Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Immobilienspezialist für die städtische Gebäudewirtschaft - Oberbürgermeisterin schlägt Wolfgang Behrisch vor

stadt Köln logo großDie neu geschaffene Position des Kaufmännischen Betriebsleiters der Gebäudewirtschaft der Stadt Köln soll der gebürtige Kölner Wolfgang Behrisch (50) übernehmen. Wolfgang Behrisch arbeitet derzeit für die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben in Bonn, dem Immobiliendienstleister des Bundes. Diese Organisation bewirtschaftet zentral alle Liegenschaften des Bundes.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker legte jetzt dem Rat ihren Besetzungsvorschlag vor. Behrisch setzte sich erfolgreich gegen insgesamt 45 externe Bewerbungen durch. Wolfgang Behrisch sammelte erste Berufserfahrungen nach einer Ausbildung zum Kaufmann in der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft und anschließendem Studium zum Diplom-Kaufmann an der Universität zu Köln in einer Steuerkanzlei in Leipzig, bevor er im Alter von 33 Jahren die Vorstandsstabsstelle der Gemeinnützigen Wohnungsbaugenossenschaft Troisdorf übernahm. 2002 wurde ihm die Geschäftsführung der Haus- und Wohnungsgesellschaft Troisdorf mbH mit dem Auftrag übertragen, die Gesellschaft mit damals 25 Mitarbeitern abzuwickeln.

Deren Muttergesellschaft, die Gemeinnützige Wohnungsbaugenossenschaft Troisdorf eG, berief ihn daraufhin im Januar 2003 zu ihrem Geschäftsführenden Vorstand. Diese Gesellschaft bewirtschaftete rund 3.000 Mietwohnungen.

Im Juli 2008 wechselte er als kaufmännischer und technischer Leiter zur Immobiliengruppe Ebertz & Partner in Köln. Seit Oktober 2011 verantwortet er als Abteilungsleiter in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben in Bonn das Controlling. Seit Herbst 2017 gehört er außerdem dem Projektteam Petersberg an, der komplexen Sanierung des ehemaligen Gästehauses des Bundes.

Wolfgang Behrisch wohnt in Sankt Augustin, ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Inge Schürmann / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Event-Tipp

GRENZGANG präsentiert: Thementag Himalaya im Rautenstrauch-Joest-Museum

koeln rjm reise reportage thementag himalaya aktuellesDas Rautenstrauch-Joest-Museum und GRENZGANG zeigen beim Thementag am Sonntag, 24.03.2019 von 10 bis 18 Uhr die Vielfalt der Himalaya-Region. Das Bühnenprogramm sorgt für Stimmung, Informations- und Verkaufsstände und kulinarische Köstlichkeiten e...


weiterlesen...

Steckbeckenzecken "The Greatest Hits” VÖ: 29.03.2019

Steckbeckenzecken Info 2018 the Greatest Hits AlbumIm Jahre 2018 entschloss sich die Schlagerpunk-Kapelle 'Steckbeckenzecken' dazu ihr erstes Album aufzunehmen. Sie fanden sich dazu im Liquid Aether Studio in Schleiden ein und begannen mit dem Recording.

Das Album beinhaltet 13 Tracks (davon 2 Liv...


weiterlesen...

Seilbahn als sinnvolle Option für die Verkehrswende in Köln

Barrierefreie GondelDie Ratsgruppe GUT und ein großer Kreis Interessierter diskutierte am 12.03.2019 in der Kult-Bar "King Georg" die Idee des "Rheinpendels" – einer Seilbahn kreuz und quer über den Rhein, um bestehende Bahn- und Busverbindungen besser miteinander zu...


weiterlesen...

Julio Lugon gewinnt den ersten Preis bei b o n n h o e r e n – sonotopia 2019 - Europäischer studentischer Wettbewerb für installative Klangkunst

sONTOPIA2020JURYPREISTRAEGERBonn. Die Beethovenstiftung für Kunst und Kultur der Bundesstadt Bonn hat am 21. März 2019 im Kunstmuseum Bonn zum fünften Mal den bonn hoeren – sonotopia – Preis für installative Klangkunst vergeben. Preisträger des europäischen Wettbewerbs für S...


weiterlesen...

Ilka Bessin liest: Abgeschminkt. Das Leben ist schön – von einfach war nie die Rede - CD VÖ: 03.05.2019

abgeschminkt Ilka Bessin„Kleine Rebellin, Brillenschlange, Pummelchen, sozialistisches Vorzeigekind, schwarzes Schaf der Familie, Klassenkasper, Nachwuchspoetin, Traumtänzerin, Türsteherin...“ – Ilka Bessin über Kindheit und Jugend in der DDR

Ihre Vita gleicht fast dem a...


weiterlesen...

Köln Termine


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d16699007/htdocs/Datentransfer/plugins/jevents/jevfiles/jevfiles.php on line 1218
WABA 041 -60X81CM 1.3.7. VA A 7.4.2.3. -2013-2015.JPG
Dienstag, 26.Mär 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Die Farben der Geometrie"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Dienstag, 26.Mär 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

hoepker.jpg
Dienstag, 26.Mär 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Dienstag, 26.Mär 18:45 - 20:15 Uhr
Yoga Kurs I. 2019 Köln Mülheim - Level 2 -3

AlexanderMeyenPortraitneu.jpg
Dienstag, 26.Mär 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs I. 2019 Köln Mülheim - Level 1-2

szalc.jpg
Mittwoch, 27.Mär 10:00 - 14:00 Uhr
Ausstellung "Nur eine Zeichnung"

WABA 041 -60X81CM 1.3.7. VA A 7.4.2.3. -2013-2015.JPG
Mittwoch, 27.Mär 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Die Farben der Geometrie"

Oh Maria-Theresia Salonstück 3 1995 Glühbirnen Kunstmuseum Villa Zanders Bergisch Gladbach.jpg
Mittwoch, 27.Mär 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Tina Haase – unbedingt

bettina gruber.jpg
Mittwoch, 27.Mär 15:30 - 18:30 Uhr
Ausstellung "Aus dem zephyrischen Fundus - Bettina Gruber Retrospektive"

hoepker.jpg
Mittwoch, 27.Mär 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "Thomas Hoepker - Strange Encounters" in focus Galerie

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat März 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3
week 10 4 5 6 7 8 9 10
week 11 11 12 13 14 15 16 17
week 12 18 19 20 21 22 23 24
week 13 25 26 27 28 29 30 31

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok