Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Matthias Reim - "Himmel voller Geigen" VÖ 02.02.2018 aus seinem neuen Album "Meteor" VÖ 23.03.2018

matthias reimFans und Freunde haben lange darauf warten müssen: Sein letztes Album „Phönix“ kam schon vor über zwei Jahren auf den Markt.

„Ich brauchte einfach mal eine kreative Pause“ sagt Reim dazu. „Ich wollte ohne Zeitdruck an neuen musikalischen Ideen arbeiten. Ich wollte Abstand von der Routine des Alltags bekommen. Und vor allem: Ich wollte offen sein für neue Anregungen. Dazu habe ich mir in Ruhe ein Team von neuen Co-Autoren und Co-Textern ausgesucht – ein Team, das inzwischen zu einem Kreis von Freunden zusammengewachsen ist. Wir hatten viel Spaß und waren mit Begeisterung an der Arbeit – und ich glaube, das spürt man auch, wenn man sich das fertige Album anhört.“

„Meteor“ heißt das neue Album. Musikalisch zeigt es die zwei Seiten des Künstlers:
Da ist auf der einen Seite der Sänger, der seit Jahrzehnten mit seinen populären Hits die Massen immer wieder in Stimmung bringt und der bis zu 15000 Zuschauern (wie zum Beispiel vor zwei Jahren auf der Berliner Waldbühne) in wahre Ekstasen versetzt. „Der Himmel voller Geigen", seine erste Auskoppelung aus dem neuen Album ist ein legitimer und voll gelungener Nachfolger der Superhits wie „Einsamer Stern“ oder „Du bist mein Glück“. Sie wird in den nächsten Monaten mit Sicherheit wieder die Radio-Hitparaden bevölkern.

Aber auf der anderen Seite ist da auch der Balladen-Sänger Reim, der vorwiegend über die Liebe singt - über Sehnsüchte, Träume, über gescheiterte oder notfalls auch über glückliche Zweier-Beziehungen. Und oft auch über sein eigenes Leben, in dem er viele Höhen und Tiefen durchgemacht hat. Der in seinen Liedern genau die Geschichten erzählt, die sein Publikum auch aus dem eigenem Erleben kennt. Es sind nicht vielleicht sogar gerade diese Balladen, die Matthias Reim schon seit über einem Vierteljahrhundert zu einem der beliebtesten Sänger in Deutschland machen.

Und diese Balladen sind es auch, die das neue Album „Meteor“ zu einem ganz besonderen Album machen. Denn sie sind dem Künstler und seinem neuen Team diesmal besonders gut gelungen: Matthias Reim ist reifer und musikalisch erwachsener geworden. Das hört man deutlich an seiner Stimme, an den interessanten Texten und dem modernen, transparenten Sound dieses Albums.

Einer der Höhepunkte des Albums ist seine Lebensbeichte, nämlich der Song „Verdammt nochmal gelebt“. Da zieht er die Bilanz seiner intensiv gelebten 60 Jahre – es ist gewissermaßen sein persönliches „My way“: „Ich will sagen können: Ich habe gelacht,' geweint, geliebt - ich will sagen können: Ich hab alles versucht ... ich will sagen können: Ich hab verdammt noch mal gelebt!“
Matthias Reims neue Single „Himmel voller Geigen“ erscheint am 02.02. bei RCA/Sony Music.

Das Album „Meteor“ erscheint am 23.03.2018 ebenso bei RCA/Sony Music und ist hier vorbestellbar https://matthiasreim.lnk.to/Meteor

TOURDATEN:
15.06. SWR Sommerfest Mendig
30.06. Open Air Bad Elster
20.07. Open Air Görlitz
21.07. Open Air Müllrose
27.07. Open Air Bremerhaven
28.07. Open Air Eberswalde
03.08. Open Air Demmin
04.08. Open Air Halle Saale
18.08. Schlager Stern Willingen
22.08. Bochum
24.08. Open Air Hamburg
25.08. Open Air Oranienburg
31.08. Open Air Dresden
01.09. Open Air Steinbach-Langenbach
07.09. Open Air Leipzig
08.09. Open Air Spremberg
15.09. Open Air Potsdam
20.11. Chemnitz
22.11. Stuttgart
23.11. Oberhausen
24.11. Trier
07.12. Kiel
08.12. Cottbus
09.12. Erfurt
28.12. Zwickau
29.12. Berlin
30.12. Rostock

WEITERE INFOS:
http://matthiasreim.de/
https://www.facebook.com/matthiasreim/

Quelle: http://www.mcs-berlin.com

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

USA: Getrennte Familien, willkürliche Haft, illegale Rückführungen – US-Einwanderungspolitik hat verheerende Folgen

amnesty logoAmnesty International veröffentlicht heute einen neuen Bericht mit neuen schockieren-den Zahlen: Seit 2017 wurden mindestens 8.000 Familien an der US-Grenze zu Mexiko auseinandergerissen. Allein zwischen Mitte April und August 2018 waren es mehr a...


weiterlesen...

03.11.- 21.12.2018 Ausstellung "Marc Riboud / Willy Ronis" in focus Galerie Köln

marc roboudDie beiden international berühmten französischen Fotografen Willy Ronis und Marc Riboud führen den Betrachter in dieser Ausstellung durch das alltägliche Leben in Paris von 1935 bis 1985. Ronis, ein Vertreter der französischen Schule des Humanismu...


weiterlesen...

14.10.2018 Veranstaltung TH Köln

TH Koeln logoSonntag, 14. Oktober 2018, 10.00 bis 18.00 Uhr
Tag der offenen Tür am Institut für Restaurierung – Ausstellung, Experimentierstationen, Laborführungen

Das Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaften der TH Köln öffnet am europawei...


weiterlesen...

"SE DICE DE MI - die Tango-Show im neuen intimen Format" Senftöpfchen Theater Köln

Nau Pereyra   Hochformat 1 Fotocredit Brando MartinoGanz im Kontrast zu der großen Bühnenshow erlebt das Publikum in diesem neuen Format ungeahnte Facetten dieser Ausnahmekünstler. Innig. Persönlich. Hautnah. Mitreißend.
Multiinstrumentalist und Choreograph Luis Pereyra erschafft zusammen mit seiner...


weiterlesen...

Chartstürmer ELOY de Jong 2019 erstmals auf Solo-Tournee

eloy liveChartstürmer Eloy de Jong setzt nicht nur einen drauf: Neben der am 5. Oktober erschienen erweiterten Deluxe-Edition des #1-Albums „Kopf aus – Herz an“ (TELAMO), wird er im Herbst 2019 erstmals auch auf große Solo- Tournee gehen. Startschuss für d...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok