Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

18.01.- 16.04.2018 Ausstellung "Jonas Gabriel / Peter Mück - STREET#ART" Kunst und Kultur im GULLIVER

Einladung Gulliver final1 KopieGabriel Jonas zeichnet Menschen, denen er begegnet ist. Begegnung heißt hier: Weggenossen innerhalb des Lebens, deren Mittelpunkt „die Straße“ ist. Mit diesem Hintergrund Menschen zu portraitieren, bedeutet ein ungeheurer Kraftakt: sich dem Gegenüber so zu verhalten, als sei er „etwas Besonderes“. So ist es auch. Im Augenblick des Austauschens der Blicke, des Innehaltens, des Betrachtens, bringt Gabriel Jonas dem Gegenüber Respekt und Würde entgegen. Gabriel Jonas kam als EU-Binnenmigrant aus der Slowakei und lebt seit vielen Jahren in Köln. Er ist von Wohnungslosigkeit betroffen. Jetzt hat er Arbeit, schon ein erster Schritt in ein Leben mit mehr Akzeptanz in unserer Gesellschaft.

Die Verbindung zwischen Zeichnung und Objekt vollzieht Peter Mück in seiner Scratchart. Der Begriff Scratchart leitet sich von dem englischen Verb to scratch ab = kratzen, ritzen ab. Mück zeichnet, ritzt seine Motive mit Gravurwerkzeugen in Acrylglasplatten. Damit hat er sich ein Medium erarbeitet, mit dem er ausdrucksstarke Bilder schafft, die häufig politische und sozialkritische Motive zeigen. Bei seinen Bildinhalten, die er häufig auf der Straße findet, setzt er vor allem auf die Farbkraft von Graffiti-Elementen. Es geht Mück jedoch nicht nur darum Missstände aufzuzeigen, er möchte auch gleichzeitig etwas bewirken, einen Ausgleich schaffen und so hat er mehrere soziale Projekte ins Leben gerufen, mit denen er bedürftigen Menschen hilft.

Beide Künstler verbindet die Sensibilität und Wachsamkeit für die soziale Umwelt, das Gegenüber, das Leben am Rand oder mitten in der Wohnungslosigkeit, ein Thema das derzeit ein Wegbegleiter vieler Menschen ist. Die Angst vor dem sozialen Abstieg ist zum gedanklichen Begleiter vieler Menschen geworden. Die Politik scheint immer mehr zu versagen, wenn sie den Problemen vieler Menschen und Familien nicht mehr gerecht wird.

Vernissage: Donnerstag, 18. Januar 2018 19.00 Uhr

Begrüßung: Pfarrer i.R. Karl-Heinz Iffland, Ev. Obdachlosenseelsorger und Vorsitzender des KALZ e.V.
Einführung: Elvira Reith

Kunst und Kultur im GULLIVER
Überlebensstation GULLIVER, Trankgasse 20, 50667 Köln, Bahnbogen 1
Hohenzollernbrücke – 0221/12 06 091

Ausstellungsdauer: 18.01.- 16.04.2018
geöffnet: Mo/Fr 6 -13 Uhr / 15-20 Uhr - Sa/So 10-18 Uhr

Kuratorin: Elvira Reith
Veranstalter: KALZ e.V., Hans-Böckler-Platz 1, 50672 Köln, 0221/54 61 072, www.koelnerarbeitslosenzentrum.de
Organisation: Karo-Dame Kulturprojekte www.elvirareith.de 0221/31 92 31

sammler edition deutsche bankSpecial Event: Dienstag, 27. Februar 2018, 14.30 GULLIVER Präsentation und Spendenübergabe von Peter Mück - 1.000 Euro - Erlös aus dem Verkauf der 20-Euro Sammler-Edition „Deutsche Bank“

Bei dem Projekt „DEUTSCHE BANK 20“ handelt es sich um ein soziales Kunstprojekt mit zahlreichen prominenten Unterstützern:

Wolfgang Niedecken (Musiker, Maler und Autor), Dietmar Bär (Schauspieler), Wilfried Schmickler (Kabarettist), Moritz Netenjakob (Autor, Grimmepreisträger, Kabarettist), Biggi Wanninger (Kabarettistin, Schauspielerin, Sängerin), Klaus der Geiger (Liedermacher), Dr. Mark Benecke (Kriminalbiologe, Politiker), Engelbert Schmitz (Kulturreferent, Erftkreis)

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

BigCityBeats WORLD CLUB DOME Korea - Der„größte Club der Welt“ verkündet erstes Line Up Announcement für Korea

BCB WCD Korea Phase 1 lineup PosterWORLD CLUB DOME Winter Edition Early Bird Ticket Phase 1 in Rekordzeit ausverkauft!

Der BigCityBeats WORLD CLUB DOME in Frankfurt ist gerade erst mit mehr als 160.000 Besuchern erfolgreich zu Ende gegangen, da sind bereits die Early Bird Tickets f...


weiterlesen...

SEMINO ROSSI: Gold für das Album "Ein Teil von mir" – neue CD "Live aus Berlin" und DVD „Ein Tourtag mit Semino“ erscheinen am 10.10.2018

19075870692Am 23. Juni 2017 hat der wohl erfolgreichste männliche Schlagerstar der vergangenen 15 Jahre sein neuestes Studio-Album "Ein Teil von mir" veröffentlicht. Es war dies der Startschuss der Zusammenarbeit zwischen Semino Rossi und Ariola. Das Album l...


weiterlesen...

Bürgerbeteiligung "Ausbau Ost-West-Achse" Info-Stadtbahn steht an vier Tagen auf dem Neumarkt

ostwestachse koelnAm Freitag, 15. Juni, und Samstag, 16. Juni 2018, sowie am Freitag, 22. Juni, und am Samstag, 23. Juni 2018, haben interessierte Bürgerinnen und Bürger erneut die Möglichkeit, sich über den geplanten Umbau der Ost-West-Achse in einer als Info-Büro...


weiterlesen...

Kopfüber ins Mittelalter: Sonderführungen rund um die Cadolzburg

nbg cadolzburg450Sommerzeit ist Erlebniszeit auf der Cadolzburg! Die Bayerische Schlösserverwaltung bietet wieder ein vielseitiges Programm auf der Burg, „die es in sich hat“.

Bei unseren Schauspielführungen „HerrschaftsZeiten, ich sag’s euch, auf der Burg ist was...


weiterlesen...

03.06.2018 Learning from Vienna - Wie geht es weiter mit der Parkstadt Süd?

eine stundeDie großen Kölner Stadtentwicklungsprojekte setzen auf eine differenzierte urbane Nutzungsmischung. Für Vorhaben wie den Deutzer Hafen oder die Parkstadt Süd liegen ambitionierte städtebauliche Entwürfe vor, die in sorgfältig vorbereiteten Werksta...


weiterlesen...

Newsletter

Wir senden Ihnen eine E-Mail an die eingebene E-Mail Adresse in der Sie bitte Ihre Anmeldung nochmals durch Klick auf den Abonieren Link bestätigen.
Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok