Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

MOON TAXI – Let The Record Play

Cover Moon Taxi Let The Record PlayMoon Taxi, die fünfköpfige Alternative-Rockband aus Nashville, kündigen ihr mit Spannung erwartetes fünftes Studio-Album Let The Record Play an, das am 19. Januar 2018 auf Columbia Germany/ RCA Records erscheint. Es ist das erste Album der Band auf Columbia Germany/ RCA und ist ab sofort via www.ridethemoontaxi.com sowie bei allen digitalen Händlern vorbestellbar.

Let The Record Play umfasst 10 Songs, inklusive ihrem weltweiten Streaming-Hit „Two High“, der aktuell auf #1 bei Triple A Radio US rangiert, in Deutschland beim NDR2 oder beim BR rotiert und insgesamt über 73 Millionen Streams allein auf Spotify vorzuweisen hat. Fans, die das Album vorbestellen, bekommen den brandneuen Titelsong „Let The Record Play“ als Instant Grat Track.
Let The Record Play ist eine grandiose Momentaufnahme einer Rock-Pop-Entdeckungsreise, die unter Beweis stellt, dass Moon Taxi eine der wenigen Bands ist, die die Turbulenzen unserer hitzigen Zeit ansprechen und gleichzeitig eine euphorische musikalische Flucht aus dem Alltag bieten kann, die wir alle so dringend brauchen. Produziert und gemischt von Spencer Thomson (Moon Taxis Leadgitarrist), ist Let The Record Play ein Zeitdokument einer der kreativsten Bands, die Nashvilles extrem fruchtbare Szene je hervorgebracht hat. Eine Band, die die Festival-Landschaft von Coachella über Austin City Limits bis Bonnaroo und weit darüber hinaus seit Jahren mit ihren elektrisierenden Performances in Atem hält. In ihrer Heimatstadt werden sie so geliebt, dass sie das berühmte Ryman Auditorium letzten Oktober an zwei Abenden hintereinander ausverkauft haben und dieses Album – sowie die neue Kollaboration mit RCA – wird sie garantiert in noch höhere Gefilde katapultieren.

Kürzlich veröffentlichte die Band das offizielle Musikvideo zu „Two High“, der Single vom kommenden Album. Der Clip folgt der Band und ihren Fans um die Welt – sowohl hinter als auch auf der Bühne – und zeigt die hochgradig ansteckenden Liveshows, denen sie Millionen von Fans zu verdanken haben.

Ganz im Geiste von „Two High“ wollten Moon Taxi eine Platte machen, die sich sowohl für die Lautsprecher zuhause als auch für Livekonzerte eignet und das Beste des Pop – großartige Melodien und kluge Hooks – mit Texten verbindet, die Geschichten heraufbeschwören und zu echtem Tiefgang anregen. Vor Gefühl und endlos verspielten Ansätzen in Sachen Instrumentierung und Orchestrierung nur so strotzend, verschmilzt Let The Record Play, dessen Name vom gleichnamigen Song herrührt, viele facettenreiche Welten. Das Album ist alles auf einmal: draufgängerisch, ausgefallen, tropisch und rastlos hart rockend. Und unter der Regie von Moon Taxi klingt all das extrem natürlich.
„Wenn es etwas gibt, das wir wirklich wollen, wenn Leute diese Platte hören oder unsere Shows sehen“, sagt Frontmann Trevor Terndrup, „dann, dass sie danach gute Laune haben.“

Hier könnt Ihr in die Single „Let The Record Play“ von Trevor Terndrup (Gesang, Gitarre), Spencer Thomson (Leadgitarre, Produzent), Wes Bailey (Keyboards), Tommy Putnam (Bass) und Tyler Ritter (Schlagzeug) reinhören.

Quelle: www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Tagestipp

Online-Befragung "Aktive Mobilität" Planer erfragen Nutzungsverhalten von Fußgängern, Rad-, Bahn- und Busfahrern

aktiv mobilDie Technische Universität Dresden (TU Dresden) führt derzeit im Auftrag des Umweltbundesamtes eine Online-Befragung mit dem Titel "Aktive Mobilität" durch. Die Verkehrsplaner wollen mehr darüber erfahren, was Menschen anregt, öfter Rad zu fahren ...


weiterlesen...

III. eyegenartigen Kunsttage Ehrenfeld - „Ein Abend mit Peter Sorry - Songs, Poesie, Lyrik, Life-Hörspiel“

Flyer kunsttageNach unserer Lesung am 23. Dezember wollen wir nun die Gelegenheit nutzen und euch alle zum 2. Kulturevent im Rahmen der Kunsttage einladen:

„Ein Abend mit Peter Sorry - Songs, Poesie, Lyrik, Life-Hörspiel“


Am 26. Januar 2018 wird es von allem etw...


weiterlesen...

Arlissa & Jonas Blue - nach viralem Hit mit knapp 50 Mio. Views jetzt das Remake von "Hearts Ain't Gonna Lie" - out now

arlissaDie deutsch-amerikanische Sängerin Arlissa wurde in Hanau geboren, lebt jetzt in London und ihr aktueller Song "Hearts Ain't Gonna Lie" wird auf der ganzen Welt gehört. Mit fast 50 Millionen Streams wurde die Akustik Version ihres Songs zum virale...


weiterlesen...

20.01.2018 Karnevals-Kostümmarkt

1136 983 Karnevalsmarkt Foto Sonja GrupeEs wird eine bunte Vielfalt an Kostümen und Accessoires angeboten: originale Theaterkostüme, Designerkappen, pfiffig zu Kostümen umgestaltete Materialien, nostalgische Hüte, 50-80iger Jahre Kleidung, und viele von Hobby-Designern geschneiderte und...


weiterlesen...

Kastrations- und Kennzeichnungspflicht für „Freigängerkatzen“ Ausschuss Umwelt und Grün berät über Erlass einer Katzenschutzverordnung

stadt koeln logo2018Die Verwaltung legt dem Ausschuss für Umwelt und Grün für seine Sitzung am 18. Januar 2018 den Entwurf einer Katzenschutzverordnung vor. Durch eine Kastrations-, Kennzeichnungs- und Registrierungspflicht von "Freigängerkatzen" soll das Elend der f...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Januar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6 7
week 2 8 9 10 11 12 13 14
week 3 15 16 17 18 19 20 21
week 4 22 23 24 25 26 27 28
week 5 29 30 31

Anzeige