Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

In Nordengland geht es mörderisch zu – Neue Fälle für Ermittlerin Vera Stanhope

Vera Staffel6 CoverDie preisgekrönte britische Serie liefert auch in der sechsten Staffel spannende Krimi-Unterhaltung mit kniffligen Mordfällen

Krimifans sollten sich den 2. Februar 2018 schon mal vormerken. An diesem Tag erscheinen vier neue Krimifolgen mit der ausgezeichneten Schauspielerin Brenda Blethyn als Detective Chief Inspector (DCI) Vera Stanhope. Wenn sie in der malerischen Landschaft im Nordosten Englands mit tiefgrünen Wiesen, wildem Wolkenhimmel und rustikalen Cottages ihre Mordfälle löst, sitzen regelmäßig bis zu sechs Millionen Zuschauer an den TV-Geräten.

Besessen von ihrer Arbeit löst Vera – wie immer hinreißend dargestellt von Schauspielerin Brenda Blethyn – die Verbrechen mit einem unwiderstehlichen sarkastischen Witz, Mut und List. Dabei steht ihr erneut ihr Vertrauter und langjähriger Kollege Detective Sergeant (DS) Aiden Healy zur Seite, ihm vertraut sie blind. Aiden unterstützt sie bei ihren unkonventionellen Ermittlungsmethoden – auch dann, wenn Vera mal wieder die Geduld verliert. Gemeinsam lösen sie in Newcastle und Umgebung schwierige Fälle mit großer Begeisterung und beispielloser Professionalität. Der Nordosten Englands rund um Newcastles liefert die perfekte Kulisse für packende und geheimnisvolle Mordfälle. Die Bilderbuch-Landschaft gepaart mit dem eigenwilligen Charakter von Vera und dem liebenswerten, aufgeweckten Aiden, bietet dem Zuschauer wieder ein Krimi-Erlebnis für Kopf und Herz.

In der neuen Staffel muss sich die brillante Ermittlerin Vera Stanhope mit einer ganzen Reihe von Morden beschäftigen. Es beginnt mit der Leiche einer Frau, die im trostlosen Northumberland Moor gefunden wird. Das Motiv für den Mord scheint in ihrer bewegten Vergangenheit zu liegen. Der in Plastikfolien entsorgte Leichnam eines jungen Mannes führt die Ermittler ins Schaustellermilieu und in die heile Welt eines Pfarrhauses. Und ein anfänglich als Suizid abgehakter Fall stellt sich schnell als Mord heraus. Doch warum musste die junge Frau sterben? Ein weiterer Todesfall führt die Ermittler in eine zerstrittene Fischergemeinde, wo sie vor einer Wand aus Lügen und Geheimnissen stehen. Nur ein entscheidender Tipp kann Vera auf die richtige Fährte bringen...

Video-Trailer:

Die Serie „Vera“ basiert auf den Büchern der Bestseller-Autorin Ann Cleeves. Die Werke der populären, britischen Schriftstellerin wurden bereits in 20 Sprachen übersetzt und viele davon auch verfilmt. Von der Vera-Serie wurden bisher acht Bücher veröffentlicht.
Für die Presse ist Vera schon längst ein echter Krimi-Liebling: „Vera – Ein ganz spezieller Fall ist ein Phänomen.“ (faz.net) und „Die preisgekrönte Schauspielerin Brenda Blethyn spielt die Antiheldin aus den Romanen von Ann Cleeves mit wuchtiger Präsenz.“ (rtv.de)
Brenda Blethyn sagt zum Erfolg von Vera: „Sie ist ein ganz normaler Charakter. Sie ist keine Fashion-Ikone, sie ist kein Model. Die Episoden konzentrieren sich voll und ganz auf den Kriminalfall und man wird nicht abgelenkt durch zu viele Hintergrundgeschichten. Sie ist sehr komplex. Sie ist keine Allerwelts-Polizistin. Sie ist wie alle anderen, aber sie hat eben sehr ausgeprägte analytische Fähigkeiten, und die Arbeit bei der Polizei ist ihr Leben.“
Unmittelbar vor der DVD-Veröffentlichung können sich die Fans auf eine geballte Ladung „Vera“ auf ZDFneo freuen. Ab 8. Januar werden die Staffeln vier und fünf wiederholt, immer freitags um 20.15 Uhr.

Ein Jahr mussten die Fans auf die neue DVD-Box warten, doch es hat sich gelohnt. Die sechste Staffel von „Vera - Ein ganz spezieller Fall“ erscheint am 2. Februar 2018 mit vier neuen Folgen bei Edel:Motion. Digital erscheint die neue Staffel bereits am 22. Januar 2018.

Quelle: www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

DieZirkusfabrik Kulturarena im Februar 2018 - JETZT anmelden!

zirkusfabrikJugendliche und Erwachsene das Herzstück der Kulturarena. Dieses Angebot wird erweitert durch Musik-, Theater- und Erlebnispädagogen. Neben verschieden Kursen, Workshops und Geburtstagsangeboten bietet das Team der Kulturarena ein Café mit großer ...


weiterlesen...

14.02.2018 Theater- und Diskussionsabend über das staatliche Versagen bei der Untersuchung der „NSU“-Morde

amnesty logoDokumentarisches Theater, Vortrag von Mehmet Daimagüler, Vertreter der „NSU“-Nebenklage, und Diskussionsrunde zur Frage nach institutionellem Rassismus in Deutschland

BERLIN, 09.02.2018 – In der Schlussphase des „NSU“-Prozesses in München lassen d...


weiterlesen...

Kunst und Wissenschaft erleben - Tage der offenen Tür an der Alanus Hochschule

Tage der offenen Tuer Alanus HochschulecNola BunkeAm 23. und 24. März lädt die Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn unter dem Motto „Augen.Blick.Mal“ zu zwei Tagen voller Kultur- und Informationsveranstaltungen ein. Ausstellungen, Atelierführungen, Schauspiel- und Tanza...


weiterlesen...

20.02.2018 Die Konzeptvergabe – erste Kölner Erfahrungen - Schwerpunktthema Wohnen

eine stundeDie Stadt Köln hat 2016 entschieden, ihre Vergabepraxis beim Verkauf von städtischen Grundstücken dahingehend zu ändern, dass künftig das beste Projekt-Konzept und nicht das höchste Preisgebot den Ausschlag geben soll. Diese begrüßenswerte Entsche...


weiterlesen...

Delorentos mit Video zu neuer Single "In The Moment" | Indie-Rock aus Irland

delorentosMit „In The Moment” veröffentlichten Delorentos am 16. Februar ihre neue Single – ein weiterer Vorbote auf ein neues Album der Iren, das im Frühjahr 2018 erscheinen wird.

Mit dem Song feiern Delorentos den Augenblick. „In The Moment“ lädt dazu ein...


weiterlesen...

Newsletter

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Anzeige