Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Drei Abenteurer und ihre ungewöhnlichen Reisen - Travel Slam in der Kölner Zentralbibliothek mit spannenden Reiseberichten

bilder veranstaltungen travel slam web1 1024"Reisende soll man nicht aufhalten, sondern erzählen lassen." Unter diesem Motto steht das Veranstaltungsformat "Travel Slam", bei dem drei Abenteurer ihre Reisen spannend vorstellen. Am Donnerstag, 15. März 2018, um 20 Uhr ist das Publikum in der Zentralbibliothek am Neumarkt, Köln-Innenstadt, erneut aufgefordert, den Sieger zu küren.

Uta Kayser, ihre Tochter und ihr alter Bully umrundeten einmal die Ostsee – von Usedom aus über Polen, Kaliningrad bis hoch zum Polarkreis und durch Schweden wieder zurück. Sven von Loga berichtet über die Kanareninsel La Graciosa, ein winziges Eiland mit 600 Einwohnern und einigen Ferienwohnungen. Robert Schiller und seine Freundin Charleen erzählen spannende Geschichten von 316 Tagen Weltreise. Ganze zwei Jahre planten, entbehrten und lebten sie für den diesen großen Traum.

Der Abend dauert rund eineinhalb Stunden. Die Konkurrenten haben 15 Minuten Zeit für ihre Schilderungen. Anschließend kann das Publikum den Reisenden Fragen stellen. Dem vom Publikum gekürten Gewinner winken das "Goldene Travel-Zepter" und ein attraktiver Sachpreis. Der Erstplatzierte darf außerdem weitere fünf Minuten von seiner Reise erzählen. Der Siegesgedanke steht beim Travel Slam jedoch nicht im Vordergrund, sondern die Gemeinschaft von Gleichgesinnten. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer hören einander zu und lernen sich kennen, das gilt auch für den Austausch mit den Zuschauern. Die Stadtbibliothek ist ein idealer Treffpunkt für den Travel Slam, denn in der großen Reiseabteilung des Hauses gibt es alle Informationen, wie aktuelle Reiseführer, Karten und der Zugang zu Datenbanken.

Der Travel Slam wird von Alexander Königsmann moderiert. Der Produzent des Travel Slam, Frank Lustig, inszenierte unter anderem mit Martin Armknecht das erfolgreiche Format "Fang den Mörder" im Kölner Gloria und die Kindervariante "Fang den Bösen" in der Kölner Zentralbibliothek.

Quelle: Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Simone Winkelhog / http://www.stadt-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Avaaz.org - Lasst all diese Kinder zur Schule gehen

36410 Sigen 1 460x230260 Millionen Kinder, die schuften müssen, die auf giftigen Müllhalden nach Elektroschrott suchen, die stehlen, anstatt zur Schule zu gehen.

Doch jetzt hat die UNO einen bahnbrechenden Plan vorgelegt, der noch in dieser Generation alle Kinder dies...


weiterlesen...

04.06.1989 - Tiananmen-Massaker

massakerWas hat sich vor 29 Jahren in Peking, Partnerstadt von Köln ereignet?

In Taipeh musste ich an Teresa Teng erinnern, weil das Tiananmen-Massaker auch ihr Leben geändert hatte. Ihre Eltern flohen vor Kommunisten nach Taiwan und sie kam in Taiwan zur...


weiterlesen...

„Liebe deinen Park!“ Müllsammel-Aktion von Gaffel mit „sauberer“ Unterstützung durch die AWB Köln startet am Aachener Weiher

180616 Grill Scout Sebastian   Wilfried Berf AWB   Heinrich Philipp Becker Gaffel   Grill Scout Vicky honorarfreiKöln, 16. Juni 2018 – Die Kölner lieben ihre Parks. Grillen in einer der vielen Grünanlagen der Stadt ist an jedem sonnigen Wochenende ihre Lieblingsfreizeitbeschäftigung.

Was aber die Freude vieler ist, entwickelt sich auch gleichzeitig zum Probl...


weiterlesen...

Bombenfund in Deutz: Rund 900 Anwohner betroffen

bombenfundSicherheitsradius von 300 Metern rund um Fundort an der Siegburger Straße

Nach dem Fund einer amerikanischen 125 Kilogramm-Bombe hat das Ordnungsamt mit den Evakuierungen der Wohn- und Geschäftshäuser in Köln-Deutz begonnen. In einem Radius von ru...


weiterlesen...

Was weiß mein Smart-TV über mich? Absolventin der TH Köln erhält Auszeichnung für Masterarbeit

preistraeger THInternetfähige Fernsehgeräte, sogenannte Smart-TVs, stehen heute in vielen Haushalten. Was den wenigsten Nutzerinnen und Nutzern bewusst ist: Die Geräte tauschen in großem Umfang sensible Daten aus, zum Beispiel mit den Herstellern. Aline Jaritz, ...


weiterlesen...

Köln Termine

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Montag, 18.Jun 18:30 - 20:00 Uhr
Yoga Kurs II. 2018 Köln Kalk - Mittelstufe / Fortgeschrittene

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Montag, 18.Jun 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs II. 2018 Köln Kalk - Anfänger / Mittelstufe abends

thumb_553fc402311146.70847911.jpeg
Montag, 18.Jun 21:00 - 22:00 Uhr
Salsakurs

detailEvent_1107719.jpg
Dienstag, 19.Jun 11:00 - 18:00 Uhr
"Einfach tierisch! – eine besondere Safari für die ganze Familie"

Where is the lie.JPG
Dienstag, 19.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung Der Raum und sein Spiegelbild "Carlos Albert - Neue Skulpturen"

freundinnen.jpg
Dienstag, 19.Jun 14:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "Freundinnen vom romantischen Salon zu Netzwerken heute"

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Dienstag, 19.Jun 18:45 - 20:15 Uhr
Yoga Kurs II. 2018 Köln Mülheim - Mittelstufe / Fortgeschrittene

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Dienstag, 19.Jun 20:15 - 21:45 Uhr
Yoga Kurs II. 2018 Köln Mülheim - Anfänger / Mittelstufe

Alexander20Meyen20Portraitneu.jpg
Mittwoch, 20.Jun 10:00 - 11:30 Uhr
"Yoga für Senioren"

2469726739_2e96739303_yoga.jpg
Donnerstag, 21.Jun 09:30 - 11:00 Uhr
Hatha Yoga mit dem indischen Yogameister Raju Karampan

bauchtanzkurs.jpg
Donnerstag, 21.Jun 19:00 - 20:30 Uhr
Bauchtanzkurs Fortgeschrittener

bauchtanz mittelstufe.jpg
Donnerstag, 21.Jun 20:30 - 21:30 Uhr
Bauchtanzkurs Mittelstufe

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 22 1 2 3
week 23 4 5 6 7 8 9 10
week 24 11 12 13 14 15 16 17
week 25 18 19 20 21 22 23 24
week 26 25 26 27 28 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok