bestanden und konnten im Folgesemester am DSH-Vorbereitungskurs der TH Köln teilnehmen.

Weitere Informationen zu den Sprachkursen und zur Bewerbung
www.th-koeln.de/deutsch-fuer-gefluechtete

TH Köln
Sprachlernzentrum
Claudia Einig
0221-8275-4562
claudia.einig@th-koeln.de

Die TH Köln bietet den Sprachkurs für studieninteressierte Geflüchtete bereits zum vierten Mal an. (Foto: TH Köln, Thilo Schmülgen)

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

Neujahrskonzert 2018 - CHERRY ON THE CAKE

neujahrskonzertCHERRY ON THE CAKE - bringen von der Operette bis zum Rock´n Roll unvergessliche Hits auf die Bühne des Kulturbahnhofs Overath, Bahnhofplatz 5, am 5. Januar 2018 um 20.00 Uhr

Sechs Damen an den Instrumenten...

- Saxophon (Greta Schaller),
- Klarine...


weiterlesen...

Erfolgreiche Premiere „Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit“

hannah premiere„Hannah – Ein buddhistischer Weg zur Freiheit“ feierte am 08. Januar 2018, seine erfolgreiche Deutschlandpremiere in Berlin.

Das Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz war schon weit im Voraus komplett ausverkauft, sodass aufgrund der großen Nachfrage dr...


weiterlesen...

Samtpfoten im Winter – Tipps für Katzenhalter

Tasso logoKater Casimir ist ein Abenteurer. Am liebsten durchstreift er sein Revier, klettert auf die höchsten Bäume, hält Wache im Gemüsebeet und lässt sich nur selten in der Wohnung blicken. In den letzten Tagen allerdings ist der aktive Kater kaum im Gar...


weiterlesen...

1. Kufstein Music Festival - Das Open-Air-Event mit spektakulärem Ambiente

01 festung nachtIn einem zweiten Anlauf geht das 1. Kufstein Music Festival nun 2018 an den Start. Am Freitag 25. und Samstag 26. Mai findet es auf der Festung Kufstein statt, und zwar mit einem umfangreicheren Programm. Das Festival bleibt sich in seiner Ausrich...


weiterlesen...

Barcamp „Bildung inklusiv“ an der TH Köln

th koelnWie können digitale Technologien und die neuen Medien die Bildungsprozesse in Hochschulen und in der Sozialen Arbeit unterstützen? Dieser Frage geht das Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der TH Köln im Barcamp „Bildung inklusiv“ nac...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6 7
week 2 8 9 10 11 12 13 14
week 3 15 16 17 18 19 20 21
week 4 22 23 24 25 26 27 28
week 5 29 30 31

Anzeige