Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Jools Holland seit über 25 Jahren Kult - neues Album zusammen mit José Feliciano

JoolsHollandArtworkDas aktuelle Album Jools Holland José Feliciano “As You See Me Now”

Englands beliebtester Music-Showmaster und Boogie-Pianist in kleiner Besetzung auf Tour in Deutschland, Österreich und der Schweiz!

JOOLS HOLLAND ist nichts weniger eine Kultfigur. Seit 1992 führt er regelmäßig ein Millionenpublikum durch seine Live-Music-Show "Later with Jools Holland", in der bereits nahezu alle weltberühmten Künstler jedes Genres im Pop aufgetreten sind (häufig sogar, bevor sie Weltruhm gelangten). Mehr als das, lässt er es sich in seinem Shows nie nehmen, mindestens einen seiner prominenten Gäste am Klavier zu begleiten. So erlebte man ihn bereits im Duett mit Van Morrison, Peter Gabriel, Ringo Starr, Eric Clapton, Sting, Pearl Jam und zahllosen anderen. An Neujahr 2018 begleitete er zum Beispiel Superstar Ed Sheeran bei seiner wunderbaren Ballade "Perfect" am Klavier – ein Gänsehaut-Moment.

Ende 2017 begeisterte Englands beliebtester Music-Showmaster und spielfreudigster Boogie-Pianist das britische Publikum auf einer umjubelten Tour mit der puerto-ricanischen Latino-Ikone JOSÉ FELICIANO – gleich zweimal spielten sie dabei in der berühmten Royal Albert Hall. Mit dem Album "As You See Me Now" im Gepäck wurde die Tour auch in der Presse als "ein Fest allumfassender Freude an Musik" (East Anglian Daily Times) gefeiert. So kennt man es von allen Projekten von JOOLS HOLLAND, denn der dynamische Pianist und Showmaster ist ein hervorragender Musiker mit einem sicheren Händchen für ein stilsicheres Repertoire und lebhafte Interpretationen von Klassikern. Im März 2018 wird JOOLS HOLLAND in kleiner Besetzung auf Deutschland-Tournee kommen und dabei von George Latham (dr), Ruby Turner (voc), Louise Marshall (voc) und Mabel Ray (voc) begleitet werden.

Jools Holland & José Feliciano - As You See Me Now (EPK-Making Of The Album)

"As You See Me Now" erschien bereits im November des vergangenen Jahres und präsentiert ein von Kennerhänden ausgewähltes Repertoire von zeitlosen Klassikern. Dazu gehören Stevie Wonders "Treat Myself", Leadbellys "Midnight Special" und der unsterbliche Soulhit "Hit The Road, Jack" von Percy Mayfield. FELICIANO fügte dem Tracklisting eigene weltbekannte Hits wie "Let’s Find Each Other Tonight" und "One More Drink" und andere hinzu. Auf vielen der Tracks ist überdies JOOLS‘ berühmtes Rhythm & Blues Orchestra zu hören.

Zu den Highlights des Albums gehören der Titeltrack "As You See Me Now", der von JOOLS geschrieben und von JOSÉ gesungen wurde, und das von Django Reinhardt geprägte "Honeysuckle Rose". Ebenfalls auf dem Album zu hören ist das Duett "You’re So Cold" mit Rita Wilson, das sie mit JOOLS zusammen schrieb, als beide im letzten Jahr in der Antarktis waren.

Auch auf seinen mitreißenden Solokonzerten steht JOOLS HOLLAND für die Liebe zur Musik und für herausragende Interpretationen weltbekannter Songs aus allen Epochen. Wenn er im März einmal mehr nach Deutschland kommt, wird gute Laune garantiert sein:

JOOLS HOLLAND – LIVE
05.03.2018 - Hamburg, Fabrik
06.03.2018 - Berlin, Quasimodo
08.03.2018 - Leverkusen, Scala Club
09.03.2018 - Mannheim, Capitol
10.03.2018 - Bad Ischl, Lehar Theater
12.03.2018 - Wien, Metropol
13.03.2018 - Linz, Posthof
14.03.2018 - München, Freiheit
18.03.2018 - Zürich, Moods Jazz Club

www.joolsholland.com

Quelle: networking Media
Foto: Jools-Holland-Jose-Feliciano-PR-Fotos-hiRes-loRes

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Saubere Luft 2017 bis 2020: Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme - Rund 13 Millionen Euro Bundesförderung für Stadt Köln, KVB, RVK und Koelnmesse

stadt koeln logo2018Am Freitag, 15. Juni 2018, haben Vertreter der Stadt Köln, der Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB), der Regionalverkehr Köln GmbH (RVK) und der Koelnmesse GmbH im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die Bewilligungsbescheide für...


weiterlesen...

"Schicksalsjahr 1938 - Zeitzeugnisse der deutsch-jüdischen Diaspora"

schicksalAusgrenzung und Verfolgung der jüdischen Bevölkerung / neues Online-Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veröffentlicht in Kooperation mit dem Leo Baeck Institut New York | Berlin ein neue...


weiterlesen...

DE/VISION "City Beats" VÖ: 22.06.2018 (Popgefahr/soulfood)

image001In diesem Jahr feiern DE/VISION nicht nur ihr 30-jähriges Bandjubiläum, sondern präsentieren am 22. Juni ihr neues Album „CITYBEATS“, das gerade mal zwei Jahre nach ihrem letzten Werk „13“ erscheint. Das dreizehnte Studioalbum des Duos Steffen Ket...


weiterlesen...

Chiemgauer Schmankerl beim Hoffest der Ministerin

16Chiemgauer Schmankel Bild 1(16. Juni 2018) München – Zum traditionellen Hoffest hatte Landwirt- schaftsministerin Michaela Kaniber am Samstag (16. Juni) ins Landwirt- schaftsministerium in München geladen – und Tausende waren bei strahlen- dem Ausflugswetter gekommen, um be...


weiterlesen...

TH Köln – Themen und Termine: 25. bis 30. Juni 2018

TH Koeln logoDienstag, 26. Juni 2018, 19.00 Uhr
architectural tuesday: „Konstruktive Schönheit: Zur ästhetischen Erfahrung von Architektur“
TH Köln, Campus Deutz, Betzdorfer Straße 2, Karl-Schüßler-Saal, 50679 Köln

Im Rahmen der Vortragsreihe architectural tuesd...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok