Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

10.02.2018 reiheM präsentiert: BILLY BAO

Billy BaoDas reiheM - Jahr 2018 beginnt am Karnevalssamstag und präsentiert Billy Bao erstmals in Köln.
Der Auftritt des seit ca. 2004 aktiven baskischen Bandprojekts aus Bilbao (Spanien) ist deutschlandweit erst der zweite überhaupt. 2015 erschien ihre bislang letzte Veröffentlichung, das Doppelalbum „Lagos Sessions“, ein Kooperationsprojekt mit nigerianischen Künstlern und Musikern wie z.B. Emeka Ogboh und Mark Ido. Dabei treffen Noise und Punk auf Spoken Word, Fieldrecordings, Dub-, Afrobeat-, Jazz- und Hip-Hop-Elemente. In bestem Sinne „experimentell“ konfrontiert die Band um den Noiseaktivisten 'Mattin' das Publikum beim Konzert in Köln anhand zweier Schlagzeuge, Gitarre, Laptop und Stimme mit energetischer Motorik, spannenden Soundcollagen und überraschenden Brüchen oder diskursiven Einschüben. Die Praxis spontaner Änderungen oder Irritationen des Konzertformates sind ebenso Teil der Themenpalette von Billy Bao wie bspw. kulturelle Appropiation, Postkolonialismus, Globalisierung, Warenform von Musik im Spätkapitalismus und Politics of Noise. Ob mit oder ohne Gehörschutz, zuhören ist unbedingt empfohlen – „no way to fail“ am Karnevalssamstag im King Georg!

reiheM präsentiert: BILLY BAO
Samstag, 10. Februar 2018 (Karnevalssamstag) - 20 Uhr

King Georg
Sudermannstr.2
50670 Köln

Eintritt: € 10,-

www.mattin.org/2_Billy_Bao.html
www.reihe-m.de

reiheM – Konzertreihe für Gegenwartsmusik, Elektronik und neue Medien wird veranstaltet von Mark e.V. und gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln und vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

TOTO - neues Album "40 Trips Around The Sun" VÖ 09.02.18 - Single "Spanish Sea" jetzt online

COVER webEs gibt wenige Bands in der Musikgeschichte, die einen derart großen Einfluss auf die Popkultur hatten wie TOTO. Die Mitglieder der Band sind auf 5000 Alben zu hören, die eine halbe Milliarde Mal verkauft wurden und 200 Grammy-Nominierungen verbuc...


weiterlesen...

25 JAHRE SCOOTER – UND DAS LAUTER ALS JEMALS ZUVOR!

Scooter BestOf Cover RGBEin Vierteljahrhundert der Superlative! Unzählige Platin- und Gold-Schallplatten, gefolgt von hochkarätigen Musikpreisen sowie ausverkauften Tourneen und Stadionshows weltweit. On top machen 23 Top Ten Platzierungen SCOOTER zur erfolgreichsten deu...


weiterlesen...

Das neue Plakat von Gaffel zeigt Peter Brings als Blumenwerfer - Motiv erinnert an das Graffiti des Streetart-Künstlers Banksy

180111 Brings klebt eigenes Plakat Foto Michael Busemann honorarfreiKöln, 11. Januar 2018 – Das neue Brings-Plakat von Gaffel erinnert an ein Motiv des bekanntesten Streetart-Künstlers der Welt: der Blumenwerfer von Banksy. Das Original befindet sich an einer Hauswand in Bethlehem. Ein Mann mit halb verhülltem Ges...


weiterlesen...

13.01.2018 Wirtschaft erfolgreich managen: BWL-Studium an der RFH Köln

rfh koelnDer Studiengang Business Administration / BWL (B.A.) an der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) vermittelt eine umfassende, kompakte Grundlagenausbildung und Vertiefung für ein nachhaltiges Fortkommen im Beruf.
Diese Verbindung generalistischer u...


weiterlesen...

13.01.- 11.03.2018 Ausstellung "Marc Peschke - The Cubes" Franck-Haus Marktheidenfeld

the cubesIn den Fotoobjekten von Marc Peschke geht es wie in seinen anderen Serien um Abstraktion, Transformation und Verschlüsselung des Vorgefundenen. Die sechseckigen, gefrästen Arbeiten – deren raumgreifender Illusionismus den Betrachter immer wieder s...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6 7
week 2 8 9 10 11 12 13 14
week 3 15 16 17 18 19 20 21
week 4 22 23 24 25 26 27 28
week 5 29 30 31

Anzeige