Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Noch Plätze frei: Deutschkurse der TH Köln für studieninteressierte Geflüchtete. Bewerbungsschluss: 26. Januar 2018

thilo schmuelgenFür studieninteressierte Geflüchtete bietet die TH Köln im Sommersemester 2018 zwei kostenlose Intensivkurse „Deutsch als Fremdsprache“ an. Die Kurse vermitteln hochschulbezogen Sprachkompetenzen (Einstieg ab Niveau B1.1 oder höher) und ermöglichen bei erfolgreichem Bestehen im darauf folgenden Semester die Teilnahme am DSH-Vorbereitungskurs und der DSH (Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang) an der TH Köln. Studierfähige Geflüchtete können sich so innerhalb eines Jahres auf die Aufnahme eines Fachstudiums vorbereiten.
Bewerbungen sind noch bis zum 26. Januar möglich.

Voraussetzungen für eine Bewerbung sind der Nachweis eines entsprechenden Aufenthaltsstatus, Deutschkenntnisse mindestens auf dem Niveau A2 und eine in Deutschland anerkannte Hochschulzugangsberechtigung. In den zwei studienvorbereitenden Intensivkursen des Sprachlernzentrums der TH Köln stehen jeweils 25 Plätze zur Verfügung. Sie werden nach der Reihenfolge des Bewerbungseingangs und auf der Grundlage eines Sprachtests sowie eines persönlichen Gesprächs vergeben.

Der Unterricht ist handlungs- und kompetenzorientiert. Er wird ergänzt durch Selbstlern- und E-Learning-Anteile. Die Kosten für die Intensivkurse und den daran anschließenden DSH-Vorbereitungskurs tragen das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die TH Köln. Das Programm wird durch den DAAD unterstützt.

Die TH Köln bietet den Sprachkurs für studieninteressierte Geflüchtete bereits zum vierten Mal an und erzielt eine gute Quote: 83 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die abschließende Prüfung bestanden und konnten im Folgesemester am DSH-Vorbereitungskurs der TH Köln teilnehmen.

Weitere Informationen zu den Sprachkursen und zur Bewerbung
www.th-koeln.de/deutsch-fuer-gefluechtete

TH Köln
Sprachlernzentrum
Claudia Einig
0221-8275-4562
claudia.einig@th-koeln.de

Die TH Köln bietet den Sprachkurs für studieninteressierte Geflüchtete bereits zum vierten Mal an. (Foto: TH Köln, Thilo Schmülgen)

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku

EU-Agrarpolitik: Kaniber fordert in Brüssel Korrekturen

fittosize 600 0 2a333c5dd73f446db42b04257ecc47e0 20180710 124118(10. Juli 2018) Brüssel – Deutliche Korrekturen der Reformpläne zur Gemeinsamen Agrarpolitik hat Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber am Dienstag in Brüssel beim Treffen der deutschen Agrarminister mit Agrarkommissar Phil Hogan und Haushalts...


weiterlesen...

25.08.2018 b o n n h o e r e n - MUSIK IM PARK

Entfernung und Dichte Atsushi Koyama kleinHiromi Miyakita (JP) “Entfernung und Dichte” Performance mit: Hiromi Miyakita, Tanz / Akio Suzuki (JP), diverse Instrumente / Georges Paul (D/GR), Saxofon & Kontrabass

Innerhalb des Klangkunst-Projekts b o n n h o e r e n der Beethovenstiftung Bon...


weiterlesen...

NATURE ONE – all you need to be - The Official Nature One Compilation 2018 - OUT 13.07.2018

Nature One 2018 Cover rgb„all you need to be“ - unter diesem Motto findet das größte Elektro-Festival Deutschlands NATURE ONE vom 03. bis zum 05.08. 2018 statt!

Innovativ, kreativ, spannend. 350 Künstler auf 23 Floors bilden das LineUp. Egal ob Techno, Goa, Hardcore, Hous...


weiterlesen...

Stadt warnt vor den Gefahren des Schwimmens im Rhein - Informationen in Englisch, Französisch und Arabisch abrufbar

hinweisschild schwimmen im rheinDie Kölnerinnen und Kölner dürfen sich auch an diesem Wochenende auf viel Sonne und hochsommerliche Temperaturen freuen. Wer nasse Abkühlung sucht, hat in Köln die Wahl zwischen etlichen Freibädern, Badeseen und dem Rhein.

Die Stadt Köln warnt jed...


weiterlesen...

Interessengemeinschaft Hallen-Kalk gegründet und aktiv

halle kalkDie Gründung der IG Hallen-Kalk ist ein Signal an die Stadt und an die interessierte Stadtgesellschaft, das Gelände der Hallen-Kalk kooperativ und gemeinwohlorientiert zu entwickeln
Köln Kalk, 9.7.2018 Die IG Hallen-Kalk hat sich als starkes Bündni...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1
week 27 2 3 4 5 6 7 8
week 28 9 10 11 12 13 14 15
week 29 16 17 18 19 20 21 22
week 30 23 24 25 26 27 28 29
week 31 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok