Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

"Scott Matthew - ODE TO OTHERS" Release 20.04.2018

othersDas neue Album stellt einen Aufbruch dar – einen, der wegführt von der Idee der romantischen Liebe und den Enttäuschungen, die fast zwangsläufig damit verbunden sind. Der Familie und Freunden wird Ehre erwiesen, aber auch Menschen, die Opfer von Misshandlungen wurden, darunter Lebende wie Verstorbene. „Ode To Others“ ist für Scott Matthew ein wichtiger Schritt seines bisherigen Schaffens:

„Von allen Alben, die ich bisher geschrieben habe, ist dies das erste, in dem es nicht um die Liebe im romantischen Sinne geht. Auch wenn es eine Ahnung von Romantik darauf gibt, betrifft sie nicht mein persönliches Liebesleben. Das Album handelt von Menschen und Orten, die nichts mit meinem unmittelbaren Liebesschmerz zu tun haben.“

Scott Matthew lacht, als er diesen letzten Satz sagt. Überhaupt lacht er gerade viel. So als sei nicht bloß eine Last von ihm abgefallen, sondern habe etwas Neues, Schönes begonnen, im Leben wie in der Musik. Der Schmerz mag nicht verschwunden sein. Doch Scott scheint auf Ode To Others seinen Blick verändert zu haben, gleichsam von innen nach außen.

Das Öffentliche und Private fließen in Scotts Lyrics auf "Ode To Others" zusammen, das Große und das Kleine vereinen sich. So feiert Scott im Song „Where I Come From“ seinen Vater Ian und in „Not Just Another Year“ seinen besten Freund Michael, anlässlich des Jahrestages dessen Liebesbeziehung – die, so spielt das verfluchte Leben, mittlerweile zu Ende gegangen ist. Scotts Sicht auf die Welt ist die eines Liebenden, eines Bewunderers, mitunter aber auch die eines Trauernden, so wie in dem tief bewegenden „The Wish“ - ein Song, der von dem blutigen Terroranschlag auf den Club „Pulse“ in Orlando 2016 handelt. Lähmende Hilflosigkeit angesichts unerträglicher Gewalt soll aber nicht das letzte Wort sein, das macht auch gleich zu Beginn des Albums der Song „End Of Days“ klar, eine Ode auf die Widerständigkeit und die Widerständigen, die sich in dem Fall gegen die Politik des derzeit amtierenden US-Präsidenten richtet. Seine Australische Kindheit würdigt Scott Matthew auf seinem neuen Album ebenso, wie seine jetzige Heimatstadt New York, wo er seit mittlerweile über 15 Jahren lebt. Wie gewohnt zutiefst einfühlsam, berührend arrangiert und vorgetragen in Scotts eigenem Stil.

Wohl keines der vergangenen fünf Soloalben von Scott Matthew ist musikalisch so vielschichtig, so reich und doch nie überbordend instrumentiert, so komplex arrangiert wie dieses neue, sechste. "Ode To Others" ist mehr noch als die Alben zuvor Ergebnis einer gemeinschaftlichen Arbeit an Songs. Insbesondere Jürgen Stark, der bereits bei "This Here Defeat" eine wesentliche musikalische Rolle nicht nur als Gitarrist, sondern auch als Hauptarrangeur und Produzent gespielt hatte, hat diese Rollen bei "Ode To Others" noch stärker übernommen.

Man könnte das Album für einen musikalischen Neuanfang von Scott Matthew halten. Doch das trifft es nicht ganz. Es ist vielmehr Ergebnis eines Perspektivwechsels. Von einem, der hinausschaut in die Welt, die der Gegenwart wie der Vergangenheit und sich dabei selbst auf neue Art und Weise entdeckt, als liebender, verehrender, manchmal aber auch als verachtender Betrachter. Ein Blick auf die anderen kann eben auch ein Blick auf sich selbst sein. So wie ein Blick zurück auch einer nach vorne sein kann.

SCOTT MATTHEW – ODE TO OTHERS TOUR

09.05.2018 D KÖLN Kulturkirche
10.05.2018 D DRESDEN Societaetstheater
11.05.2018 D MANNHEIM Alte Feuerwache
12.05.2018 D HAMBURG Gruenspan
13.05.2018 D BERLIN Heimathafen
15.05.2018 D LEIPZIG UT Connewitz
16.05.2018 D MÜNSTER Pumpenhaus
17.05.2018 D FRANKFURT Mousonturm
18.05.2018 D SCHORNDORF Manufaktur
19.05.2018 D BEVERUNGEN Orange Blossom Special
21.05.2018 D MÜNCHEN Theatron Festival
22.05.2018 A SALZBURG Arge
23.05.2018 A DORNBIRN Spielboden
24.05.2018 A LINZ Posthof
25.05.2018 A GRAZ Orpheum Extra
26.05.2018 A VIENNA Theater Akzent

präsentiert von Rolling Stone
Infos + Tickets: www.scottmatthewmusic.com/ FB ScottMatthew
Konzertbüro Schoneberg sowie an allen bekannten VVK-Stellen

Quelle Text/Bild: Knittel-PR.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

„Technische Geräte in der Imkerei“ am 13.01.2019

Unbenannte Anlage 02572Für Imker gibt es viele Geräte und Gegenstände, die er zum Imkern braucht. Angefangen vom Bienenhaus, über Beuten bis zu Stockmeißel und Honigschleuder. Eine Reihe dieser Geräte werde in der Imkerei Haberspoint vorgestellt oder im Lichtbildervortr...


weiterlesen...

Auf das Wasser folgt Eis - Oberbürgermeisterin Reker eröffnet Eislaufbahn auf dem Eberplatz

eisbahn ebertplatz 2018 11 26Vom 26. November bis 23. Dezember 2018 bietet die Stadt Köln gemeinsam mit der KölnBäder GmbH auf dem Ebertplatz ein neues Freizeitangebot für Klein und Groß an. Die etwa 15 mal 15 Meter große, quadratische Bahn, auf der auch Eisstockschießen mögl...


weiterlesen...

Tiësto, Dynorro, Blasterjaxx, Mattn, Neelix uva.

Electric Sea Festival 2018 Full Line Up PlakatDas Full Line up zum Electric Sea Festival garantiert den musikalischen Overkill

Vom 07. bis 08. Dezember 2018 versprüht das Electric Sea zum vierten Mal einen Hauch vom Festival-Feeling der Airbeat One an der Ostsee. Als neues 2-Tages-Event versp...


weiterlesen...

Wait of the World - „Glacier“ - Video out now!

glacierMit ihrer Eigenkomposition und Debüt Single „Glacier“ sorgen Wait of the World für Gänsehaut- Garantie. Eine Hymne über die Liebe, große Gefühle und den Verlust dieser.

WOTW sind Ben Hutchison-Bird (Gesang), Marco Eckl (Gitarre), Tom Patchett (Bas...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
Gefährten kartenmotiv.JPG
Freitag, 14.Dez 08:00 - 16:00 Uhr
Der Kunstverein 68elf zeigt 12 Positionen zum Thema "Gefährten"in der Überlebenstation GULLIVER

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Freitag, 14.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

gabriele Muenter.jpg
Freitag, 14.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

bodenschaetze.png
Freitag, 14.Dez 10:00 - 17:00 Uhr
BODENSCHÄTZE. ARCHÄOLOGIE IN KÖLN

detailEvent_1107719.jpg
Freitag, 14.Dez 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

callan_380.jpg
Freitag, 14.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Jonathan Callan – Andreas My"

stockhausen.jpg
Freitag, 14.Dez 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Karlheinz Stockhausen - Klang Bilder"

marc roboud.jpg
Freitag, 14.Dez 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Marc Riboud / Willy Ronis"

1976  David Hockne Foto Richard Schmidt.jpg
Samstag, 15.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Doing the Document. Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart"

gabriele Muenter.jpg
Samstag, 15.Dez 10:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Gabriele Münter - Malen ohne Umschweife

Newsletter

Wir senden Ihnen eine E-Mail an die eingebene E-Mail Adresse in der Sie bitte Ihre Anmeldung nochmals durch Klick auf den Abonieren Link bestätigen.
I agree with the Nutzungsbedingungen and the Privacy policy

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 48 1 2
week 49 3 4 5 6 7 8 9
week 50 10 11 12 13 14 15 16
week 51 17 18 19 20 21 22 23
week 52 24 25 26 27 28 29 30
week 1 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok