Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Flora zeigt international prämierte Kamelien-Sammlung - Fernöstlicher Blütenzauber von Januar bis April im Botanischen Garten

camelie

Über 350 Arten und Sorten der "Königin der Winterblumen" sind in den nächsten Monaten in der Flora zu bewundern. Wegen der milden Witterung verzaubern die Kamelien mit ihrer Blütenpracht dieses Jahr schon sehr früh das Subtropen-Schauhaus. Noch bis Ende März sind die Teegewächse zu sehen, allerdings aus organisatorischen Gründen diesmal ohne die sonst gezeigten Bildtafeln zu Geschichte, Botanik, Sorten und Nutzung.

In den vergangenen Jahren hatte die Ausstellung jeweils bis zu 80.000 Besucher angezogen. Die Kölner Flora mit dem Botanischen Garten trägt als einzige in Deutschland den Titel "International Camellia Garden of Excellence". Diese Auszeichnung haben weltweit nur 40 Einrichtungen erhalten. Bei Züchtern und Blumenfreunden erfreuen sich Kamelien höchster Beliebtheit, besonders die winterharten Sorten. Die Kamelienschau bietet mit der immensen Blütenvielfalt die Gelegenheit, die biologische Vielfalt an einer wunderschönen Kultur- und Zierpflanze leibhaftig zu erleben.

Der Botanische Garten nennt die größte Kameliensammlung in Deutschland sein Eigen. Im Laufe des Frühjahrs blühen die im Freiland ausgepflanzten, etwa 400 winterharten Exemplare im bundesweit einmaligen "Kamelienwald" rund um das Subtropenschauhaus auf. Die Kamelienschau ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet, der Eintritt frei.

Am Sonntag, 25. Februar, Sonntag, 11. März, und Sonntag, 25. März 2018, gibt es jeweils um 11 Uhr Führungen mit unterschiedlichen Aspekten durch die Ausstellung. Die Teilnahme kostet fünf Euro für Erwachsene und drei Euro für Kinder, Schüler und Studierende. Treffpunkt ist der Haupteingang der Flora am Alten Stammheimer Weg (gegenüber dem Zoo). Außerdem können beim Förderverein des Botanischen Gartens Sonderführungen durch die Kamelienschau gebucht werden.

Der Botanische Garten ist erreichbar mit der Stadtbahnlinie 18 und der Buslinie 140 (Haltestelle Zoo/Flora).

Anmeldung Sonderführungen

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / http://www.stadt-koeln.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Verlängerung der Stadtbahnlinie 3 - Bauarbeiten zum Schienenausbau bis in den Ortsteil Mengenich gestartet

stadt koeln logo2018Am 6. Februar 2018 beginnen in Köln-Bocklemünd/Mengenich die Hauptarbeiten für die Verlängerung der Stadtbahnstrecke für die Linie 3. Symbolisch erfolgt dies mit einem ersten Spatenstich auf der Baustellenfläche am Schumacherring, Höhe Hausnummer ...


weiterlesen...

Auf in die Welt Messe am 03.03.2018 in Köln zeigt jungen Leuten im Rheinland mehr als 50 Länder

50 laenderInsider-Informationen für das Rhein-Main-Gebiet zu Schüleraustausch und Auslandsaufenthalten nach der Schule – 300.000 Euro Stipendien für 2018/ 2019

Ob High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Sprachkurse in Eng...


weiterlesen...

Wir werden gehört! Weitere Papier-Unterschriften im Kampf gegen die grausamsten Tierversuche nötig

schwimmenEin kleiner Teilerfolg im Kampf gegen die schwerstbelastenden Tierversuche: Wir haben es geschafft, einen Termin bei einem Mitglied des Petitionsausschusses des Deutschen Bundestags zu erhalten. Mitte März dürfen die drei Vereine TASSO, Ärzte gege...


weiterlesen...

18.02.2018 GRENZGANG präsentiert: Reise-Reportage Zwei nach Shanghai – Mit dem Rad nach China

grenzgang Presse Hoepne ShanghaiAm Sonntag, den 18. Februar 2018 um 14:00 Uhr erzählen Paul und Hansen Hoepner im Gloria Theater in Köln LIVE von dem Abenteuer ihres Lebens: 13.600 Kilometer auf dem Rad.

An ihrem 30. Geburtstag machen sich die eineiigen Zwillinge Paul und Hansen...


weiterlesen...

Finissage 22.02.2018 - III. eyegenartige Kunsttage Ehrenfeld - Absage: Laura Diletante erkrankt!

eigenartNach einer erfolgreichen Midissage mit Literatur und Musik des Künstlers Peter Sorry, haben wir für die Finissage ein weiteres musikalisches Event geplant. Die Künstlerin Laura Dilettante wird den Abend abwechslungsreich und amüsant gestalten.

Wer...


weiterlesen...

Newsletter

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Anzeige