Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Türkei: Amnesty-Vertreter Taner Kılıç seit 300 Tagen in Untersuchungshaft – „Jeder einzelne dieser Tage ist ein Tag zu viel“

amnesty logoDer türkische Amnesty-Vorstand Taner Kılıç sitzt seit 300 Tagen unschuldig in Untersuchungshaft. Amnesty International fordert mit weltweiten Aktionen seine Freilassung.

BERLIN, 04.04.2018 – Der Ehrenvorsitzende von Amnesty International in der Türkei, Taner Kılıç, wird morgen (5. April) seinen 300. Tag in Untersuchungshaft verbringen. Dazu sagt Markus N. Beeko, Generalsekretär von Amnesty International in Deutschland:

„Die türkische Regierung hält mit Taner Kılıç seit 300 Tagen einen Vertreter einer internationalen unabhängigen Organisation unschuldig in Haft. Jeder einzelne dieser Tage ist ein Tag zu viel.
Unser Kollege und Freund Taner Kılıç bleibt weiter unter fadenscheinigsten Vorwürfen inhaftiert, obwohl ein Gericht bereits am 31. Januar seine Freilassung angeordnet hatte. Nach allen rechtstaatlichen Prinzipien müsste er seit Langem auf freiem Fuß und bei seiner Frau und seinen Töchtern sein.
Regierungsvertreter zahlreicher Staaten haben seine Freilassung gefordert, bislang ohne Erfolg. Am Donnerstag fordern Menschen auf der ganzen Welt von der türkischen Regierung, dass Taner Kılıç endlich freigelassen wird und die Vorwürfe gegen ihn und alle anderen in der Türkei verfolgten Menschenrechtsverteidiger fallengelassen werden.“

Hintergrund:
Die systematische Unterdrückung kritischer Stimmen in der Türkei macht auch vor Vertretern von unabhängigen internationalen Organisationen nicht Halt: Taner Kılıç, Ehrenvorsitzender von Amnesty International in der Türkei, wurde am 6. Juni 2017 verhaftet. Drei Tage später, am 9. Juni 2017, ordnete ein Gericht Untersuchungshaft gegen ihn an. Er wurde in ein Gefängnis in Izmir überstellt, in dem er bis heute festgehalten wird. Nachdem ein Gericht in Istanbul am 31. Januar 2018 seine Freilassung angeordnet hatte, wurde diese Entscheidung von demselben Gericht in einer 360-Grad-Wendung keine 24 Stunden später wieder revidiert. Taner Kılıç befindet sich weiterhin in Haft.

Das offensichtlich politisch motivierte Verfahren gegen Taner Kılıç soll am 21. Juni weitergehen. Mit ihm sind zehn weitere Menschenrechtsverteidiger angeklagt, die sich allerdings inzwischen auf freiem Fuß befinden. Zu ihnen gehören die Direktorin der türkischen Amnesty-Sektion İdil Eser und der deutsche Trainer Peter Steudtner, die gemeinsam mit acht weiteren Menschenrechtsverteidigern im Juli 2017 in Istanbul festgenommen worden waren. Allen Beschuldigten werden Verbrechen im Zusammenhang mit "Terrorismus" angelastet. Dabei handelt es sich um völlig haltlose Vorwürfe, für die die Staatsanwaltschaft bisher keinerlei Beweise vorlegen konnte.

Amnesty International ruft die türkischen Behörden auf, Taner Kılıç sofort freizulassen und alle Vorwürfe gegen ihn, İdil Eser sowie alle weiteren angeklagten Menschenrechtsverteidiger fallenzulassen.

Quelle: www.amnesty.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Aufsehenerregende Groß-Demo vor dem Schweinehochhaus mit 650 Teilnehmern

schliesst es schonWahnsinn: Über 650 Menschen nahmen heute an unserer Groß-Demo vor dem Schweinehochhaus in Maasdorf in Sachsen-Anhalt teil! Ob mit organisierten Bussen, in privaten Mitfahrgemeinschaften oder per Zug – aus ganz Deutschland kamen engagierte Menschen...


weiterlesen...

What do you see? – Sissy Schneider gestaltet Gaffel Kölsch-Stange zur 52. ART COLOGNE

Gaffel Glas Design Siegerin Sissy Schneider Art Cologne2018Köln, 9. April 2018 – Bereits zum siebten Mal gestaltet eine Nachwuchskünstlerin der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Rahmen eines Wettbewerbs unter Studierenden exklusiv zur ART COLOGNE (19. bis 22. April 2018) eine Kölschstange in limiti...


weiterlesen...

13.04.2018 Finissage Ausstellung "Matías Krahn - Rubedo" Galerie 100Kubik Köln

matias krahnMit dem Titel „RUBEDO“ präsentiert uns Matías Krahn (*Santiago de Chile, 1972) die letzte Serie seiner alchemistischen Reise in die eigene Selbsterkenntnis als Künstler, welche die vorangegangenen in sich vereint und bindet. Nach „Nigredo“ und „Al...


weiterlesen...

Bunte Vielfalt im Zelt: ALLE FARBEN für das Zeltfestival Ruhr nachträglich bestätigt Top-DJ kommt mit Live-Band

Alle Farben   EPK17 Joseph Strauch 1200Nachdem die ZfR-Initiatoren bereits vor wenigen Wochen das nahezu finale Programm für das diesjährige Zelt- festival Ruhr bestätigt hatten, wurde nun adhoc ein neuer Höhepunkt innerhalb des ohnehin schon bestbesetzten Spielplans geschaffen.

Am 31....


weiterlesen...

ART-Kuratorenpreis für Yilmaz Dziewior und Stephan Diederich. Retrospektive „James Rosenquist – Eintauchen ins Bild“ als Ausstellung des Jahres 2017 ausgezeichnet

museum ludwig auszeichnungDer ART-Kuratorenpreis für die Ausstellung des Jahres 2017 geht an die Kölner Kuratoren Yilmaz Dziewior und Stephan Diederich für ihre Retrospektive James Rosenquist – Eintauchen ins Bild im Museum Ludwig in Köln. Der Preis des Kunstmagazins ART w...


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat April 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 13 1
week 14 2 3 4 5 6 7 8
week 15 9 10 11 12 13 14 15
week 16 16 17 18 19 20 21 22
week 17 23 24 25 26 27 28 29
week 18 30

Anzeige