Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

NRW-Schulministerin Gebauer eröffnet Einstieg Köln - Messe für Ausbildung, Studium und Gap Year mit 270 Ausstellern und großem Begleitprogramm

einstieg logoKöln, 29. Januar 2018 – Am Freitag, den 2. Februar, startet die Einstieg Köln. Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte erhalten auf der Messe für Ausbildung, Studium und Gap Year alle relevanten Informationen für die Berufswahl. Bereits zum 18. Mal findet NRWs größte Berufswahlmesse statt. Insgesamt werben rund 270 Unternehmen und Hochschulen aus elf Ländern um betrieblichen und studentischen Nachwuchs. Auch zahlreiche Gap Year-Anbieter informieren die Besucher über Freiwilligendienste, Work & Travel oder Sprachreisen. Am Messefreitag sind NRWs Schulministerin Yvonne Gebauer, Schirmherrin der Einstieg Köln, sowie Kölns Bürgermeister Dr. Ralf Heinen, Talkgäste in der Eröffnungstalkrunde „Ein guter Start in Ausbildung und Studium: Wie finde ich heraus, welcher Beruf zu mir passt?“.

Jugendliche, die bereits ganz genau wissen, welchen Weg sie wählen möchten, können die Messe nutzen, um ihre Wunschhochschule oder ihren Wunscharbeitgeber kennenzulernen oder auch mit den Angeboten anderer Aussteller vor Ort vergleichen. Für Schüler, die noch gar nicht wissen, wie es nach der Schule beruflich weitergehen soll, gibt es ein Orientierungs- und Beratungsangebot. Erste Anlaufstation ist der Einstieg-Stand, an dem Besucher den kostenlosen Interessencheck absolvieren können. Das Testergebnis liefert eine Liste mit den Ausstellern und Vorträgen auf der Einstieg Köln, die zu den eigenen Stärken passen. Wer clever ist, plant seinen Messebesuch vorab online unter www.einstieg.com/koeln. Neben dem Test gibt es hier auch alle Infos zu den Ausstellern und dem Programm.

Berufsbilder ganz praktisch kennenlernen können interessierte Schüler bei der Berufe Challenge. Am Stand der Hochschule Bochum kann man sein eigenes Lauflicht programmieren, bei Aldi geht es um die Schnelligkeit beim Kassieren und die Berufsfachschule für Notfallsanitäter zeigt eine Crash-Rettung aus einem verunfallten Auto. Oberstufenschüler, die ihren Traumberuf im Bereich Mode, Design und Management sehen, können am Messefreitag in den fünf interaktiven Workshops „Management, Design und Mode studieren – passt das zu mir?“ die dazugehörigen Studiengänge und Berufsfelder kennenlernen und den Experten der Hochschulen AMD und LDT Nagold ihre Fragen stellen. Medieninteressierte können sich im Medien- und Gamesforum über Karrierewege in diesen Branchen informieren. Wer Naturwissenschaften mit dem Bereich Medien verbinden möchte, kann TV-Moderator und Diplom-Meteorologe Karsten Schwanke dazu befragen. Er berichtet am Messefreitag um 11 Uhr auf Bühne 3 im Talk „Ein Wetterfrosch packt aus“ über seinen Werdegang und beantwortet Fragen der Besucher.

Schüler, die sich bereits im Bewerbungsprozess befinden, erhalten im Bewerbungsforum Experten-Tipps zu Anschreiben und Lebenslauf. Und wem noch das passende Bewerbungsfoto fehlt, kann sich direkt beim Profifotografen ablichten lassen. Zusätzlich gibt es auf mehreren Bühnen Vorträge zu einzelnen Berufsbildern, zur Berufswahl, Studienfinanzierung oder zum Bundesfreiwilligendienst. Auch Eltern und Lehrkräfte sind auf der Messe herzlich willkommen. Ein passgenaues Programm mit Vorträgen und Workshops wartet im Lehrer- und Elternforum auf sie.

Auf der Suche nach studentischem Nachwuchs sind unter anderem die Universität zu Köln, die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, die Cologne Business School, die Europäische Fachhochschule Rhein/Erft, die Dualen Hochschulen Baden-Württemberg und die RWTH Aachen. Unternehmen wie Peek & Cloppenburg, Pierburg, die Sparkasse KölnBonn, die Stadt Köln und die Berufsfeuerwehr Köln suchen dual Studierende oder Auszubildende. Ebenso vor Ort ist das Ministerium für Schule und Bildung des Landes NRW, die Agentur für Arbeit und das Erzbischöfliche Berufskolleg Köln.

Einstieg Köln 2018:
Termin: 2. und 3. Februar 2018, jeweils 9 bis 16 Uhr
Ort: Koelnmesse, Eingang Nord, Halle 7
Eintritt: 5 Euro; freier Eintritt ab 90 min. vor Veranstaltungsende; Freikartenkontingent unter www.facebook.com/berufswahl

Besucher-Infos: www.einstieg.com/koeln

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

TOPIC FEAT. ALLY BROOKE "PERFECT"

Perfect Single ArtworkAm 26. Januar erschien auf B1 Recordings | Ultra Music eine absolute Traum-Kollaboration von Topic und Ally Brooke. Über den deutschen Produzenten Topic spricht man spätestens seit der atemberaubenden Single »Home« ft. Nico Santos, die in Australi...


weiterlesen...

24.01.2018 Dok-Five: Dok-Film-Reihe "Masterclass Non-Fiction" anlässlich des 5. Jubiläums der ifs-Masterclass Non-Fiction

ifs kuhIn der Masterclass Non-Fiction der ifs internationale fi lmschule köln entwickeln Journalisten und Filmemacher*innen dokumentarische Erzählungen vom Kino-Film bis zur TV-Doku. Im März 2018 entlässt die Masterclass zum fünften Mal einen Jahrgang Ab...


weiterlesen...

AIRBEAT-ONE Dance Festival 2018 - Line Up Phase 1 abgeschlossen – es wird das ultimative Musikspektakel!

Airbeat One 2017 8580 Anna MohnMit Afrojack, Alan Walker, Alle Farben, Brennan Heart, Dimitri Vegas & Like Mike, Armin van Buuren, Gestört aber GeiL, Hardwell, Marshmello, Steve Aoki, Tiësto, Timmy Trumpet und W&W bahnt sich das größte Line-up in der Airbeat-One Geschichte an!

...
weiterlesen...

Auf in die Welt: USA-Aufenthalte sind bei jungen Leuten weiter sehr gefragt – Messe am 03.03.2018 in Köln gibt Insider-Tipps

auf in die weltUSA-Aufenthalte junger Menschen aus Deutschland sind unverändert machbar, gute Vorbereitung ist wichtig – viele Stipendien für USA

Immer mehr Schülerinnen, Schüler und Abiturienten haben Fernweh. Sie wollen ins Ausland gehen, andere Länder und Kul...


weiterlesen...

DIE JUNGEN ZILLERTALER schießen mit "PARTYKRACHER" auf Platz 1 der AT Top 40 Albumcharts

Die Jungen Zillertaler Cover webDie jungen Zillertaler haben einen großartigen Grund sich selbst zu feiern: Das neue Album "Partykracher - Die größten Hits der JUZIs" katapultiert sich auf direktem Weg auf Platz 1 der österreichischen Verkaufscharts. Für die JUZIs ist dies ihr e...


weiterlesen...

Newsletter

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

 

Anzeige