Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

07.04.2018 EXKURSION mit dem Reisebus 2018 zum Zentrum für Internationale Lichtkunst in Unna

exkursionBesuch der ständigen Ausstellung sowie der Sonderausstellung ¡BRIGHT! unter Beteiligung des mit dem Kunstmuseum Villa Zanders verbundenen Künstlerduos Molitor & Kuzmin

¡BRIGHT!
25.11.2017 – 08.04.2018

Die Ausstellung ¡BRIGHT! setzt die mit ¡DARK! begonnene Ausstellungsreihe fort. Während bei ¡DARK! die Dunkelheit im Fokus stand, zeigt ¡BRIGHT! Rauminstallationen von strahlender Helligkeit. Alle Installationen nutzen weißes Licht, ob mit Neon oder Leuchtstoffröhren gestaltet, und bilden damit auch eine Hommage an langsam aussterbende Leuchtmittel.

Björn Dahlem (D), das Künstlerduo Molitor & Kuzmin (D / UA), Pedro Cabrita Reis (P) und Volkhard Kempter (D) zeigen neue, teils extra für Unna entworfene, raumbezogene Installationen und Objekte. So ähnlich das Arbeitsmaterial auch ist, so unterschiedlich gehen die fünf Künstler damit um.
Björn Dahlem schafft mit seiner raumfüllenden Installation Milky Way eine Galaxie mit puristischen Mitteln wie Neonröhren und Holzlatten. Die "Milchstraße" lädt dabei nicht zur wissenschaftlichen Erkenntnisfindung ein, sondern zum unschuldigen und unvoreingenommenen Wundern.

Extension - model 1:1 von Molitor & Kuzmin ist eine Arbeit, die in alle Richtungen erweitert und ausgedehnt werden könnte, obwohl sie dann die Raumgrenzen sprengen würde. Gleichzeitig lösen die Spiegelflächen an beiden Seiten der Installation die Raumsituation auf und erweitern die Arbeit ins Unendliche. Einen Film zur Entstehung der Arbeit finden Sie unter www.molitor-kuzmin-art.de.

Pedro Cabrita Reis lässt mit Standing and Laying vor allem den Raum selbst im Mittelpunkt stehen. Das umgekehrte Neon-"T" im hinteren Viertel des Tonnengewölbes ertastet die Raumgrenzen und leuchtet das Gewölbe aus.

Volkhard Kempter erinnert mit seinen Arbeiten an die Vergänglichkeit der Leuchtstoffröhre. Bereits oberirdisch überstrahlt die Installation Blister die sogenannte "Schwankhalle" und spiegelt sich in der Glasfassade, als wären es zwei Sonnensysteme. Die Ausstellung ist nicht nur eine Reise zwischen Nostalgie und Zukunft, sondern zeigt auch die Spannung zwischen Industrieprodukt und künstlerischer Sonderanfertigung, zwischen Raumgrenzen und Raumauflösung.

Programm
11:00 Uhr Abfahrt Bergisch Gladbach S-Bahnhof
11:15 Uhr Zustieg Bensberg Busbahnhof
12:45 – 14:15 Uhr Führung durch die ständige Ausstellung und die Sonderausstellung
14:30 – 16:30 Uhr Einkehr im Café Moller in Unna
16:30 Uhr Rückfahrt ab Unna
18:00 Uhr Vorauss. Ankunft in Bergisch Gladbach

Kosten:
28,- € für Mitglieder des Galerie+Schloss e.V. / 32,- € für Nicht-Mitglieder (Der Betrag beinhaltet die Fahrt mit dem Reisebus, Eintritt und Führung.)
Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung unter buero@galerieundschloss.de oder Telefon 02202-142356, -142334 oder -142303.

Wir schicken Ihnen eine schriftliche Anmeldebestätigung. Bitte begleichen Sie den Betrag erst nach Erhalt der Rechnung.

Internet: www.villa-zanders.de

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Musik / Film

VANESSA MAI - LIVE 2019 DIE ARENA-TOUR

Unbenannte Anlage 01329Was vor einigen Jahren noch wie ein Traum erschien, ist für Vanessa Mai inzwischen traumhafte Realität geworden: Ausverkaufte Touren, Gold, Platin und Spitzenchartpositionen für ihre Alben und sogar der ECHO, die bedeutendste Auszeichnung im Musik...


weiterlesen...

CESAR MILLAN "Once Upon A Dog - Live on Tour 2018"

cesar milanHundeliebhaber können aufatmen – im April 2018 kommt der „Hundeflüsterer“ Cesar Millan aus den USA mit seinem neuen Programm „Once Upon A Dog“ zurück in die Arenen des deutschsprachigen Raums. Premiere feierte Millans neue Show im Februar 2017 in ...


weiterlesen...

22.- 24.06.2018 Internationales Jazzfestival Bingen swingt

Bingen Swingt 2017 Logo Web„It’s all about the bass!“ – getreu dem berühmten Refrain von Meghan Trainor zeigt BINGEN·SWINGT vom 22.-24. Juni 2018, dass der Bass der Gitarre ebenbürtig ist!

Wenn wir der Gitarre bei unserem Internationalen Jazzfestival BINGEN·SWINGT als Ober-...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. "Schluss mit dem Kahlschlag für Schokolade - Nationalparks nicht für Schokolade opfern!"

marsFür Schokolade wird in der Elfenbeinküste Regenwald gerodet. Sogar in Nationalparks werden Kakao-Plantagen angelegt. Mars und alle bedeutenden Schokoladen-Hersteller kaufen Kakao von dort und profitieren von der illegalen Herkunft. Bitte fordern S...


weiterlesen...

27.05.– 31.12.2018 stadtklangkünstler b o n n h o e r e n 2018 Akio Suzuki Klanginstallation "oto-date bonn 2018"

akio suzukiDer von der Beethovenstiftung Bonn berufene stadtklangkünstler bonn 2018, Akio Suzuki, wird während seiner künstlerischen Projektresidenz in Bonn eine große neue Klanginstallation entwickeln, die im September 2018 am Kunstmuseum Bonn, dem diesjähr...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat April 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1
week 14 2 3 4 5 6 7 8
week 15 9 10 11 12 13 14 15
week 16 16 17 18 19 20 21 22
week 17 23 24 25 26 27 28 29
week 18 30

Anzeige