Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

AIRBEAT-ONE Dance Festival 2018 - Line Up Phase 1 abgeschlossen – es wird das ultimative Musikspektakel!

Airbeat One 2017 8580 Anna MohnMit Afrojack, Alan Walker, Alle Farben, Brennan Heart, Dimitri Vegas & Like Mike, Armin van Buuren, Gestört aber GeiL, Hardwell, Marshmello, Steve Aoki, Tiësto, Timmy Trumpet und W&W bahnt sich das größte Line-up in der Airbeat-One Geschichte an!

Es sind noch knapp sechs Monate bis zur 17. Ausgabe des AIRBEAT-ONE, Norddeutschlands größtem elektronischen Musikfestival. Aber schon jetzt kündigt sich Spektakuläres für den 11. bis 15. Juli in Neustadt-Glewe an. Nachdem mit Afrojack, Armin van Buuren, Dimitri Vegas & Like Mike, Hardwell, Marshmello, Steve Aoki und Tiësto bereits sieben DJs aus der Top 10 der DJ Mag Top 100 für 2018 feststehen, wird die erste Line Up Phase für die Mainstage mit Alan Walker, Alle Farben, Neelix, Ostblockschlampen, Timmy Trumpet, Tujamo, Will Sparks und W&W erweitert. Weitere Stars werden immer Freitag um 13.00 Uhr auf facebook.com/airbeatone veröffentlicht.

Neben der Mainstage wird die Q-Dance-Bühne das visuelle Highlight der Airbeat-One 2018 sein. Das Design der Stage wird in der nächsten Woche präsentiert. Die »harder styles in music« Fans können sich aber schon auf folgende Megastars der Szene freuen: Brennan Heart, Code Black, Coone, Noisecontrollers sowie Zatox.

Für die Terminal Stage ist mit Gestört aber GeiL das deutsche Vorzeige-DJ-Duo bestätigt. Die Jungs werden wie in den Jahren zuvor das Zelt zum Platzen bringen. Ein weiteres Duo kehrt nach einigen Jahren zurück auf die Bühne des Airbeat-One Festivals: Lexy & K-Paul. Hinzu kommt Watermät, womit das Line Up im Terminal so langsam Gestalt annimmt.

Auch von der Second Stage gibt es bereits einiges zu verkünden. So dürfen sich die Goa-Fans auf unter anderem über Blastoyz Captain Hook, Fabio & Moon, Ranji sowie Liquid Soul freuen.

Eine Premiere der ganz besonderen Art beim Airbeat-One feiert TRANSMISSION. Zum ersten Mal überhaupt wird Transmission einen Floor auf einem Festival hosten. Zwei Tage präsentieren die besten Trance-Acts der Welt nun ihren Sound auf einem völlig neuen, 5.000 Quadratmeter großen Floor mit dem verheißungsvollen Namen „The Arena“ beim Airbeat-One. Die ersten Acts hierfür werden in Kürze bekanntgeben.

Norddeutschlands größtes elektronisches Musikfestival steigt in seiner 17. Auflage vom 11. bis 15. Juli 2018 auf dem Flugplatz im idyllischen Neustadt-Glewe in Mecklenburg-Vorpommern. Jedes Jahr wird das Festival-Gelände ganz besonders dekoriert. Mal sah es aus wie die Welt der Inkas, dann wie das antike Rom. 2016 wurde es deutlich moderner mit riesigen asiatischen Werbescreens wie in der Innenstadt von Tokyo, im Vorjahr tanzte die Menge vor dem Capitol in Washington DC. In diesem Jahr wird sich dekorativ alles very british um das Vereinigte Königreich drehen. Wir dürfen gespannt sein!

Der Vorverkauf für das Airbeat-One Festival 2018 läuft bereits auf Hochtouren. Die ersten beiden Vorverkaufsstufen sind schon ausverkauft. Gerade ist die Ticketphase 3 angelaufen. Hier gibt es den Full Weekend Pass aktuell für 119,00 Euro zzgl. Gebühren. Der VIP Full Weekend Pass ist ab 199,00 Euro zzgl. Gebühren auf www.airbeat-one.de erhältlich.

Wer es nicht mehr bis zum Sommer aushält, dem sei die Snowbeat in Wittenberg am 03. Februar 2018 empfohlen. Der kleine Ableger von den Airbeat-One Machern präsentiert im Alpincenter Acts wie Gestört aber GeiL, Tujamo, Mike Perry, Bass Modulators, Wildstylez u.v.a.

http://www.airbeat-one.de/

www.berlinieros.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Konzern Stadt Köln auf dem Weg zu generationengerechten Finanzen - Pilotprojekt widmete sich der Finanzierung einer leistungsfähigen Infrastruktur

stadt koeln logo2018Im Pilotprojekt "Leistungsfähige Infrastruktur generationengerecht finanziert – am Beispiel der Stadt Köln" legen das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) und das Finanzwissenschaftliche Forschungsinstitut an der Universität zu Köln (FiFo) nun ...


weiterlesen...

02.- 17.06.2018 Ausstellung "ASBEST AS GERMAN WAVES – DIE DEUTSCHE WELLE"

asbest as german waves 2 jan glisman artrmxMit dem Kunstprojekt „AsBest as German Waves – Die Deutsche Welle“ des Künstlers Jan Glisman präsentiert sich der artrmx e.V. im diesjährigen Programm von AIC.ON und bietet in Zusammenarbeit mit der passionierten Baustellenliebhaberin und Designer...


weiterlesen...

27.05. - 26.08.2018 HAUBITZ + ZOCHE "POSTKOLONIALE ERLEUCHTUNG - KIRCHEN UND KINOS IN SÜDINDIEN"

csm H Z72 Joseph 58cbe5d342Alles meinen wir zu wissen, denn schließlich erreichen uns die Informationen ja aus den entlegensten Winkeln der Welt. Wie viel ungewöhnliche Schönheit sich im Unbekannten verbergen kann, verdeutlicht das Künstlerinnenduo Haubitz + Zoche in der Au...


weiterlesen...

TH Köln - Themen und Termine vom 28. Mai bis 03. Juni 2018

TH Koeln logoWas bringt die Große Koalition für die Flüchtlingspolitik?
Dienstag, 29. Mai 2018, 18.00 Uhr
TH Köln, Campus Südstadt, Ubierring 48, Bildungswerkstatt, 50678 Köln

Was bringt die Große Koalition für die Flüchtlingspolitik? Dieser Frage untersuchen Cl...


weiterlesen...

27.05.– 31.12.2018 stadtklangkünstler b o n n h o e r e n 2018 Akio Suzuki Klanginstallation "oto-date bonn 2018"

akio suzukiDer von der Beethovenstiftung Bonn berufene stadtklangkünstler bonn 2018, Akio Suzuki, wird während seiner künstlerischen Projektresidenz in Bonn eine große neue Klanginstallation entwickeln, die im September 2018 am Kunstmuseum Bonn, dem diesjähr...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Mai 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 18 1 2 3 4 5 6
week 19 7 8 9 10 11 12 13
week 20 14 15 16 17 18 19 20
week 21 21 22 23 24 25 26 27
week 22 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok